Erste Yachten erreichen Düsseldorf

Die ersten Auskranungen zur boot Düsseldorf 2017 haben begonnen

Erste Auskranungen zur boot 2017 / © MD, ctillmann
Wenn die ersten Yachten für ihre Präsentation auf der boot 2017 Düsseldorf auf dem Wasserweg über den Rhein erreichen, beginnt endgültig die heiße Phase bis zum Start der weltweit größten Wassersportmesse! Begonnen haben die Auskranungen durch Schiffslift Big Willi am 14. Dezember mit einer Elling E4 und E6 der Neptune Marine Shipbuilding aus dem niederländischen Aalst sowie einer Absolute 60 Fly und Navetta 52 der italienischen Absolute Yachts aus Podenzano.
Auf in die Messehallen der boot 2017
Für die beiden Elling Yachten geht es vom Rhein aus per Tieflader weiter in Messehalle 17, wo es einen eigenen Ausstellungsbereich für niederländische Verdränger und Stahlyachten gibt. Die Absolute Yachten werden in Halle 6, die Halle der luxuriösen Großyachten, gebracht. Dort können sie dann während der boot Düsseldorf vom 21. bis 29. Januar 2017 bestaunt und begutachtet werden.
Rund 2000 Yachten auf der boot 2017
Bis zum Messebeginn werden im Januar noch weitere Schiffe die boot auf dem Wasserweg erreichen. Unter anderem auch die Yachten der englischen Princess und Sunseeker Werften. Zusammen mit den über Land transportierten Booten werden 2017 dann insgesamt rund 2000 Boote und Yachten in den Düsseldorfer Messehallen die Wassersportfans begeistern!

Werde Mitglied im boot.club!

Mitglied im Club der boot Düsseldorf werden und sich damit exklusive Vorteile sichern.
Weiterlesen
Big Willi fit wie eh und je
Bis dahin wird es noch einiges für Big Willi zu tun geben. 1980 zum ersten Mal eingesetzt, ist der nun 36 jährige Schiffskran jedoch noch fit wie eh und je, was er bei Testläufen vor den Auskranungen zusammen mit Kranführer Norbert Pilarski eindrucksvoll unter Beweis stellte. Selbst 84 Tonnen schwer und angetrieben von acht Motoren, kann Big Willi bis zu 100 Tonnen schwere Schiffe aus dem Wasser heben und sicher ans Rheinufer transportieren.
Erste Auskranungen zur boot 2017 / © MD, ctillmann
Erste Auskranungen zur boot 2017 / © MD, ctillmann
Start des Reigens
Als erste Yacht begab sich der Transatlantik Kreutzer „Elling E6“ in Big Willis Arme. Motorisiert mit einem 900 PS Volvo Penta 6-Zylinder, misst sie 65 Fuß (20 Meter) und ist 19 Tonnen schwer. Die E6 ist das neue Flagschiff der Elling E-Linie.

Als Juwel in den Wellen bezeichnet die italienische Absolute Werft ihre Navetta 52. Sie besticht mit Eleganz und Funktionalität, ist mit zwei 435 PS starken Volvo Penta IPS600s Motoren ausgestattet und misst 52 Fuß (15,84 Meter). Sie wurde als nächstes von Big Willi an Land gehoben.

Dritte im Bunde am ersten Auskranungstag war die „Absolute 60 FLY”. Die Traumyacht glänzt mit drei Sonnendecks, konzipiert für die Freizeit, den Cocktail-Empfang oder Banketts und verfügt über drei Eigner-Kabinen, sowie einen separaten Wohnbereich für die Crew. Die „Absolute 60 Fly“ ist 18,4 Meter lang, motorisiert mit 2 x 725 CV Volvo IPS, was Geschwindigkeiten von bis zu 32 Knoten (64,82 kmh) ermöglicht.
Erste Auskranungen zur boot 2017 / © MD, ctillmann
boot 2017 ist weltweit größte Boots-Präsentation
Zur boot 2017 werden sich rund 1.800 Aussteller aus 60 Ländern auf 220.000 Quadratmetern präsentieren. Alle 17 Messehallen sind belegt und bieten ein komplettes Abbild des Weltmarktes für den Wassersport. boot Director Petros Michelidakis: „Die ausstellenden Unternehmen richten ihre Messebudgets speziell auf Düsseldorf aus, um sich bei uns in voller Pracht präsentieren zu können. Die boot ist die weltweit größte Boots-Präsentation: Mehr als 1.800 Boote werden hier in Düsseldorf zu sehen sein.“ Über 50 Prozent der Aussteller kommen inzwischen aus dem europäischen Ausland und aus Übersee. Führend sind dabei die großen Wassersportnationen Niederlande, Italien, Frankreich und Großbritannien.
Messe Düsseldorf GmbH
Stockumer Kirchstraße 61
D-40474 Düsseldorf

Veranstaltungsdatum
21.-29. Januar 2017

Öffnungszeiten
täglich: 10:00 - 18:00 Uhr

Vorschau auf die boot 2017

Erlebe 360° Wassersport in den verschiedenen Themenwelten der boot Düsseldorf.
Weiterlesen

Besucherservice

Ihr Messebesuch
Reiseangebote

Daten & Fakten

Infos zur boot
Jetzt informieren