boot INTERIOR

Neue show für die Superyacht-Branche

Yachtausstatter erhalten eigenes Forum auf der boot 2017

Der wichtigen und weit verzweigten Interior-Branche bietet die weltgrößte Wassersportmesse boot Düsseldorf im Rahmen der boot 2017 erstmals ein eigenes Forum. Vom 21. bis 29. Januar 2017 wird es innerhalb der Superyacht-Show ein eigenes Messe-Event zum Thema Interior geben, das die Messe gemeinsam mit dem führenden Superyacht-Magazin BOOTE EXCLUSIV aus dem Delius Klasing Verlag veranstaltet.















Das Interieur großer Yachten spielt seit Jahren eine immer größere Rolle. Eigner verlangen stetig größere Spa-Bereiche, ruhigere Kabinen, aufwändigere Materialien und aufregendere Designs. Die Wohnfläche einer Megayacht beträgt leicht mehrere hundert Quadratmeter, der Kostenanteil ist stets der höchste am Gesamtpreis der Yacht.

Wichtiger Entwicklungsschritt

boot INTERIOR / © Ferretti Group
„Mit mehr als 244.000 Besuchern aus 90 Nationen haben wir in diesem Jahr mit der boot für eine einzigartige Stimmung und gute Geschäfte gesorgt. Unser Ziel ist es, die weltgrößte Yacht- und Wassersportmesse weiterzuentwickeln und ihre Bedeutung zu festigen. Ein wichtiger Schritt für diese Strategie ist es, der extrem wichtigen und weit verzweigten Interior-Branche zukünftig ein eigenes Forum auf der boot zu geben. Mit der eigenen Sondershow zum Thema Interior innerhalb der Superyacht-Show setzt die boot Düsseldorf ein deutliches Zeichen, den B2B-Bereich der Messe auszubauen“, so Petros Michelidakis, Director boot Düsseldorf.

Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten entdecken

Das Interieur großer Yachten spielt seit Jahren eine immer größere Rolle. Eigner verlangen stetig größere Spa-Bereiche, ruhigere Kabinen, aufwändigere Materialien und aufregendere Designs. Die Wohnfläche einer Megayacht beträgt leicht mehrere hundert Quadratmeter, der Kostenanteil ist stets der höchste am Gesamtpreis der Yacht.

Wer eine größere Summe in die Hand nimmt, möchte sich natürlich an Bord genauso wohl fühlen wie Zuhause. Hier kommen Designer, Consultants, Yachtausstatter und Zubehör-Lieferanten ins Spiel, die sich zusammen mit den Werften um die individuelle Gestaltung der Yacht kümmern. Das Spektrum reicht hier von persönlich gestalteten Fendern bis hin zur Elektronik an Bord.

Sondershow auf der boot in Halle 7a

BOOTE EXCLUSIV, das führende deutschsprachige Superyacht-Magazin aus dem Delius Klasing Verlag, ist exklusiver Medienpartner der Interior Sondershow in Halle 7a.

„Die Einrichter benötigen solch ein Showcase. Vom Türdrücker-Produzent bis zum Oberflächen-Veredler ist die Vielfalt an Firmen und Spezialisten enorm groß. Es gibt weltweit tausende von Anbietern. Ich bin überzeugt von der Idee einer Interior Messe im Rahmen der boot und froh, mit unserer Marke dabei zu sein“, ergänzt BOOTE EXCLUSIV Chefredakteur Marcus Krall.

Das Magazin wird mit einer eigenen Lounge in der Sondershow vertreten sein und als Diskussions- und Meetingpoint der Branche dienen.

Großyachten auf der boot

boot INTERIOR / © Princess Yachts
Besuchermagnet Großyachten
Sie sind Markenzeichen und zusammen mit den Mitmach-Angeboten absolute Besucher-Magneten auf der boot Düsseldorf. Auch wenn die größten Luxusyachten nur für wenige Kunden erschwinglich sind, so kann sich doch kaum ein boot-Besucher ihrer Faszination entziehen.

German Superyacht Conference in Düsseldorf
Auch die German Superyacht Conference wird im kommenden Jahr erstmals nicht in Hamburg stattfinden, sondern am 25. Januar 2017 nach Düsseldorf umziehen und parallel zur Messelaufzeit der boot im Hotel Interconti in der Königsallee abgehalten.

Zur boot-Themenwelt Großyachten

Besucherservice

Ihr Messebesuch
Reiseangebote

Daten & Fakten

Infos zur boot
Jetzt informieren