boot Düsseldorf Wave Masters 2017

Janina Zeitler und Simon Bitterlich sind die ersten siegreichen Surfer auf THE WAVE

Bei den boot Wave Masters 2017 / Foto: © MD, ctillmann

Der erste internationale Wettbewerb im Stationary Waveriding auf THE WAVE im neuen Surfers Village (Halle 2) der boot Düsseldorf war ein Riesenspektakel. Angefeuert von den anderen Surfern und dem Publikum, gaben die Rider ihr Bestes, um als Erste den Titel zu gewinnen.

Siegerehrung Damen - Wave Masters 2017 / Foto: © MD, ctillmann
Siegerehrung Herren - Wave Masters 2017 / Foto: © MD, ctillmann

Janina Zeitler überzeugt mit radikalem Stil
In der Damenkonkurrenz setzte sich die Europameisterin von 2016, Janina Zeitler (17,25 Punkte) gegen Rosina Neuerer (15 Punkte) durch. Beide sind erst 16 Jahre alt und kommen aus der Hochburg des Fluss-Wellenreitens München. Dritte wurde mit nur 0,5 Punkten Rückstand Mareen Scholz, ebenfalls aus München. Vor einem ausgelassen feiernden Publikum zeigten die Finalisten der Damenkonkurrenz spektakuläre Manöver wie den Air-Reverse, eine 360° Grad Drehung mit dem Brett. Besonders Janina begeisterte das Publikum mit ihrem radikalen, kraftvollen Stil auf der Welle.

Simon Bitterlich gewinnt bei den Herren
Die Stimmung in der Halle kochte und die angereiste Elite des europäischen Fluss-Surfens wurde frenetisch vom Düsseldorfer Publikum angefeuert. In einem spannenden Herrenfinale setze sich am Ende der 17-Jährige Simon Bitterlich gegen den erst 15 Jahre alten Lenny Weinhold durch. Die beiden surfen seit frühster Kindheit am Münchener Eisbach und konnten bei den Europameisterschaften im Stationary Waveriding bereits Titel in der Grom-Klasse der Unter-16-Jährigen gewinnen.

Werde Mitglied im boot.club!

Mitglied im Club der boot Düsseldorf werden und sich damit exklusive Vorteile sichern.
Weiterlesen

Simon begeisterte die Jury mit radikalen Wellenritten und perfekt ausgeführten  Tricks. Doch auch Lenny punktete mit Frontside und Backside Air Reverses und sauberen Pop Shove-its. Dritter wurde mit nur 0,25 Punkten Rückstand der 17-Jährige Moritz Wieneke, amtierender Vize-Europameister der Herren. Die Überraschung des Tages lieferte Publikumsliebling Hannes Meures aus dem Citywave-Team mit seiner Finalteilnahme.

Bei den boot Wave Masters 2017 / Foto: © MD, ctillmann
Bei den boot Wave Masters 2017 / Foto: © MD, ctillmann
Bei den boot Wave Masters 2017 / Foto: © MD, ctillmann
Bei den boot Wave Masters 2017 / Foto: © MD, ctillmann
Bei den boot Wave Masters 2017 / Foto: © MD, ctillmann
Bei den boot Wave Masters 2017 / Foto: © MD, ctillmann

K.O. System mit Bewertung von drei Juroren
Die Jury achtete besonders auf flüssige Ausführung und die Menge des verdrängten Wassers bei den Turns am Beckenrand. Umso erstaunlicher, dass sich am Ende die beiden Leichtgewichte aus München durchsetzen konnten und das Publikum am Poolrand bis auf die Haut durchnässten. 22 Surfer aus Österreich, Schweiz, Slovakei, Marokko und Deutschland nahmen an den ersten boot Düsseldorf Wave Masters teil. Gesurft wurde in einem von drei Juroren bewerteten K.O. System. Während der neun Messetage konnten 1.700 boot Besucher ihr Glück auf der perfekten Welle suchen und erste Stehversuche machen. Am zweiten boot Wochenende besuchten Insgesamt knapp 40.000 Besucher die stehende Welle in Halle 2 und verfolgten die Show der Surfer.

Die Ergebnisse im Überblick (Damen / Herren):

  1. Janina Zeitler 17,25 Punkte
  2. Rosina Neuerer 15,0 Punkte
  3. Mareen Scholz 14,5 Punkte
  4. Sarah Czepluch 10,25 Punkte
  1. Simon Bitterlich 19,35 Punkte
  2. Lenny Weinhold 17 Punkte
  3. Moritz Wieneke 16,75 Punkte
  4. Hannes Meures 14,65 Punkte

THE WAVE

Stell dich auf der boot Düsseldorf der Herausforderung Deep-Water-Wave! Mit dem Surfers Village ist eine neue Erlebniswelt nach Düsseldorf gekommen.
Weiterlesen

Der boot.club

boot.club Mitglied werden und viele Vorteile sichern!
Weiterlesen

Besucher Service

Alle Informationen zur Planung deines boot-Besuchs.
Weiterlesen

Beach World der boot

Entdecke Boardsports in der boot Beach World!
Weiterlesen