Yanmar 6LY Motoren

Mit digital gesteuertem Einspritzsystem

Vanmar 6LY 440 - Foto: © Yanmar Marine
Der neue 6LY440 (440 PS bei 3.300 U/min) ist Teil einer neuen 6LY2-CR 6-Zylinder Reihenmotorserie. Traditionell handelt es sich bei Yanmar hierbei um moderne, kompakte und leistungsstarke Marinediesel. Diese Motoren sind führend in ihrer Klasse in den Bereichen: Performance, Kraftstoffeffizienz, niedrige Abgasemissionen sowie vibrationsarmer, laufleiser und zuverlässiger Motorlauf.
Nachfolger der mechanisch gesteuerten 6LY2A Motorenserie
"Sollte dem Eigner einer Hochleistungsmotoryacht dieser neue Motor bekannt vorkommen, so ist das beabsichtigt," sagt Wil Botman, YMI Assistant Sales Manager. " Die Entwicklung dieses Motors basiert auf der mechanisch gesteuerten 6LY2A Motorenserie, von der wir über die Jahre tausende Modelle verkauft haben und die bei zahlreichen Fans mittlerweile Kultstatus hat. Tatsächlich verbaut diese Motorenserie den gleichen kompakten und leichtgewichtigen LY2 Motorblock. Dadurch eignen sich die Motoren bevorzugt für den Einbau in schmale, beengte Motorräume, wie sie oftmals bei High Speed Booten zu finden sind.
Vorteil gegenüber vorheriger 6LY Modelle
Das neue Model hat ein Leistungsgewicht von 1.7:1 (kW pro kg). Das verschafft ihm einen klaren Vorteil gegenüber den vorherigen 6LY Modellen und damit übertrumpft der Motor das Angebot seiner wichtigsten Mitbewerber im Bereich Freizeit-Marinemotoren. Beide Motoren, der 6LY440-CR und der 6LY400-CR (400 PS), sind voraussichtlich ab Anfang 2016 lieferbar.

Mercury 8.0 & 9.9 - Neuer Look für die Außenbordmotoren

Mercury Marine stellt Produktaktualisierungen und ein neues Erscheinungsbild seiner 8 PS und 9,9 PS FourStroke-Außenbordmotoren vor.
Weiterlesen
Ideal für Fly-By-Wire Bedienungen
Alles andere an dem neuen turboaufgeladenen 6LY Motor ist jedoch neu. Einzelne mechanisch gesteuerte Einspritzeinheiten wurden durch ein digital gesteuertes Denso Common-Rail-Einspritzsystem mit neuem Verteilerrohrsystem ersetzt, das für den höheren Einspritzdruck konzipiert wurde. "Der 24 Ventil Zylinderkopf ist ebenfalls vollständig neu, wie auch die neu designten Ein- und Auslasskrümmer zur optimalen Motorbelüftung für ein hohes Drehmoment im gesamten Geschwindigkeitsbereich. Und natürlich wird der Motor komplett digital gesteuert," sagt Wil Botman, was ihn ideal für Fly-By-Wire Bedienungen macht – nach denen der Markt heute verlangt.

Zuversichtliche Prognose
Alain Moineau, Fenwick Marine Department Manager, zu den neuen Motoren: "Ich bin sicher, dass die neuen 4JH-CR und 6LY2-CR Motorserien, aufgrund ihrer kompakten Abmessungen und den Übereinstimmungen mit ihren legendären mechanischen Vorgängern, 4JH und 6LY, bei Kunden, sowohl beim Bootsneukauf als auch beim Nachrüsten ihres Bootes auf großes Interesse stoßen“.
Weitere Bootsmotoren & Antriebe

Der boot.club

boot.club Mitglied werden und viele Vorteile sichern!
Weiterlesen

Besucher Service

Alle Informationen zur Planung deines boot-Besuchs.
Weiterlesen

Motorboote auf der boot

Motorboote und -yachten auf der boot erleben.
Weiterlesen