27.05.2011

KUHNLE-TOURS GmbH

Einweg ohne Aufpreis

Wer Ferien auf dem Hausboot macht, weiß, dass er das Boot am Urlaubsende wieder abgeben muss - üblicherweise dort, wo er es übernommen hat. Große Unternehmen wie Kuhnle-Tours, die mehrere Standorte unterhalten, erlauben ihren Kunden jedoch, das Boot von Basis zu Basis zu fahren, also eine „Einweg-Fahrt“ zu machen. Im Bootsrevier Elsass-Lothringen-Saarland gibt es diese Fahrten jetzt sogar ohne den sonst üblichen Aufpreis.
Zwei Törns stehen zur Wahl: Die erste Möglichkeit geht führerscheinfrei vom lothringischen Niderviller über Nancy nach Sierck-les-Bains an der Südlichen-Wein-Mosel. Für den zweiten Einweg-Törn benötigt ein Crewmitglied den Sportbootführerschein Binnen, denn die Strecke führt von Niderviller über Saarbrücken nach Sierck-les Bains und benutzt dabei neben dem Saarkanal auch die Saar und die deutsche Mosel.
Hochgenuss ist auf jedem der Törns im Programm, denn es liegen viele Weinorte und gute Restaurants am Wasser-Straßenrand.
Ausstellerdatenblatt