boot Segel Center

Extreme auf der Bühne - Highlights & Gäste 2016

Nordwest Passage - Foto: © emilypenn.strikingly.com
Atemberaubendes im Segel Center 2016: Alle Facetten des Segelsports erwarten die Besucher im Segel Center der größten Wassersportmesse der Welt. Segel-Legende Sir Ben Ainslie, der vier Olympiasiege einfuhr, elf Mal Weltmeister wurde und bereits den legendären America´s Cup gewann, erklärt wie sein Team die America´s Cup Trophäe 2017 nach England holen möchte. Boris Herrmann jagte über den Jahreswechsel den Rekord der Jules Verne Trophy als Crewmitglied an Bord der IDEC Sport nonstop um die Welt und Volvo Ocean Race Boat Captain Abby Ehler erläutert die fantastische Leistung ihres Teams SCA während des härtesten Etappenrennens der Welt.
Westkaribik, Antarktis, oder einfach Ostsee
Neben Profisport darf sich das Publikum der Bühne 2016 selbstverständlich wieder auf ein rundum packendes Programm freuen: Westkaribik, Antarktis, Transatlantik, Einhand around the world oder einfach nur Ostsee und Friesland. Angekündigt hat sich auch die charmante Expeditionsleiterin und Skipperin Emily Penn aus England, die weltweite Expeditionen in abgelegene Teile des Planeten führt. Auch Jimmy Cornell hat im zweiten Versuch dieses Jahr erstmals die Nordwestpassage nördlich von Kanada bezwungen. Durch die lebhaften Berichte der Segler, können die Besucher nachvollziehen, welche Strapazen Profisegler auf den Hochsee-Regatten wie der Vendée Globe zu bewältigen haben und was die deutschen Nachkömmlinge auf der Mini Transat 2015 erlebten.Extremsegler Norbert Sedlacek startet sein neues Projekt der Superlative ANT-ARCTIC-LAB.
Im Segel Center werden Nichtsegler zu Segeljunkies
Auf Hochseeyachten über den Atlantik, um die Welt oder auf umgebauten Schlauchbooten einfach nur durch Friesland. Wie Frauen und Hunde sich an Bord am wohlsten fühlen erklären DIGGER Hamburg und Leon Schulz. Nach 4 ½ Jahren auf Tour sind 2016 auch die Sailing Conductors wieder zurück, zwei musikliebende Weltumsegler, die auf ihrer Reise ein Musikalbum produzierten. Auf der bpot Düsseldorf gab es täglich Kostproben aus dieser Produktion im Segel Center zu hören.

Werde Mitglied im boot.club!

Mitglied im Club der boot Düsseldorf werden und sich damit exklusive Vorteile sichern.
Weiterlesen
Wir das Boot zum schwimmenden Zuhause wird
Für Nachahmer geben die Weltumsegler Judith und Sönke Roever einen Einblick in ihre 1.200 Tage Samstag an Bord entlang der Passatroute. Was es braucht Unternehmensführung weltweit von Bord zu realisieren und mit wenig Geld, etwas technischem Know-how und einer Portion Idealismus, das eigene Boot zum schwimmenden Zuhause zu machen, erfährt das Publikum in diesem Jahr in Halle 15.

Rekordjagd rund um den Planeten
Sportlich wurde es mit dem Besuch von Boris Hermann im Segel Center der boot 2016. Am Freitag, den 29.01.2016 berichtete er auf der Bühne live von seinem Rekordversuch im Rahmen der Jules Verne Trophy. Einen dramatischen Schlagabtausch mit anderen Top-Seglern liefert er sich seit Ende November 2015 bei der Jules Verne Trophy rund um den Planeten. Boris als Crewmitglied der „IDEC Sport“ mit Francis Joyon als Skipper gegen Yann Guichard zusammen mit Donna Bertraelli auf „Spindrift 2“. Das Milliardärs-Team gegen den französischen Underdog mit dem Mini-Budget. Mit radikalem Konzept und winziger Crew bot Francis Joyons Team mit Boris Herrmann dem Favoriten im Rahmen der Jules Verne Trophy Paroli.
Bühne im Segelcenter - Foto: © Messe Düsseldorf / C. Tillmann

Weitere Meldungen

Segel Center zieht in Halle 15
Nachdem die boot Düsseldorf im Vorjahr erstmals auf eine neue Hallenaufteilung setzte und die Stahlyachten zusammen mit den Motorbooten in Halle 17 positionierte, werden die Segelyachten und Mehrrumpfboote nun in Halle 16 und 15 zusammengefasst.

Das Prinzip „von Groß nach Klein“ gilt in der neuen Hallenaufteilung (von 16 nach 15), so dass sich das Segel Center 2016 zusammen mit den Klassenvereinigungen und Jollenausstellern in Halle 15 optimal darstellt.

Im Zentrum des Segel Centers wird die Bühne wie in den Vorjahren für Infotainment sorgen. Die Zuschauer können mit Hilfe der großen Multimedialeinwand in die Welt des Segelsports eintauchen.
Segeln in seiner ganzen Breite auf der großen Bühne
Profisport, eindrucksvolle Expeditionen und atemberaubende Hochseeregatten nahe der psychischen und physischen Grenze wechseln sich mit den Erzählungen von mehrjährigen Weltumsegelungen ab. Exotische Bilder aus aller Welt und Experten-Gespräche werden abgelöst von Servicethemen wie Skippertipps, Navigation auf kleinen Booten, dem richtigen Segeltrimm auf Jollen und Yachten und der Vorstellungen diverser Bootsklassen und Regatten.

Der boot.club

boot.club Mitglied werden und viele Vorteile sichern!
Weiterlesen

Besucher Service

Alle Informationen zur Planung deines boot-Besuchs.
Weiterlesen

Entdecke Segeln

Entdecke die Vielfalt des Segelsports auf boot.de!
Weiterlesen