Übersicht: Segelkunde

FAQs zu Segeltuchen

Von Zeit zu Zeit die Segel zu erneuern ist eine gute Investition in Fahrspaß und Sicherheit, eine sorgfältige Auswahl hilft, die positiven Effekte zu steigern und länger zu bewahren.
Mehr lesen

Kleines Tuch-Lexikon

Creep, Bruchlast, Taffeta? Hier finden Sie Erläuterungen zu einigen wichtigen Fachbegriffen und Bezeichnungen rund um Segeltuche.
Mehr lesen

Das Großsegel

Es gibt eine alte Regel unter Regattaseglern, die zwar banal klingt, aber den Sachverhalt auf den Punkt bringt: "Ohne Groß nichts los".
Mehr lesen

Das Vorsegel

Die Vorsegel auf einer Yacht liefern einen entscheidenden Beitrag zum Gesamtvortrieb des Bootes, insbesondere, wenn es sich um einen toppgetaktelten Schiffstyp handelt.
Mehr lesen

Der Spinnaker

Der Spinnaker ist das klassische Vorwindsegel mit der größten Fläche.
Mehr lesen

Der Flasher

Durch seinen Bedienungskomfort und sein unkompliziertes Handling ist der Flasher das ideale Leichtwindsegel für die Familiencrew.
Mehr lesen

Der Gennaker

Der Gennaker ist als asymmetrischer Spinnaker ein Zwischending aus Genua und Spinnaker. Er ist eine Weiterentwicklung des Flashers
Mehr lesen
Foto: Sturmfock im Einsatz

Trysegel und Sturmfock

Normale Großsegel werden oft mit zu wenig Reffreihen ausgerüstet, so dass es der Crew oftmals gar nicht möglich ist, die Yacht richtig auf einen kommenden Sturm vorzubereiten.
Mehr lesen
Oleu-Segel GmbH präsentiert das GaleSail

GaleSail & Co - Innovative Starkwindlösungen

Um die Zeit auf dem Wasser noch sicherer und unkomplizierter zu machen, stellen Ausrüster immer neue Ideen und Konzepte für Fahrten- und Regattasegler vor
Mehr lesen