Hechtangeln am Biggesee

Tipps aus Babs Kijewskis Angel Blog

Spektakuläre Bilder
Früh morgens um 06:00 kamen wir am Biggesee an. Wir waren nicht die ersten Angler vor Ort. Der See lag windstill vor uns. Der Wasserstand lag ca. acht Meter unter Vollstau. Trotzdem war es sehr idyllisch. Wir schleppten mit vier Ruten, relativ flach. In den ersten Stunden konnten wir sogar einige Seeforellen beim rauben beobachten. Unglaublich spektakulär, so etwas hatte ich noch nicht im Süßwasser gesehen.

Werde Mitglied im boot.club!

Mitglied im Club der boot Düsseldorf werden und sich damit exklusive Vorteile sichern.
Weiterlesen
Foto: © www.babs-angeln.de
Foto: Biggesee
Hecht - Foto: pixabay
Foto: Biggesee
Foto: © www.babs-angeln.de
Der erste Biss
Gegen 10 Uhr frischte der Wind stark auf. Spätestens jetzt war ich sehr froh über den E-Motor. An einer der großen Landzungen gab es einen Biss auf der dem Ufer zugewandten Rute. Der Fisch nahm gleich etwas Schnur und sprang sogar voll aus dem Wasser. Mein Herz sprang mit. Mir war gleich klar, das dürfte mein erster Meter Hecht für diese Saison sein.
Fotoshooting mit Hecht
So war es dann auch. Nach einem kurzen Fotoshooting durfte der Hecht wieder in sein Element. Über diesen Angelerfolg habe ich mich besonders gefreut. Es heißt immer wieder "der Biggesee hat wenige Fische, dafür aber Gute...". Vielen Dank an Dirk für das Boot und die guten Tipps. Ich werde, spätestens im Herbst, wieder am Biggesee fischen gehen.

Diesen und viele weitere Berichte mit tollen Fotos und Videos findet ihr auf babs-angeln.de

Fischiges Vergnügen in Irland - Babs auf der grünen Insel

In einem Umkreis von 50 km hatte ich die Möglichkeit sowohl in fast unbefischten Seen, dem Meer wie auch in sehr idyllischen Flüssen zu fischen.
Weiterlesen

Besucher Service

Alle Informationen zur Planung deines boot-Besuchs.
Weiterlesen

Angeln auf der boot

Alles rund um Ruten, Rollen und Köder auf der boot.
Weiterlesen

Entdecke Angeln

Entdecke die Vielfalt des Angelsports jetzt auf boot.de!
Weiterlesen