09.01.2013

APM Marketing GmbH

„Meeresfernsehen“ vom SUP-Board aus - Starboard Astro Explorer

Das Starboard Astro Explorer zeigt die Unterwasserwelt
Neuheit 2013:
Unterwasserabenteuer mit dem aufblasbaren SUP-Board Starboard Astro Explorer

Wer will nicht gern wissen, was sich unter der Wasseroberfläche verbirgt? „I’d like to be under the sea“, haben die Beatles schon ebenso gesungen wie Arielle. Mit dem Fenster in dem aufblasbaren SUP-Board Astro Explorer ermöglicht Starboard dem Paddler einen freien Blick in die Wasserwelt. Die Erkundung kann beginnen, denn ohne die Spiegelung sieht man so gut wie durch eine Taucherbrille. Das „Meeresfernsehen“ begeistert Groß und Klein. Bei einer Länge von 11,2 Zoll (340,4 Zentimeter) und einem Volumen von 405 Litern ist genügend Platz auf dem Board, dass neben dem Paddler auch ein kleiner Abenteurer mitfahren kann. Dazu ist das Handling äußerst praktisch: Dank typisch hoher Starboard-Qualität kann dem robusten Board auch eine gröbere Behandlung am Kiesstrand nichts anhaben. Eine Person kann das Astro problemlos im Rucksack transportieren und mit der neu entwickelten Hochdruckpumpe in wenigen Minuten aufpumpen. Jedes Board wird komplett mit Transport-Rucksack, Pumpe inkl. Manometer, Finne und einem Reparaturset geliefert.

Starboard Astro Explorer zum VK 1.459 Euro
Boardlänge: 11.2‘‘ (340,4 cm)
Breite: 39‘‘ (99,1 cm)
Stärke: 6‘‘ (15 cm)
Volumen: 405 Liter

www.star-board-sup.com
Ausstellerdatenblatt