25.11.2011

So Long Yachting Dipl.-Ing. Hans-Joachim Goergens

6. SO LONG Charterweek Seychellen 2012 vom 09. November bis 18. November 2012

Die SO LONG Charterweek Seychellen wird von uns bereits zum 6. Mal organisiert. 2012 findet sie in der Zeit vom 09.11.12-18.11.12 statt.

Wir segeln einen ONE-WAY-Toern von der Insel Praslin über Curieuse, Grand Soeure, La Digue nach Mahé.

Das genaue Programm finden Sie unter http://www.solong.de/web/solong/de/rubrik12_id288.html.

Die Seychellen sind ein Naturparadis. Die Korallenriffe sind noch weitgehend intakt und werden glücklicher Weise von den Behörden durch Ausweisung von Naturschutzgebieten geschützt. Mit Schnorchel, Taucherbrille und Flossen kann man diese grandiose Unterwasserwelt erkunden. Teilweise sind Meeresschildkröten und Fische auf der Suche nach Nahrung so zutraulich, dass man sich Ihnen plötzlich Auge in Auge gegenüber sieht.

Die Temperaturen liegen während des ganzen Jahres bei 28 –30 Grad C. Bewölkung mit tropischem Regen und blauer Himmel mit strahlendem Sonnenschein wechseln einander ab. Dieses stabile Wettersystem sorgt für gleichmäßige Monsun Winde zwischen 10 und 20 kn über das ganze Jahr.

Kurze Entfernungen, viele gute Ankerplätze, vorwiegend, stabile, leichte Winde machen die Seychellen zu einem idealen Segelrevier.

Feste Häfen oder Marinas sind jedoch die Ausnahme und die überall vorhandenen Riffs mit einzelnen Granitblöcken erschweren die Navigation. Auch fehlen häufig Tiefenangaben oder die vorhandenen sind unzuverlässig, so dass beim Anlaufen von Ankerplätzen sehr vorsichtig navigiert werden muss, immer unter ständiger Beobachtung des Echolotes.

Die SO LONG Charterweek Seychellen ist ein Segel Event für Chartercrews und Einzelbucher zur Entdeckung und Erkundung dieses anspruchsvollen Charterrevieres. D. h. welche Revier spezifischen Dinge sind zu beachten. Wie verhält man sich in den Ankerbuchten und Häfen. Welche Wetterdaten und Tidendaten sind zu berücksichtigen. Gibt es spezielle Anlege- und Ankertechniken. Welche Nautische Literatur wird zur Törnplanung benötigt. Welche Behördenformalitäten müssen erfüllt werden.

Jeder Segeltag beginnt mit einem Skippers Briefing und während des Tages sind alle Schiffe über UKW miteinander in Kontakt.

Ausserdem geht es bei unseren Charterweeks auch immer um das Kennenlernen anderer Segler und den Aufbau von Kontakten und Freundschaften. Auch dies wird von uns nach Kräften organisiert und unterstützt.

Wer bisher noch nicht mit einem Katamaran unterwegs war kann im Rahmen der Charterweek die Führung dieser Schiffe kennen lernen und alles was man über Katamarane wissen sollte erfahren. Bei einer Regatta kann dann das neu erworbene Wissen gleich unter Beweis gestellt werden.

Zur Teilnahme an der Charterweek können Katamarane oder Einrumpfyachten gechartert werden. Eine aktuelle Liste der zur Verfügung stehenden Yachten finden Sie unter http://www.solong.de/web/solong/de/rubrik12_id317.html.

Aber auch Einzelperson, zu zweit oder zu dritt sind ganz herzlich willkommen. Die Einzelbucher segeln auf einem Katamaran vom Typ LAGOON 380 S2. Die Teilnahmegebühr pro Person und Koje beträgt Euro 1195 in einer Doppelkabine oder in einer Einzelkabine in der Rumpfspitze des Katamarans (zugänglich nur über das Deck), zuzüglich Bordkasse und Flugkosten. Bei Buchung einer ganzen Doppelkabine erhöht sich der Preis pro Person um 60%. Die Einzelbucher werden von uns zu Chartercrews zusammengestellt. Weitere Infos zu den Teilnahmebedingungen finden Sie unter http://www.solong.de/web/solong/de/rubrik12_id289.html.

Die Anreise ist problemlos, wir vermitteln von jedem deutschen Flughafen die Fluganreise nach Mahé. Von dort gibt es Inlandflüge (ein Weg ca. 50 – 65 Euro) und Fähren nach Praslin. Die Flugkosten betragen zur Zeit von Deutschland aus ca. 900 €. Wir übernehmen gern die Organisation.

Auch eine Verbindung der Charterweek mit einem Hotelaufenthalt ist natürlich möglich. Auf diese Weise kann man die Inseln, Land und Leute noch intensiever kennenlernen und/oder z.B. mit Air Seychelles die weiter entfernt liegenden Inseln wie Bird Island und Silhouette besuchen.


Ausstellerdatenblatt