10.12.2014

Scalar-Yachten Henningsen & Steckmest

Scalar 34 classic feiert ihr boot-Debüt

Scalar 34 classic

Die Scalar 34 classic wird erstrmals auf der boot präsentiert. Das klassische Yachtheck, welches die 100. Scalar auf 36-Fuss verlängert, lässt sie zu einer besonders eleganten Erscheinung werden.



Am 30. August wurde das Messeschiff, welches gleichzeitig die 100. Scalar ist, ihrem künftigen Eigner mit einem klassischen Stapellauf per Slipwagen im Hafen der Werft auf Grauhöft übergeben.


Das Jubiläumsschiff ist eine Scalar 34 classic. Eine Scalar 34, welche durch ein klassisches Yachtheck auf 36 Fuß verlängert wird und so eine besonders elegante Linie erhält.


Das im letzten Jahr in der Scalar 40 vorgestellte neue Interiör - eine Komposition aus Mahagoni und Teak - ist auch für diese Scalar 34 übernommen worden.


Diese Yacht ist auf Wunsch des Eigners sowohl von der Ausstattung an Deck, als auch von der Einrichtung, konsequent auf das komfortable Reisen mit zwei Personen ausgerichtet.


In Zusammenarbeit mit dem Eigner haben wir bei dieser 100. Scalar wieder eine Vielzahl von Wünschen umgesetzt. So sind die Vorschiffskojen im Schulterbereich verbreitert, die Schrankvolumen vergrößert, die Achterkammer neu gestaltet, Fallenkästen in die Süllborde integriert – um nur einige Punkte zu nennen. So erklärt sich auch, dass auch die 100. Scalar fast ein Unikat ganz nach den individuellen Vorstellungen ihrer Eigner geworden ist.


Jedes Jahr reifen auf diese Weise zwei Scalare, bevor diese im darauf folgenden Sommer im Werfthafen vom Stapel gelassen werden.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch an Bord während der Messe oder jederzeit auf der Werft.


Ausstellerdatenblatt