Kanufahren

Wie fange ich an?

Zum ersten Mal Kanu fahren / © pixabay.com - skeeze
Kanufahren als Freizeitaktivität ist kinderleicht, ein Einstieg ist für jedermann ohne Voraussetzungen möglich. Die wenigen notwendigen Grundkenntnisse, die es zu beachten gilt, sind schnell aufgezählt und die Einführung in den Umgang mit dem Material und der Ausrüstung ist in recht kurzer Zeit erledigt. Und dann kann es auch schon losgehen mit den ersten Paddelschlägen.
Wie lerne ich Kanufahren?
Kanufahren ist ganz einfach – wenn man genügend geübt hat. Als Anfänger sollte man sich bewusst sein, dass man auch schon mal nass werden oder sogar im Wasser landen kann. Daher sollten neue Kanuten nicht wasserscheu sein und mindestens zum Kanu zurückschwimmen können. Zur Beruhigung kann aber gesagt werden: Mit etwas Übung wächst auch deutlich die Sicherheit im Boot. Die ersten Paddelschläge sollten am besten auf einem ruhigen Gewässer und ohne Schiffsverkehr gemacht werden.
Erste Herausforderungen
Das Geradeauspaddeln ist für Anfänger eine der ersten Herausforderungen. Denn so einfach, wie es vom Ufer aus aussieht, ist es dann auf dem Wasser doch nicht. Natürlich kann man sich das Kanufahren selbst beibringen, dies ist aber eine eher mühselige Variante. Am Besten ist es, das Kanufahren im Verein zu lernen. Dort findet man schnell Gleichgesinnte und Trainingspartner, um entweder nebeneinander oder zusammen in einem Boot zu fahren.

Werde Mitglied im boot.club!

Mitglied im Club der boot Düsseldorf werden und sich damit exklusive Vorteile sichern.
Weiterlesen
Kanukurse für Anfänger
Viele Vereine bieten Kanukurse für Anfänger an, die auch von Nichtmitgliedern besucht werden können. Termine und Adressen finden Sie auf der Webseite des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) auf www.kanu.de. Daneben bieten auch viele gewerbliche Kanuschulen oder Kanuanbieter entsprechende Kurse an. Wer sich ein erstes Mal im Paddeln versuchen möchte, sollte unbedingt in der World of Paddling der boot Düsseldorf vorbeischauen. Dort kann man ganz einfach und unter fachkundiger Aufsicht auf einem angelegten Flusslauf Schnupperpaddeln. Wer Spaß am Paddeln hat, findet sofort passende Ansprechpartner zum Planen der nächsten Schritte.
Zum ersten Mal Kanu fahren / © pixabay.com - skeeze
Kann jeder Kanufahren?
Kanufahren kann in jedem Alter betrieben werden. Um selbstständig paddeln zu lernen, sollten Kinder 8 Jahre alt sein. Unabhängig vom Alter müssen Kanufahrer schwimmen können, um im Falle einer Kenterung das sichere Ufer zu erreichen. Zu empfehlen ist auch, dass regelmäßig eine ärztliche Untersuchung vorgenommen wird, um unerkannte gesundheitliche Risiken auszuschließen. Als Ausdauersportart hat Kanusport positive Effekte auf Herz, Kreislauf und Muskulatur. Kanusport kann von Männer und Frauen aller Altersgruppen, selbst bis ins hohe Alter, betrieben werden.

Ist Kanufahren gefährlich?

Beim Wanderfahren kann es zu Überlastungserscheinungen kommen. Diese treten öfter auf als eigentliche Verletzungen. Etwas höher ist das Verletzungsrisiko im Wildwasser. Wenn es hier zu einer Kenterung kommt, kann es - je nach Gewässerverhältnissen - schon mal zu Prellungen kommen. Als Anfänger sollten Sie die vorhandenen Gefahren im Wassersport nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Wettereinflüsse
Besonders bei Hochwasser können Gewässer, die sonst unproblematisch sind, besondere Gefahrenstellen aufweisen. Auch an Wehren oder Schleusen ist besondere Vorsicht geboten. Sie sollten auch das Wetter im Auge behalten: Im Sommer können die Sonneneinstrahlung und die damit verbundene Ozonbelastung Probleme verursachen.
www.kanu.de

Der boot.club

boot.club Mitglied werden und viele Vorteile sichern!
Weiterlesen

Besucher Service

Alle Informationen zur Planung deines boot-Besuchs.
Weiterlesen

Paddeln auf der boot

Alles rund um das Thema Paddeln auf der boot.
Weiterlesen