boot Düsseldorf international

Neue und exotische Länderpräsentationen auf der boot 2017

Internationaler als jemals zuvor
Wer nach neuen, ausgefallenen und exotischen Urlaubszielen und Reisemöglichkeiten sucht, der ist auf der boot Düsseldorf bestens aufgehoben. Denn die boot ist 2017 internationaler aufgestellt als jemals zuvor. Aus insgesamt 70 Ländern sind Aussteller angereist, um Boote, Yachten, Wassersportequipment und ihre Länder selbst den boot Besuchern vorzustellen. Neu dabei auf der boot 2017 sind Aussteller aus Belize, Fidschi, Honduras, Island, Japan, Marokko, Peru und Polynesien.

Lust auf Abenteuer in fernen Ländern
Besser denn je kann man sich auf der Messe somit über die verschiedensten Reiseziele informieren, persönlich beraten lassen und Angebote vor Ort vergleichen. Kaum ein Fleckchen Erde, zu dem sich bei den rund 300 internationalen Vercharterern, Reiseveranstaltern und Tourismusverbänden keine Informationen finden ließen. Wer sich ersteinmal inspirieren lassen möchte, bekommt sicherlich Lust auf Abenteuer in fernen Ländern, wenn andere Wassersportler auf den Themenweltbühnen der boot von ihren Reiseerlebnissen berichten!

Tauchtourismus - Künstliches Riff als Taucherparadies

Tauchreisen in beinahe jedes feuchte Eckchen der Welt werden in den Hallen den Hallen 3 und 4 präsentiert. Immer mehr im Trend liegen dabei umweltschonende Reisen und Aktivitäten.
Weiterlesen

Besucherservice

Ihr Messebesuch
Reiseangebote

Daten & Fakten

Infos zur boot
Jetzt informieren