15.01.2015

Boote Polch KG

Nimbus 305 Coupe Premiere

Nimbus 305 Coupe

MADE FOR YOUR LIFESTYLE


Nimbus 305 Coupé


Ein frisches und modernes, aber schiffiges Design, eine klare und elegante Formensprache, solide und smarte Funktionalität – die Nimbus


305 Coupé richtet sich an Familien, Genießer und Menschen, die wissen worauf es bei einer Yacht ankommt.


Neben manchen Verbesserungen im Detail und neuen praktischen und funktionalen Lösungen, ist die Nimbus 305 Coupé eine echte Vertreterin der erfolgreichen Coupé-Modellserie mit ihren preisgekrönten Modellen 335, 365 Coupé und der beeindruckenden 405 Coupé, die erst Anfang des Jahres vorgestellt wurde.


„Unser Ziel war es, eine moderne und zeitgemäße, sehr funktionale Coupé-Yacht mit deutlichen Nimbus-Genen für bewusste Familien und erfahrene Seefahrer zu bauen, die Komfort, Klarheit und funktionelles Design zu schätzen wissen“ erklärt Joacim Gustavsson, Chefdesigner bei Nimbus Boats Sweden AB.


Der Rumpf der neuen Nimbus Coupé ist eine komplette Neukonstruktion, die für Fahrten auf dem gesamten Leistungsband der Yacht zwischen einem und


22 Knoten optimiert wurde. Die hydrodynamischen Optimierungen des Rumpfes bewirken, dass das Boot keine spürbare, typische „Gleitfahrtgrenze“ mehr hat. In diesem Bereich befinden sich Boote im Übergang von der Verdränger- zur Gleitfahrt und sind kurz davor ihr eigenes Wellensystem zu verlassen. Aufgrund des zu überwindenden Wasserwiderstandes wird dabei in einem ökonomisch sehr ungünstigen Geschwindigkeitsbereich gefahren. Verbrauchsfreundliche und effiziente Fahrwerte sind nur deutlich unterhalb oder oberhalb dieser Gleitfahrgrenze realisierbar. Der Rumpf der neuen Nimbus 305 Coupé verhält sich hier hydrodynamisch linear und ist so auch für kleinere Motoren angepasst (Volvo Penta D2 und D3) und so konzipiert, dass er in allen, möglichen Geschwindigkeitsbereichen komfortabel läuft.


„Bei Nimbus möchten wir, dass das Boot in allen Fahrstufen komfortabel läuft. Wir wissen, dass die Eigner der Coupé-Yachten gerne in einem großen Geschwindigkeitsbereich zwischen vier und 20 Knoten fahren. Mit der 305 Coupé haben wir einen Rumpf konstruiert, der über das gesamte Geschwindigkeits-Band sehr komfortabel, ökonomisch und ruhig läuft. Die Fahrt kann so zum Beispiel besser auf die Wetterverhältnisse auf See angepasst werden, was der Sicherheit dient und ein größtmögliches Fahrerlebnis erlaubt“, so Mats Jacobsson, Produktentwicklungschef bei Nimbus.


Die 305 Coupé ist das neue Einstiegsmodell der erfolgreichen und preisgekrönten Coupé-Serie mit dem typischen asymmetrischen Deckslayout und dem „Sidewalk“ von Nimbus. Mit dieser Anordnung wird der Platz auf der Steuerbordseite maximiert, was ein sicheres Ein- und Aussteigen sehr erleichtert, eine sichere Passage von achtern auf das Vorschiff ermöglicht, und viel Platz auf dem Gangbord einerseits und im Salon andererseits bietet.


Genau wie bei den anderen Coupé-Modellen hat auch die 305 Coupé eine klare, moderne Formensprache, verklebte Fenster in der selbstragenden Deckshausstruktur und eine große, in einem Stück gefertigte, gebogene Windschutzscheibe. Daneben tragen die großen, zu öffnenden Dachluken zu einer hellen und luftigen Atmosphäre im Deckssalon bei. Die großzügige, im geschlossenen Zustand, bündig abschließende Schiebetür am Fahrstand ist nicht nur ein integrierter Teil des Designs, sondern ermöglicht es vom Fahrstand aus schnell an Deck zu gelangen, und auch das Steuern und Manövrieren des Bootes, aus dem Stand vom Deck aus.


Am Fahrstand selber ist die Fläche am Instrumenten-Paneel maximiert. Das ermöglicht eine große Flexibilität zur individuell gewünschten Ausstattung z.B. mit Navigations-Elektronik je nach Bedarf und Wunsch des Eigners.


Das Boot bietet ein großes Achterdeck, das auf demselben Niveau liegt wie der Salon und die Badeplattform. Der Salon ist großflächig und wirkt hell und großzügig, aber auch sehr gemütlich. Im Salon dominiert die Dinette an Backbord, die Platz für vier Personen bietet. Unkompliziert ist deren Umbau zu einem bequemen Doppelbett, das die Anzahl der möglichen Kojen an Bord damit auf sechs erhöht.


Das Interieur des Bootes ist hochwertig verarbeitet und bietet eine tolle Atmosphäre - besonders in Hinblick auf Geräumigkeit und Licht. Das Boot hat eine integrierte Lüftung und große, zu öffnende, „Portlights“, die sehr viel Licht spenden. Die mit hellen Stoffen gepolsterten Schotten dämpfen zudem den Geräuschpegel im Inneren.


Das Boot hat zwei Kabinen – eine Eignerkabine vorne und eine seitliche Kabine für Gäste oder die Kinder, sowie eine Nasszelle.


Die 305 Coupé ist ein modernes, hochfunktionales Boot, dessen Bau und Betrieb die Einflüsse auf die Umwelt auf ein Minimum reduziert – ein Boot, das perfekt für ein unbeschwertes und schönes Leben auf See geeignet ist.


Das Boot wird in der Nimbus-Werft in Mariestad Schweden gebaut.


Technische Daten


Länge: 8,95 Meter


Breite: 3,25 Meter


Leergewicht: 3950 Kg


CE-Kat.: B/8 Personen


Kojen: 4+2


Kabinen: 2 + Salon


Nasszellen: 1


Brennstoff: 250 Liter


Wasser: 150 Liter


Abwasser: 80 Liter


Batterien: 1x 12 V/ 77Ah Starterbatterie


3x12V – 80 Ah Servicebatterie


1x 12 V/77Ah Heavy Duty Service Batterie (+1 mit Heckstrahlruder)


Motorisierung: Volvo Penta D3-110/150/220


Ausstellerdatenblatt