Azimut 66 Fly

Weltpremiere auf der boot 2016

Azimut 66 Fly - Foto: © Azimut Yachts
Eine Ikone zu sein, ist nicht nur eine Frage des Images, des Stils oder der Innovationsfähigkeit. Es ist all dies und noch ein bisschen mehr. Es bedeutet, vom Markt als das Referenzprodukt ausgewählt zu werden, das seine Identität im Laufe der Zeit unverändert beibehält und außerdem unaufhörlich mit hoher Leistung und anspruchsvollem Design zu beeindrucken vermag.
Großer Auftritt auf der boot
In der Klasse der 65-Fuß-Boote steht die Linie Fly von Azimut zweifellos für all dies, denn die Modelle Azimut 62 und Azimut 64 wurden seit 2002 zusammengenommen weltweit über 300 mal verkauft. Anlässlich ihrer Weltpremiere hat nun die neue Azimut 66 auf der boot Düsseldorf 2016 ihren großen Auftritt.

Die Azimut 66 bietet einen perfekten Mix aus den besten Zutaten der Marke, angefangen bei der äußeren Linienführung, die in bester Azimut-Tradition geschwungen und sportlich bleibt, jedoch mehr Volumen und mehr Fläche bietet. Die Flybridge wird größenmäßig Klassenprimus und hat Platz für drei verschiedene Unterhaltungsbereiche, das Vier-Kabinen-Layout sorgt für maximalen Wohnkomfort an Bord und in dem neuen Barbereichman gemütlich frühstücken.
Maximaler Wohnkomfort an Bord
Die Azimut 66 bietet einen perfekter Mix aus den besten Zutaten der Marke, angefangen bei der äußeren Linienführung, die in bester Azimut-Tradition geschwungen und sportlich bleibt, jedoch mehr Volumen und mehr Fläche bietet. Die Flybridge wird größenmäßig Klassenprimus und hat Platz für drei verschiedene Unterhaltungsbereiche, das Vier-Kabinen-Layout sorgt für maximalen Wohnkomfort an Bord und in dem neuen Barbereich bugseits der Galley kann man gemütlich frühstücken oder in aller Bequemlichkeit an der Seite des Piloten die Seefahrt verfolgen.

High-Tech mit italienischem Charakter
Die Yacht lässt sich mit einem Finger steuern. Technologisches Glanzstück ist das weltweit zum ersten Mal auf einem Boot dieser Art montierte elektronische Steuersystem mit personalisierbaren Funktionen der Empfindlichkeitssteuerung: Der Eigner kann die seinem Fahrstil am besten entsprechende Konfiguration wählen und die Umdrehungen und die Kraft je nach Drehung des Ruders und Nenndrehzahl einstellen. Dieser Kniff garantiert Fahrerlebnisse, die mit flotten Sportwagen vergleichbar sind. Erstmals für den Komfort an Bord eingesetzte Kohlefaser schafft bei exzellenter dynamischer Stabilität mehr Raumvolumen. In der Inneneinrichtung kommt die Kreativität voll zum Ausdruck und jeder Zentimeter an Bord besticht mit einem durch und durch italienischen Charakter.
Kundenspezifische Anpassung der Bordüberwachungssysteme
Das Bordüberwachungssystem ermöglicht die Steuerung von den Motordaten bis zu Alarmmeldungen, von der Regelung der Klimaanlage bis zur Steuerung der Lenzpumpen, von den Tankständen und der Tankentleerung bis zur Maschinenraumbelüftung. Die kundenspezifische Anpassung des Systems erfolgte, um mit möglichst vielen Anlagen gekoppelt werden zu können, und der Zugriff ist sowohl von beiden Steuerständen aus als auch per Fernzugriff über das Tablet möglich.

Werde Mitglied im boot.club!

Mitglied im Club der boot Düsseldorf werden und sich damit exklusive Vorteile sichern.
Weiterlesen
Neueste Trends an Bord
Die neuesten Trends der Mailänder Möbelmesse "Salone del Mobile" gehen mit an Bord und inspirieren Einrichtung und Dekor zu einem Stil, der auf die Geschichte und das bedeutende kulturelle und geschmackliche Erbe Italiens zurückgreift. Dazu gehören zum Bespiel die thermisch behandelte Eiche und die elegante Riegelmaserung des besonders wertvollen Bergahorns, veredelt mit hochglänzenden Lackierungen, die die Techniken der italienischen Kunsttischlerei aufgreifen. Der Prozess des Bleichens und anschließenden Färbens im Becken erfordert drei Wochen, um maximale Widerstandsfähigkeit und vollendete ästhetische Qualität sicherzustellen. Eine entscheidende Rolle bei der Betonung der Nuancen der Hölzer und der Kontraste der Materialien spielt die Beleuchtung mit von Vorhängen versteckten dimmbaren LED-Leisten.

Hohe Planungs- und Konstruktionsstandards
Die Azimut 66 Fly ist ein Boot mit der CE-Seetauglichkeitseinstufung Kategorie A (Hochsee) für eine fast unbeschränkte Seefahrt und entspricht auch den von der NMMA-Zertifizierung verlangten strengeren Anforderungen in Bezug auf die Sicherheit an Bord. Die freie Sicht voraus von 50 m wird auch vom Innensteuerstand aus garantiert. Über 90% der Teile aus glasfaserverstärkten Kunststoff werden im Infusionsverfahren mit unterschiedlichen, jeweils von der verwendeten Faser abhängigen Variablen beschichtet und 100% der GFK-Außenflächen sind aus Vinylesterharz des Chemiekonzerns DSM für maximalen Schutz gegen Witterungseinflüsse gefertigt.
Azimut 66 Fly - Foto: © Azimut Yachts
Die vollkommen wasserdichte Abdichtung der Schottdurchführungen wird durch die Anwendung des Geaquello-Systems für die Kabeldurchführungen sowie durch Gewindekupplungen für die hydraulischen Rohrleitungen garantiert. Die Rohrmuffen unter der Wasserlinie bestehen gänzlich aus Bronze. Große Aufmerksamkeit wurde auch auf die Übertragung von Vibrationen und die Anwendung geeigneter dämpfender Lösungen verwendet. Die Möbelstrukturen bestehen vollständig aus für den Einsatz in Meeresumgebungen zertifiziertem Okoumé-Sperrholz. Die Kissen im Außenbereich sind aus offenzelligem Dry-Fil-Material gefertigt, um das vollständige Ablaufen des Wassers ohne die Gefahr stehenden Wassers zu gewährleisten. Die Verglasung mit Spiegeleffekt-Behandlung des Deckshauses weist eine sphärische Krümmung auf, um der äußeren Form Kontinuität zu verleihen.
Technische Daten:
Länge über Alles: 20,80 m
Breite:  5,23 m
Tiefgang: 1,60 m
Verdrängung: 41.600 kg
Motorisierung: 2 x 1150 PS
Weitere Motoryachten über 14m...

Elling E6 - Kraft, Eleganz und Luxus

Mit der neuen 19,80 Meter langen Elling E6 stößt die niederländische Werft Neptune Marine Shipbuilding b.v. in neue Dimensionen vor, was die Größe Ihrer Yachten betrifft.
Weiterlesen

Der boot.club

boot.club Mitglied werden und viele Vorteile sichern!
Weiterlesen

Besucher Service

Alle Informationen zur Planung deines boot-Besuchs.
Weiterlesen

Motorboote auf der boot

Motorboote und -yachten auf der boot erleben.
Weiterlesen