Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Wassertourismus. Segelyachtcharter. Reviere & Törns. Reviere & Törns im Überblick. Nord- & Ostsee.

Heiligenhafen - ideal als Starthafen für Segeln auf der Ostsee </04.11>

Nord- & Ostsee

Heiligenhafen - ideal als Starthafen für Segeln auf der Ostsee

Foto: www.marina-heiligenhafen.de

Ob der Törn in die dänische Südsee, gen Lübecker Bucht, nach Fehmarn rüber, oder Richtung Mecklenburg Vorpommern gehen soll: Das Segelrevier Heiligenhafen bietet einen idealen Einstiegspunkt. Der Ferienort ist sehr beliebt und dementsprechend gut besucht. Unproble-matisch sind Aus- und Einfahrt aus, bzw. in den Hafen durch eine 5 Meter tiefe Fahrrinne. Auch wer nach Einbruch der Nacht ankommt, hat es nicht schwer, da der Bereich gut betonnt und befeuert ist.

Die Marina Heiligenhafen ist seit 2006 vom Deutschen Tourismusverband mit der höchsten Auszeichnung, den fünf blauen Sternen, klassifiziert.

Segelbedingungen
Zur Eingewöhnung könnte eine erste Ausfahrt nach Fehmarn gemacht werden, das nur 10 bis 12 sm entfernt ist. Gute Landmerkmale wie der ehemalige Nato-Turm bei Klaustorf, der Silo von Heiligenhafen oder das Ferienzentrum vereinfachen dabei die erste Orientierung vor Ort. Meist weht der Wind in dem Gebiet moderat aus Südwesten. Vor Allem in den Sommermonaten ist die Sturmhäufigkeit recht gering. Ölzeug sollte während des Segeltörns an Bord allerdings nicht fehlen.

Segelrevier Heiligenhafen
Strand am Steinwarder bei Heiligenhafen

Zentraler Ausgangspunkt
Da Heiligenhafen ein sehr zentraler Ausgangspunkt an der Ostseeküste ist, gibt es viele Wahlmöglichkeiten, wohin auch ein längerer Törn führen kann. Bis zu den ersten dänischen Inseln mit ihrem natürlichen Charme sind es rund 25 Seemeilen. Wer sich Richtung Osten orientiert, kann ausprobieren, wie weit er entlang der Küstenreviere Mecklenburg-Vorpommerns kommt, welche wiederum viele Anlaufmöglichkeiten bieten. So hat man von Heiligenhafen aus ebenfalls die Wahl zwischen richtigen Seetörns oder geschützterem Segeln entlang der Küsten, auch nach Flensburg hoch.

Rund um Heiligenhafen
Auch wer nur Tagestörns machen will, ist in Heiligenhafen, mit seinen gut ausgebauten Promenaden und Wegen für Spaziergänge, vielen Einkaufsmöglichkeiten rund um die Marina und der malerischen Altstadt mit gut erhaltenen mittelalterlichen Gebäuden, bestens aufgehoben. Auf einer vorgelagerten Landzunge findet sich ein Vogelschutzgebiet und die Gegend bietet alles, was typisch für die Ostseeküste ist, von der Steilküste bis zum Sandstrand. Kulturell ist ein großes Gildefest als Attraktion hervorzuheben, das einmal jährlich im Juni stattfindet. Heiligenhafen hat als Hafenstadt eine lange Tradition.

Chartermöglichkeit
Der Yachtcharteranbieter ecosail bietet Seglern, die Heiligenhafen als Startpunkt wählen eine Auswahl von über 20 Charteryachten für die Yachtcharter Ostsee. Auch Skippertrainings für Einsteiger, Auffrischer, Pärchen, auch reine Damenmannschaften und gemischte Crews über ein Wochenende können für den Standort Heiligenhafen gebucht werden. Gut betreut ist man bei ecosail zudem durch kostenlose Seewetterberichte per SMS, Proviant- und Gepäckservice, Bahnhofstransfer oder einen sicheren Hallenparkplatz gegen eine geringe Gebühr für Ihren Wagen.

Weitere Informationen: Yachtcharter ab Heiligenhafen

Reviere & Törns im Überblick

 
 

Mehr Informationen

boot Düsseldorf Besucher-Service
Segeln erleben - Das Segel Center der boot Düsseldorf

Wassertourismus-Guide

Wassertourismus-Guide, Törnplanung, Revierführer

zur Online-Törnplanung

Medien für Wassersportler

Bücher, Bildbände, DVDs, Kalender, u.v.m.

zu Büchern & DVDs