Kanu:
Neue Kanu-Einsatzstelle am Steinhuder Meer

Das Steinhuder Meer ist ein beliebtes Ausflugsziel - nicht zuletzt für Freizeitkanuten und Kajakfahrer. Den Wunsch, das Angebot für diese Nutzergruppe am Nordufer des Steinhuder Meeres zu erweitern, hat die Region Hannover zum Anlass genommen, im Umfeld der "Neuen Moorhütte" eine weitere offizielle Einsatzstelle für Paddelboote einzurichten.

Regionspräsident Hauke Jagau wird den neuen Steg am Freitag, 10. Juni 2016, 12 Uhr offiziell einweihen, indem er von hier zu einer kleinen Kanutour in See stechen wird. Wer selbst live dabei sein möchte, sollte pünktlich am Treffpunkt Parkplatz Neue Moorhütte in Neustadt a. Rbge. / Mardorf sein.


Der Club zur boot Düsseldorf: Im boot.club kann jeder kann kostenlos Mitglied werden und in den Genuss zahlreicher Vorteile kommen.

Foto: © hannover.de

Regionspräsident Hauke Jagau auf Kanutour auf dem Steinhuder Meer


Mit dem neuen Steg stehen rund das Steinhuder Meer dann insgesamt acht offizielle Einsatz- und Ausstiegsstellen zur Verfügung. Die Ausweitung dieses Angebotes soll das Meer nicht nur für Kanuausflügler attraktiver machen, sie dient auch dazu, den Naturraum Steinhuder Meer für alle attraktiv zu erhalten, indem durch das Angebot der Einsatzstellen, Freizeitwassersportler aus den geschützen Uferzonen ferngehalten werden.

In Zusammenarbeit mit dem deutschen Kanu-Verband hat die Region Hannover ein Faltblatt aufgelegt, das über das richtige Verhalten für Wassersportler auf und am Steinhuder Meer informiert. Zusätzlich gibt es an den offiziellen Kanu-Einsatzstellen große Tafeln, auf denen die wichtigsten Regeln in Naturschutzgebieten anschaulich dargestellt werden.


Quelle: CCC

Weitere Informationen rund um das Thema Paddeln auf boot.de