Multihull Forum der boot 2017

Fly now! - Mehrrümpfer weiter im Aufwind in Halle 15

Foiling Kat © Helge Sach / POS
In Halle 15, an gleicher Stelle wie im letzten Jahr und in seiner Größe gewachsen, finden die Besucher der boot Düsseldorf auch 2017 wieder das Multihull Forum. Zu Recht, denn das Potential der Mehrrumpfboote ist scheinbar unerschöpflich. Die lebendige Kultur der Strandkatamarane bietet den perfekten Einstieg zum Segeln, das komfortable Cruisen auf zwei oder drei Kufen macht Lust auf mehr und die Profis fliegen mitunter an die Grenzen des physisch vorstellbaren.
Faszination Mehrrumpfboote erleben
Diese Themenvielfalt vereint das Multihull Forum und lässt die Besucher die Faszination Mehrrumpfboote erleben. Protagonisten des Sports berichten auf der zentralen Bühne des Forums von Ihren Erlebnissen und Abenteuern, geben einen Einblick in die Welt der Profis und verraten nützliche Tipps Nützliches rund um Trimm und Handhabe der Multihulls. Unter ihnen sind in diesem Jahr u.a. die Weltumseglerin Mareike Guhr, die viereinhalb Jahre die Welt umsegelte und der Welt- und mehrfache Europameister in diversen Katamaran Klassen, Helge Sach.
Multihull Forum der boot / © MD, ctillmann
Vielseitiges Programm mit erfahrenen Moderatoren
Die ausstellenden Klassenvereinigungen stehen im Forum mit ihren Exponaten dem interessierten Publikum für alle Fragen zur Verfügung und auf der Bühne führt das erfahrene Moderatoren-Trio um Noemi Niestrath, Wolfgang Sorg und Andreas Kling durch das vielseitige und spannende Programm. Bespielt wird die Bühne am Wochenende von 11:00 bis 16:30 Uhr und Wochentags von 12:30 Uhr bis 16:30 Uhr. Das Programm reicht 2016 wieder von umfangreicher Beratung, wertvollen Tipps und Tricks für Einsteiger und Profis bis hin zu Berichten aus aller Welt. Packende Erzählungen, atemberaubende Bilder und ehrliche Antworten machen Lust auf ein eigenes Abenteuer auf mehreren Rümpfen. Wer dann Lust bekommen hat, mit dem eigenen Katamaran in See zu stechen, bekommt in Halle 15 die gesamte Bandbreite des Katamaransegelns zu sehen. Vom kleinen Strandkatamaran bis hin zu 44 Fuß langen Kreuzerkatamaranen.

Einmal rund um die Welt
Nach viereinhalb Jahren auf See und rund 45.000 Seemeilen ist sie wieder da: Mareike Guhr, 47-jährige Weltumseglerin aus Hamburg, beendete ihre Weltumsegelung mit dem Katamaran "La Medianoche" im September in Hamburgs Cityhafen. 37 Länder. 143 Inseln. 140 Mitsegler. Die Bilanz ihrer Reise und prägende Erlebnisse bringt die sympathische Hamburgerin mit auf die Bühne und lädt die Besucher des Multihull Forums mit ihren exotischen Reisebildern von türkisblauem Wasser und Strand umsäumten Inseln zum Träumen ein.

Werde Mitglied im boot.club!

Mitglied im Club der boot Düsseldorf werden und sich damit exklusive Vorteile sichern.
Weiterlesen
Mareike Guhr / Foto magsail
Nacra17 bei Olympischen Spielen in Rio / Foto: STG
Foiling wird immer populärer
2017 läuft im Juni alles auf das große Finale des America's Cup in Bermuda hinaus. Doch nicht nur die unbestrittene Formel 1 des Segelns foilt erfolgreich, die Technik ist mittlerweile so ausgereift, dass auch sportliche und erfahrene Segler in den Genuss des Fliegens kommen können. Diese Faszination teilt Helge Sach leidenschaftlich mit dem Publikum des Forums und spricht über Erfahrungen und sein Know-How aus dem Bereich des Katsegelns. Doch damit nicht genug. Für die Olympischen Spiele 2020 rüstet sich jetzt auch die Nacra17-Klasse und stattet ihre Boote zukünftig mit Foils aus.

Große Rennserien auf Mehrrümpfern

Die RedBull Foiling Generation hat ihren ersten Weltmeister, weltbekannte Rennserien wie die GC32 Racing Tour und die Extreme Sailing Series foilen schneller als der Wind und am Horizont formiert sich ein deutsches Nachwuchsteam für den Youth America's Cup. Spannende Themen, die ihren Platz auf der Bühne finden werden.
boot Multihull Forum - Foto: © Messe Düsseldorf / C. Tillmann

Vom Strand-Cat bis zum Luxuskreuzer
Aus dem Bereich der Strandkatamarane werden diverse Klassenvereinigungen erwartet. Die Segler-Zeitung als Medienpartner des Multihull Forums unterstützt die Klassenvereinigungen vor Ort mit Roll-Up-Plakaten, auf denen die wichtigsten Informationen über die Kat-Typen für die Besucher zusammengefasst sind. Wer nach mehr Luxus sucht, findet in direkter Nachbarschaft bei den Ausstellern der Kreuzerkatamarane in Halle 15 eine große Auswahl an Mehrrumpfyachten.

Besucher der boot Düsseldorf sind herzlich eingeladen, im Multihull Forum zu verweilen, sich zu informieren, selber auszuprobieren und sich mit anderen Multihull-Seglern auszutauschen.

Messe Düsseldorf GmbH
Stockumer Kirchstraße 61
D-40474 Düsseldorf

Veranstaltungsdatum
21.-29. Januar 2017

Öffnungszeiten
täglich: 10:00 - 18:00 Uhr

Servicethemen & Praxistipps im Segel Center 2017

Neben den Segelerlebnissen kommen selbstverständlich auch Servicethemen im Segel Center wie Seewetter, Navigation oder Yachtversicherungen nicht zu kurz...
Weiterlesen

Der boot.club

boot.club Mitglied werden und viele Vorteile sichern!
Weiterlesen

Vorschau boot 2017

Erfahre, welche Highlights dich auf der boot erwarten.
Weiterlesen

Besucher Service

Alle Informationen zur Planung deines boot-Besuchs.
Weiterlesen