DinghyGo

Innovative, aufblasbare Jolle mit Mittelschwert

DinghyGo - Foto: © DinghyGo
Ein Schlauchboot, viele Möglichkeiten. Die Vorteile der niederländischen DinghyGo Boote liegen in ihrer Vielseitigkeit und Portabilität. Dabei gibt es zwei Größen mit verschiedenen Farben. Das DinghyGo, welches auf der boot Düsseldorf 2014 in Halle 17 zu sehen war, kann einfach zum rudern benutzt werden, mit einem kleinen Außenborder gefahren werden oder mit einem Segel-Kit ausgerüstet werden. Egal ob Schlauchboot oder Segelboot, die aufblasbaren DinghyGo Jollen sind einfach, leicht und machen großen Spaß. Das DinghyGo bringt Segelspaß von 1 bis zu 4 Personen.
Schlauchboot-Jolle mit Mittelschwert
Sie können segeln, rudern oder verwenden das DinghyGo wie ein Motorboot. Durch das "Plug and Play" Segelrigg kann bequem einhand gesegelt werden. Punkten kann das Schlauchboot durch das Mittelschwert, welches sich unterhalb der Sitzbank im Schwertkasten befindet. Zudem sorgen die Schläuche für hohen Auftrieb und bieten eine gute Stabilität, Komfort und Sicherheit. Aufbauen lässt sich das DinghyGo in nur wenigen Minuten. Das DinghyGo kann in nur zwei kompakte Taschen verpackt werden. Diese passen leicht in jeden Kofferraum, in den Wohnwagen oder an Bord Ihrer Yacht.
Technische Daten:
Länge über Alles: 2,75 m
Breite: 1,45 m
Gewicht: 30 kg (leer)
Segelkit: 15 kg
Motorisierung:  max. 8 PS
Weitere Schlauchboote & RIBs

Grand GL850 - Schlauchboot für 12 Personen aus der Ukraine

Die ukrainische Werft Grand zeigt in Düsseldorf erstmals ihr bislang größtes Schlauchboot, die Grand Golden Line 850, die Platz für bis zu 12 Personen bietet.
Weiterlesen

Der boot.club

boot.club Mitglied werden und viele Vorteile sichern!
Weiterlesen

Besucher Service

Alle Informationen zur Planung deines boot-Besuchs.
Weiterlesen

Motorboote auf der boot

Motorboote und -yachten auf der boot erleben.
Weiterlesen