Bénéteau Oceanis Yacht 62

Luxusyacht nominiert als EYOTY 2017

Oceanis Yacht 62 - Foto: © Bénéteau

Die Oceanis Yacht 62 ist der erste Spross der geplanten neuen Oberklassen-Modellserie von Bénéteau, mit der die Franzosen Ihrem Führungsanspruch in diesem Segment zum Ausdruck bringen wollen. Die neue Oberklasse von Bénéteau bricht mit den bisherigen Traditionen der Werft. Die vom Italiener Pierangelo Andreani und den französischen Konstrukteuren von Berret & Racoupeau entworfenen, elegant anmutenden Linien der neuen Oceanis Yacht 62 sorgen wohl in jedem Hafen der Welt für viele aufmerksame Blicke.

Breite Fensterfront
Die Oceanis Yacht 62 zeigt sich in markantem Design, wobei der große Targabügel über dem Cockpit besonders ins Auge sticht. Er nimmt nicht nur die Führung der Großschot auf, sondern dient zugleich als Basis einer großzügigen Sprayhood oder wahlweise auch einer geschlossenen Kuchenbude. Besonders elegant wirken die breiten Fenster, die sich, und kaum sichtbar in einen schwarzen Streifen eingelassen, fast über die gesamte Rumpflänge erstrecken und so für viel Licht unter Deck sorgen.

Zur Webseite von Bénéteau

Werde Mitglied im boot.club!

Mitglied im Club der boot Düsseldorf werden und sich damit exklusive Vorteile sichern.
Weiterlesen

Luxus unter Deck
Das Innenraumkonzept der Oceanis Yacht 62 setzt auf luxuriöse, lichtdurchflutete Räume, deren Interieurs mit edelsten Hölzern und noblen Materialien ausgestattet sind. Die 62 verfügt über einen äußerst geräumigen Salon mit einer sehr großen Sitzecke an Backbord. Die an Steuerbord untergebrachte, voll ausgestattete Pantry lässt sich komplett verstecken, so das eine große Ablagefläche entsteht.

Oceanis Yacht 62 - Foto: © Bénéteau
Oceanis Yacht 62 - Foto: © Bénéteau
Oceanis Yacht 62 - Foto: © Bénéteau
Oceanis Yacht 62 - Foto: © Bénéteau
Oceanis Yacht 62 - Foto: © Bénéteau

Geräumig
Die 62 wird in zwei unterschiedlichen Kanbinen-Versionen erhältlich sein, einer Variante mit vier Kabinen und einer mit fünf. Die vier Kabinen-Version bietet drei Doppelkabinen, davon zwei im Heck. Die luxuriöse Eignersuite schließt bugseitig an den Salon an und verfügt selbstverständlich über ein voll ausgestattetes Bad. Wählt man die vier Kabinen-Version, verzichtet man zwar auf eine Kabine mit Etagenbett und somit auf zwei Schlafplätze, gewinnt allerdings Raum für ein drittes voll ausgestattetes Bad. Eine weitere Kabine mit separater Toilette befindet sich im Vorschiff der Oceanis Yacht 62, sie kann optional gegen Stauraum für Segel und Laufendes Gut getauscht werden.

Freie Platzwahl an Deck
An Deck der 62 garantieren die sechs im Heck, im Cockpit, auf dem Deckshaus sowie auf dem Vordeck ideal platzierten Sonnenliegen (letztere mit Beleuchtung und integrierten Boxen), Erholung und Entspannung pur. Die als Terrasse konzipierte, große, hydraulisch absenkbare Badeplattform am Heck ermöglicht es zusätzlich, dass in der Garage im Heck befindliche Dingi komfortabel zu Wasser zu lassen.

Technische Daten:
Länge über Alles: 19,07 m
Breite:  5,33 m
Tiefgang: 2,90 m
Verdrängung: 24.170 kg
Motorisierung: 160 PS
Weitere Yachten über 14m...

Saare 46sc - Neuer Maßstab im Semi Custom Yachtbau

Für die neue Saare 46sc hat Konstrukteur Karl Johan Strahlmann aus Finnland einen schnellen Rumpf entworfen, der der Yacht ein elegantes und sportliches Aussehen verleiht.
Weiterlesen

Der boot.club

boot.club Mitglied werden und viele Vorteile sichern!
Weiterlesen

Besucher Service

Alle Informationen zur Planung deines boot-Besuchs.
Weiterlesen

Entdecke Segeln

Entdecke die Vielfalt des Segelsports auf boot.de!
Weiterlesen