06.12.2016

The Moorings

The Moorings eröffnet neue Basis in Puerto Rico

Bad Vilbel, 11. November 2016 – Ab sofort ist bei The Moorings eine neue Charterdestination in der Karibik buchbar: Der weltweit tätige Yachtvercharterer eröffnet eine neue Abfahrtsbasis in Puerto Rico. Ab Januar 2017 steht eine kleine Flotte von Segel- und Motoryachten für Bareboat Charter, Charter mit Skipper oder Crewed Yacht Charter zur Verfügung. Direktflüge aus Deutschland und ein im Vergleich zu anderen karibischen Revieren unberührtes Segelgebiet machen die neue The Moorings Destination zu einem besonderen Geheimtipp für Charterkunden.

Die neue The Moorings Basis befindet sich in der Puerto del Ray Marina in Fajardo, eine der größten Marinas in der Karibik. Sie ist rund 45 Minuten mit dem Taxi vom Luis Munoz Marin International Airport in San Juan entfernt. Hier stationiert The Moorings zwei 51-Fuß Motorkatamarane mit vier Kabinen. Zum Segeln stehen die Katamarane Moorings 4000
(3 Kabinen), Moorings 4800 (4 Kabinen)und das Flaggschiff Moorings 5800 (6 Kabinen) sowie die Monohulls Moorings 42.3 und 45.3 mit je drei Kabinen bereit. Wer mehr Luxus und Entspannung sucht, kann ab Puerto Rico auch eine All-Inclusive Crewed Yacht Charter auf dem 58- oder 48-Fuß-Katamaran buchen. Auch Einwegfahrten zwischen Puerto Rico und Tortola, BVI, sind auf Anfrage möglich.

Auch für Einsteiger geeignet
Der Inselstaat Puerto Rico ist Teil der der USA. Auch die umliegenden Spanischen Jungferninseln mit den Hauptinseln Culebra und Vieques und zahlreichen Nebeninseln, die das Hauptziel für Chartertörns in Puerto Rico sind, zählen dazu. Im Revier herrscht tropisches Klima, Segeln und Motorbootfahren sind ganzjährig möglich. Durch Navigation auf Sicht, kurze Schläge, geschützte und warme Gewässer sowie vorherrschende konstante östliche Winde empfiehlt sich das Revier für  Yachturlauber aller Erfahrungsstufen. Puerto Rico bietet auch eine vielfältige Unterwasserwelt, versteckte Buchten und zahlreiche unberührte Sandstände. Anlegestellen und Liegeplätze sind ausreichend vorhanden.

Unberührte Natur und Idylle satt
Die Inseln waren bis 2003 nicht für Schiffe zugänglich, da die Gewässer bis dahin vom US- Militär genutzt wurde. Aus diesem Grund ist das Revier bis heute noch sehr ursprünglich und idyllisch. Spanische Kultur gepaart mit karibischer Lebensart machen die Destination vielfältig und lebendig, auch an Land gibt es zahlreiche historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten wie das historische San Juan, den El Yunque Regenwald oder Rio Camuy Cave Park.

Condor bietet im Winter einmal wöchentlich ab Frankfurt/Main einen Direktflug nach San Juan, Puerto Rico, an. Mit einmal Umsteigen in den USA erreicht man die Destination mit vielen großen Airlines ab Deutschland.
 
Informationen und Buchung:
The Moorings
Telefon +49 (0)6101/55791 530

www.moorings.de

Ausstellerdatenblatt