Schiffskran „Big Willi“ im Trainingslager

Diese Meldung ist in den folgenden Sprachen verfügbar:

09.12.2016

boot 2017 startet in die heiße Phase

Eine Woche bevor die ersten Superyachten Kurs auf die boot Düsseldorf 2017 nehmen, startet Schiffskran „Big Willi“ in sein diesjähriges Trainingslager am Ufer des Rheins. Sieben Tage reichen dem 84 Tonnen schweren Kran um seine Belastung zu testen. Zum Trainingsplan gehören Fahrten ins Wasser wie er sie bei den Auskranungen unternehmen muss, Testläufe seiner acht mit Motoren angetriebenen Räder sowie Hebetests mit gleichzeitig zwei Paletten mit Gewichten von jeweils 50 Tonnen.

Kranführer Norbert Pilarski freut sich über die Wendigkeit und die technische Fitness seines Fahrzeugs. Der 36 jährige Big Willi ist fit wie eh und je, wird von seinem Betreuungsteam aus der Elektro-Betriebstechnik der Messe Düsseldorf aber das ganz Jahr über auch gehegt und gepflegt.

Zur Sache geht es dann für Big Willi und seinen Chef Pilarski in diesem Jahr erstmals am 14. Dezember. Dann legen im Laufe des Tages Schlag auf Schlag die Elling 4 und 6 der Neptune Marine Shipbuilding aus dem niederländischen Aalst sowie die Absolute 60 Fly und die Navetta 52 der italienischen Absolute Yachts aus Podenzano am Messeanleger an. Big Willi erwartet sie und wird sie auf seinen starken Armen aus dem Wasser des Rheins auf den Transporter heben. Von dort geht es dann für die beiden Ellings in die Halle 17 und für die Absolutes Yachts in die Halle 6 des Düsseldorfer Messegeländes. Dort werden sie sich vom 21. bis 29. Januar 2017 auf der boot, der größten Wassersportmesse der Welt, dem Publikum präsentieren.

E-Tickets für die boot Düsseldorf können schon jetzt zum günstigen Online-Preis von 17,00 Euro für die Tageskarte sowie 25,00 Euro für das Zwei-Tagesticket geordert werden. Wer es noch günstiger haben möchte (14,00 Euro Tageskarte und 23,00 Euro Zweitageskarte) und dazu noch einen Mehrwert an Informationen, den Zutritt zur boot.club-Lounge mit freiem WLAN auf der boot 2017 sowie spezielle Angebote und Gewinnspiele nutzen möchte, der muss sich einfach auf boot.club.de anmelden und kann direkt von diesen Vorteilen profitieren.

Cathrin Imkampe
(Assistenz)
Tel.: +49 (0)211 4560-589
Fax: +49 (0)211 4560-87589
ImkampeC@messe-duesseldorf.de

Tania Vellen
(Referent)
Tel.: +49 (0)211 4560-518
Fax: +49 (0)211 4560-87518
VellenT@messe-duesseldorf.de