02.01.2012

Conrad Pischel Bootsbau

Weltneuheit Pischel Ribline 5.5 Concept Jet

R.I.B-LINE 5.5 Concept Jet

State of the art….
…oder einfach Superlativ

Sie zünden den Motor des 5.5 Concept Jet, geben Gas und Sie merken, dass Sie mit einem ganz besonderen Gefährt unterwegs sind. Trotz seiner unbändigen Kraft bleibt es souverän und sicher im Wasser. Wie alle unsere Concept Jets, ist auch dieser absolut emotionsgeladen, sodass dem Fahrer schnell ein Lächeln ins Gesicht gemeißelt wird.

Dieser Superyacht Tender entstand aus dem Wunsch heraus, den Perfekten Tender schlechthin zu bauen. Wir wollten den marktüblichen Standard übertreffen, und zwar ohne irgendwelche Kompromisse und auch ohne andere Konzepte aufzugreifen. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so erscheint, wurde hier das Rad neu erfunden. Das Boot soll ein grundlegend neues Baukonzept darstellen. Nach nur 12 Monaten Entwicklungszeit ist es nun soweit.

Der Pischel Ribline 5.5 Concept Jet ist offshoretauglich, sparsam, beschleunigt wie ein Supersportwagen, ist trotzdem komfortabel und bis ins kleinste Detail gut durchdacht. Er hat ein tiefes V und viel Auftrieb und trotzdem ist es im verpackten Zustand sehr flach. Er ist sehr leicht aber trotzdem extrem Robust.

Das tiefe V des 5.5’er Concept Jet bewirkt entgegen vieler anderer Jet Boote, dass man den Tender steil in die Kurve legen kann, ohne dass der Antrieb unter Kavitation leidet.

Das Boot ist in seiner Baugüte so ausgeführt, dass es das äußerst strenge MCA Zertifikat bekommen hat, wodurch es möglich ist, diesen Tender als Beiboot für gewerblich genutzte Superyachten zu nutzen. Der Tender ist so robust gebaut, dass er im voll beladenen Zustand mehrmals den Fall aus 3m Höhe ohne irgendwelche Schäden überlebt ( Prüfungsanforderung des MCA Tests).

Die U-förmige Sitzgruppe im Bug bietet nicht nur einem Maximum an Personen Platz an Bord, sondern beherbergt darunter auch noch eine Fülle an Staumöglichkeiten: Ein Ankerkasten, ein großes Bugstaufach sowie ein langes Wasserskistaufach sind in diesem Bereich untergebracht. Im Zwischenboden befindet sich bugseits der 60L Wassertank für die serienmäßige Dusche, sowie mittig ein 120 L Dieseltank, der sehr große Reichweiten ermöglicht.

Die klappbare Steuerkonsole reduziert die Serienhöhe von 1,5m auf 1,07 m ***, damit der Tender auch in flachen Garagen untergebracht werden kann.

Die ausgeklügelte Rumpfform ist so konstruiert, dass man selbst bei dieser Länge überdurchschnittlich trocken fährt, so dass der Weg zum abendlichen Restaurantbesuch nicht zum nassen Fiasko wird. Optionale Fußbodenbeleuchtung und die seitlichen GFK Tritte sorgen bei diesem Boot für einen sicheren Einstieg.

Der FNM 190 HPE Common Rail Diesel sorgt in Verbindung mit dem robusten Alamarin 230 Jet für ausreichend Schub und überzeugt außerdem durch sein leichtes Gewicht und den hohen Drehmoment. Der Dieseltreibstoff verringert die Explosionsgefahr und erlaubt das Betanken direkt vom Mutterschiff. Der Jet von Alamarin genügt höchsten Ansprüchen, so dass es nicht verwundert, dass viele Behörden auf diesen Antrieb schwören.

Bezüglich der Qualität dieses Tenders, machen wir keine Kompromisse. Nur die besten Materialien in höchster Güte werden verbaut, um dem Credo eines Ribline gerecht zu werden: Geschmiedete Scharniere, optionale LED Positionsleuchten von Lopolight, Fußbodenbeleuchtung mit Edelstahlfassung, Maßgefertigte Almg3 Auspuffanlage, Jet von Alamarin, handverklebtes Orca Hypalon für die Schlauchkörper, Sitze aus wasserbeständigem PU Schaum etc. ….

Wie bei jedem Pischel Ribline können auch bei diesem Jet Tender alle Details individuell konfiguriert werden und Sie so Ihrem Boot eine persönliche Note aufdrücken. Egal ob Farben, Maße, Baumaterialien (z.B. Kevlar im Laminat) oder Ausstattungen (z.B. Towbar oder Geräteträger, Unterwasserbeleuchtung), vieles ist möglich. Solange es technisch zu verantworten ist, versuchen wir Ihre Wünsche in die Praxis umzusetzen.

Der Pischel Ribline 5.5 Concept Jet ist in seinen Längenmaßen extrem variabel. Fragen Sie uns, wenn Sie besondere Anforderungen an Ihren Tender haben.
Ausstellerdatenblatt