Pogo 36

Performance Cruiser nominiert als EYOTY 2017

Pogo 36 - Foto: © Pogo Structures

Mit der neuen Pogo 36, die von Finot/Conq designt wurde, wollen die Franzosen von Pogo Structures an die Erfolge der Pogo 30 und 42 anknüpfen, die sich sehr gut verkauft haben. Die Pogo 36 erinnert mit Ihrem markanten Design an die Class 40, ist allerdings nicht als reiner Racer ausgelegt, sondern als schnelles Fahrtenboot konzipiert, mit dem es sich durchaus bequem reisen lässt.

Großes Leistungspotenzial
Die Pogo 36 wird die 10.50 ersetzen, die 2006 erstmals vom Stapel gelaufen ist und von der 76 Einheiten gebaut worden sind. Die Verdrängung der Pogo 36 ist mit 3,6 Tonnen identisch zu der der 10.50, obwohl die 36 länger und breiter als Ihre Vorgängerin ausfällt, was Ihr Leistungspotenzial deutlich steigert. Besonders ins Auge stechen bei der Pogo 36 die zum Bug hin nach Innen abgewinkelten Fenster im Kajütdach, die aus Cockpit und Salon heraus freie Sicht nach vorn ermöglichen. Das Kajütdach selbst ist relativ lang nach vorne gezogen, um die freie Höhe unter Deck im Vorschiff zu vergrößern.

Zur Webseite von Pogo Structures

Werde Mitglied im boot.club!

Mitglied im Club der boot Düsseldorf werden und sich damit exklusive Vorteile sichern.
Weiterlesen

Rasant und tourentauglich
Die 36 wird in zwei Layoutversionen angeboten. In der Standardversion verfügt die 36 über drei Kabinen, zwei im Heck und eine im Vorschiff. In dieser Variante können sechs Persomen bequem an Bord untergebracht werden. Wahlweise können die Eigner aber auch auf eine der Kabinen im Heck oder die Vorschiffskabine verzichten, um so über mehr Stauraum verfügen zu können. Mit dem großzügigem Navigationsbereich, kleiner Pantry mit Zwei-Flammen-Herd und Kühlfach ist das Schiff durchaus tourentauglich.

Pogo 36 - Foto: © Pogo Structures
Pogo 36 - Foto: © Pogo Structures
Pogo 36 - Foto: © Pogo Structures
Pogo 36 - Foto: © Pogo Structures
Pogo 36 - Foto: © Pogo Structures
Technische Daten:
Länge über Alles: 10,86 m
Breite:  4,00 m
Tiefgang: 1,10 m / 2,90 m
Verdrängung:3.600 kg
Konstrukteur: Finot/Conq
Weitere Yachten bis 12m...

RM970 - Family Cruiser nominiert als EYOTY 2017

Die französische Werft RM Yachts schließt mit der komplett neuen RM970 die Lücke zwischen der RM890 und der RM1070.
Weiterlesen

Vorschau boot 2017

Erfahre, welche Highlights dich auf der boot erwarten.
Weiterlesen

Besucher Service

Alle Informationen zur Planung deines boot-Besuchs.
Weiterlesen

Entdecke Segeln

Entdecke die Vielfalt des Segelsports auf boot.de!
Weiterlesen