LA 35

Klassisch moderner Daysailer

LA 35 - Foto: © LA Yacht- und Bootsbau GmbH

Mit der neuen LA 35 bringt die LA Yacht- und Bootsbau GmbH aus Waren einen weiteren klassischen Daysailer aus der Pfeder von Martin Menzner von Berckemeyer Yacht Design auf den Markt. Der Werftchef Lothar Fichtner geht damit auf die zahlreichen Nachfragen von Interessenten ein, denen die kleinere Schwester, die LA 28, die auf der boot 2017 einer der Hingucker in den Segelhallen war, etwas zu klein für längere Bootstouren war. Die große Schwester bietet nun ein fahrtentaugliches Inneleben mit bis zu vier Schlafplätzen und kleiner Pantry und ist nach wie vor eins, eine echte Augenweide!

Rumpf und Deck
Wie schon bei der kleinen Schwester werden der Rumpf und das Deck der LA 35 komplett in formverleimtem Holz und mit moderner Vakuumtechnik gefertigt. Die Innenlagen sind aus Dabei wird das Außenfurnier wird aus ausgewähltem Khayaholz hergestellt und die Innenlagen aus Zeder bzw. Sipo. Als obere Deckslage erhält die LA 35 ein edles Teakstabdeck. Für die Verleimung der Furniere wird von der Warener Edelschmiede ausschließlich hochwertiges EP-Harz verwendet.

Vorschau auf die boot 2018

Erlebe 360° Wassersport in den verschiedenen Themenwelten der boot Düsseldorf.
Weiterlesen

Kiel und Ruder
In der Standardversion wird die LA 35 als Festkieler mit T-Kiel aus Carbon Finne mit Bleibombe angeboten, optional wird aber auch eine Hubkiel-Variante (2,10 - 0,9 m) verfügbar sein. Das Ruder an kugelgelagerter Welle mit Pinnensteuerung ist vorbalanciert und untergebaut und kann wahlweise durch eine Version mit zwei kurzen Ruderblättern (beim Hubkiel) ersetzt werden.

LA 35 - Foto: © LA Yacht- und Bootsbau GmbH
LA 35 - Foto: © LA Yacht- und Bootsbau GmbH
Rigg und Segel
Mast und Großbaum der LA 35 sind aus Carbon und kommen von Selden, getakelt ist das Schmuckstück in Dyform. Außerdem verfügt die Yacht über Rodkicker aus Carbon mit Gasdruckfeder, ausfahrbaren Bugspriet (optional Carbon) für Gennaker und Code 0 und über eine Selbstwendefock und Traveller. Bei der Motorisierung der LA 35 kann sich der Eigner zwischen einem Elektro-Innenborder oder einem herkömmlichen Einbaudiesel entscheiden.

Blickfang in Aktion - Die kleine Schwester LA 28

LA 28 - Foto: © www.berckemeyer-yacht.de Figaro Bénéteau 3 - Foto: © Bénéteau
LA 28 - Foto: © www.berckemeyer-yacht.de
LA 28 - Foto: © www.berckemeyer-yacht.de

Unter Deck
Unter Deck bietet die LA 35 Schlafplatz für bis zu vier Personen und eine tourentaugliche Ausstattung. Im Vorschiff befindet sich durch eine Tür vom Salon getrennt eine V-Koje für zwei Personen mit 2,20 Meter Länge. Der Salon mit kleinem Tisch und Sitzmöglichkeiten lässt sich mit wenigen Handgriffen zur zweiten Kabine mit zwei weiteren Schlafplätzen umwandeln, so das vier Personen bequem an Bord nächtigen können. Eine kleine Pantry und ein Bad mit Marine Toilette und Waschbecken runden die Ausstattung unter Deck ab.

Technische Daten:
Länge über Alles: 10,50 m
Breite:  2,95 m
Tiefgang: 2,10 m
Verdrängung: 2.800 kg
Motorisierung: E- o. Diesel-Innenborder
Weitere Yachten bis 12m...

Figaro Bénéteau 3 - Monohull One-Design Foiler

Mit der neuen Figaro Bénéteau 3, die den Vorgänger Figaro Bénéteau 2 ersetrzt, bringt Bénéteau den weltweit ersten in Serienbau gefertigten Monohull One-Design Foiler auf den Markt.
Weiterlesen

Der boot.club

boot.club Mitglied werden und viele Vorteile sichern!
Weiterlesen

Besucher Service

Alle Informationen zur Planung deines boot-Besuchs.
Weiterlesen

Entdecke Segeln

Entdecke die Vielfalt des Segelsports auf boot.de!
Weiterlesen