13.01.2015

RESTUBE GmbH

Pressemitteilung Januar 2015

12. Januar 2015 – Berghausen


Es ist wieder so weit: Vom 17.-25.01.2015 setzt die boot Düsseldorf erneut ihre Segel. Bei der weltweit größten Wassersport-Messe mit über 1500 internationalen Ausstellern liegt der Fokus darauf, einen 360°-Überblick der Wassersportlandschaft zu geben – und RESTUBE aus Karlsruhe sind auch wieder dabei!


In der „VDWS Beach World“ stellen sie ihr, mittlerweile über Deutschlands Grenzen hinweg bekanntes, kompaktes Backup für mehr Sicherheit im Wasser vor. Die Restube-Idee entstand nach einer eigens erlebten kritischen Situation im Wasser des jungen Firmengründers Christopher Fuhrhop. Sie hat seit ihrer Verwirklichung 2012 mittlerweile schon Menschen vor dem Ertrinken gerettet.


Die Restube-Boje steckt zusammengepackt in einer kleinen Tasche im Handyformat. Befindet man sich in einer brenzligen Situation oder benötigt einfach nur eine Pause, zieht man am Auslöser und die gelbe Boje entfaltet sich mit ausreichend Auftrieb, um sich in eine stabile Position zu bringen und frei atmen zu können. Die Panik kann so verhindert werden und die Situation entschärft. RESTUBE steht für mehr Sicherheit und Freiheit im Wasser.
Mehr Infos: www.restube.eu


Jahresrückblick 2014
Das Jahr 2014 war für die Firma RESTUBE sehr spannend: der Sprung vom Startup zum jungen Unternehmen musste gemeistert werden, die Entwicklung und die Produktion liefen auf Hochtouren und auch der Vertrieb wurde weltweit immer mehr ausgebaut. Mittlerweile arbeitet ein 25-köpfiges junges und motiviertes Team daran, die Restube-Idee zum „Skihelm des Wasser“ werden zu lassen.


Jahresvorschau 2015:
Die Firma entwickelt sich rasant weiter, und auch bei den Produkten hat sich einiges getan. Auf der ISPO 2015 Anfang Februar 2015 werden die Produktinnovationen für 2015 vorgestellt.


 


Kontakt:
RESTUBE GmbH
Dieselstraße 1
76327 Pfinztal
Deutschland
Kristin Wolfrum
k.wolfrum@restube.eu
+49 (0) 721 / 486 901 – 64
www.restube.eu


Ausstellerdatenblatt