16.01.2015

ADAC e.V.

Wassersportler profitieren von ADAC Mitglieder-Vorteilen

Mehr als 60 Vorteilspartner bieten ADAC Skippern Nützliches von A wie Ansteuerung bis Z wie Zusatzvorteile an

Skipper haben mehr vom ADAC.


Wer online bei der ADAC-Sportschifffahrt eine Yacht bucht, erhält alles, was für einen sicheren und entspannten Törn erforderlich ist. Neu: Wer sich ein Navigationssystem von Garmin mit den elektronischen Seekarten für Deutschland kauft, kann die Details des ADAC Marinaführers abrufen, beispielsweise Informationen zur Versorgungseinrichtung im jeweiligen Hafen. Die Daten sind auch offline verfügbar.


Mehr als 60 Vorteilspartner bieten ADAC Skippern Nützliches von A wie Ansteuerung bis Z wie Zusatzvorteile an. Skipper sparen etwa mit der ADAC Clubkarte und dem Internationalen Bootsschein des ADAC bei den Stützpunkten der Sportschifffahrt. Das betrifft das Mieten von Liegeplätzen und den Gebrauch technischer Einrichtungen sowie den Kauf von Ersatzteilen, Reparaturen sowie Pannenhilfe auf dem Mittelmeer und der Ostsee.


Ein renommierter Spezialist bietet Hobbykapitänen unter den ADAC Mitgliedern einen Rabatt für Yachtausrüstung und Bootszubehör und auf die Wartung ihrer Rettungswesten an. Dieser Check sollte regelmäßig zu den vom Hersteller empfohlenen Wartungsintervallen durchgeführt werden. Das ist für die Sicherheit unerlässlich.


Zudem bietet die ADAC Sportschifffahrt weitreichende Informationen rund um Yachtcharter sowie maritime Veranstaltungen. Alles gilt für die 60 Stützpunktmarinas in acht europäischen Ländern.


Weitere Details sind nachzulesen unter: www.adac.de/vorteilspartner. Einen ADAC Stützpunkt erkennt man online am Stützpunktschild und der Flagge der ADAC Sportschifffahrt und am Stützpunktstander in der Hafenbeschreibung im ADAC Marinaführer.


Ausstellerdatenblatt