20.12.2011

Torqeedo GmbH

Der neue Cruise T

Cruise T
Viel Kraft, null Sprit: Mit dem neuen Cruise T startet Torqeedo durch in die nächste Generation modernster E-Außenborder.

Perfekt für Dinghies, Motor- und Segelboote bis zu 4 Tonnen. Der neue Pinnen gesteuerte Cruise T Außenborder präsentiert sich in der kommenden Saison rundum erneuert – und läuft besser denn je. Damit baut Torqeedo seinen Vorsprung in der Entwicklung innovativer Hightech Außenborder weiter aus.

Wenn die neue Generation Pinnen gesteuerter E-Außenborder in Fahrt kommt, heißt es festhalten. Schneller, stärker und schöner denn je bringt der neue Cruise 4.0 T als 8 PS Äquivalent (Spitzengeschwindigkeit: 12 Knoten bzw. 23 km/h) Beiboote ins Gleiten und bewegt auch Segelboote bis zu 4 Tonnen lässig aus dem Hafen.

Im Unterschied zum Vorgängermodell sind die neuen kompakten Außenborder Cruise 2.0 T und 4.0 T - so wie im Übrigen alle anderen Torqeedo Produkte - gegen vollständiges Untertauchen geschützt (IP 67) und damit auch fürs Cruisen in Salzwasser bestens geeignet.

Wie alle anderen Torqeedo Außenborder sind die beiden neuen Cruise Motoren darüber hinaus auch mit integriertem Bord-Computer ausgestattet. Gründer und Geschäftsführer Dr. Christoph Ballin über diese Neuerung: „Es ist nur konsequent, dass wir dieses Alleinstellungsmerkmal unserer Außenborder auf die komplette Produktpalette ausweiten. Das Informationsdisplay in der Pinne des neuen Cruise T gibt zu jeder Zeit einen Überblick über den Batterie Ladestatus, die Geschwindigkeit über Grund, die Eingangsleistung – und, das wichtigste, die verbleibende Reichweite. Damit Sie unterwegs sicher gehen können, dass Sie ankommen, wo Sie wollen.“

Was die beiden Cruise Modelle auch weiterhin für sich beanspruchen können, ist der überlegene Gesamtwirkungsgrad: der Cruise holt nach wie vor mehr Reichweite aus einer Batteriebank heraus als jeder andere Außenborder. Und trotz seiner Kraft bleibt er ein Leichtgewicht – das 2.0 T Modell wiegt mit kurzem Schaft gerade mal 17,5 kg, der 4.0 T liegt in der Kurzschaft-Ausführung bei 18,3 kg. Aber das Gewicht ist nicht der einzige Indikator für leichtes Handling und Komfort: dank des im Lieferumfang enthaltenen Kabelsatzes inklusive Sicherung und Hauptschalter heißt es an Bord einfach: anschließen - und los!

Je nach Modell, benötigen die Hightech Außenborder eine oder zwei Lithium-Batterien der Serie Power 26-104, die Torqeedo ebenfalls im Programm hat. Alternativ können die Außenborder selbstverständlich auch mit AGM oder Blei-Gel Batterien betrieben werden.

Ausstellerdatenblatt