Königin Elizabeth II. fährt elektrisch

Neues Antriebssystem für die Prunkbarkasse Gloriana kommt von Torqeedo

  
   
Im Jahr 2016 wurde Torqeedo auf die Neumotorisierung der Prunkbarkasse der britischen Königin, Gloriana, angesprochen, um das königliche Schiff mit zwei Deep Blue 40 Saildrive Motoren und zwei Paaren Hochvoltbatterien auszustatten. Die modernen Elektroantriebe konnten nun rechtzeitig vor dem Start des Frühlings-Eventprogramms an Bord der Gloriana installiert werden.













Lord Sterling, Vorsitzender des Gloriana Trusts, der 2011 den Bau der Gloriana anlässlich des 60. Kronjubiläums der britischen Königin im Jahr 2012 beauftragte, sagte dazu: „Christoph Ballin und Torqeedo genießen ein sehr hohes Ansehen in der schnell wachsenden Elektrobootsmotoren-Industrie, sowohl was Qualität als auch Service betrifft. Für ein hochkarätiges königliches Schiff, das auf der Themse eingesetzt wird, ist der „grüne“ Charakter der Gloriana heutzutage noch bedeutender, da Umweltschutz immer wichtiger wird. Meine Kollegen freuen sich auf die Zusammenarbeit mit Torqeedo in den kommenden Jahren.“
Eine große Ehre
Christoph Ballin, CEO und Mitbegründer von Torqeedo, sagte: „Wir freuen uns sehr, dass der Gloriana Trust unser Unternehmen ausgewählt hat, um die Ruderbarkasse Ihrer Majestät mit Torqeedos Deep Blue 40 Saildrive Motoren auszustatten. Sie bietet dem Schiff konstante, kraftvolle und zuverlässige Leistung und schützt durch den Einsatz umweltfreundlicher Technologie gleichzeitig die Natur. Es ist eine große Ehre für mich und unsere Firma, mit der Gloriana verbunden zu sein, und wir freuen uns sehr auf eine langfristige Verbindung.“

Werde Mitglied im boot.club!

Mitglied im Club der boot Düsseldorf werden und sich damit exklusive Vorteile sichern.
Weiterlesen
Foto: © The Queen's Row Barge Gloriana
Foto: © The Queen's Row Barge Gloriana
Foto: © The Queen's Row Barge Gloriana
Foto: © The Queen's Row Barge Gloriana
Foto: © The Queen's Row Barge Gloriana
Die Gloriana
Die Prachtbarkasse Gloriana wurde aus britischem Holz traditionell gefertigt. Das 90 Fuß lange Schiff wird von 18 Ruderern gerudert. Es führt die königliche Flagge, die Traditionsfahnen des Vereinigten Königreichs und trägt 16 Wappen, die den Commonwealth repräsentieren.

Start der Segel-Bundesliga 2017 - Hochspannung in der fünften Saison

In ihrer ersten Jubiläumssaison will sich die Segel-Bundesliga mit den Events bis zum Finale Anfang November noch breiter aufstellen, mehr Vereine ansprechen und das Format des Liga-Segelns ausweiten...
Weiterlesen

Der boot.club

boot.club Mitglied werden und viele Vorteile sichern!
Weiterlesen

Besucher Service

Alle Informationen zur Planung deines boot-Besuchs.
Weiterlesen

Entdecke Zubehör

Entdecke Zubehör und Ausrüstung jetzt auf boot.de!
Weiterlesen