Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Motorboote. Motoryachten & Ausrüstung. Bootsmotoren & Antriebe. Bootsmotoren & Antriebe aus den Vorjahren. Bootsmotoren & Antriebe auf der boot 2012.

Ecowind Drehflügelpropeller - neue Max-Prop Entwicklung von Sailtec</12.11>

Bootsmotoren & Antriebe auf der boot 2012

Ecowind Drehflügelpropeller - neue Max-Prop Entwicklung von Sailtec

Ecowind Drehflügelpropeller / Foto: www.sailtec.de
Sailtec - Ecowind Max-Prop

Der neue ECOWIND Drehflügelpropeller ist die jüngste Max-Prop Entwicklung und stellt eine echte Revolution in der Antriebstechnik für Segelboote dar. Das patentierte Design bringt den Propeller über eine integrierte Feder automatisch in die jeweils optimale Steigung, diese ist abhängig von der momentan gegebenen Motordrehzahl, Bootsgeschwindigkeit und Belastung. Wird die Motor- drehzahl erhöht, verstellt die Steigung sich automatisch in einen flacheren Winkel, was eine schnellere Erhöhung der Motordrehzahl und damit der Bootsgeschwindigkeit zur Folge hat.

Mehr Geschwindigkeit
Das heißt, in dem Maße, wie die Bootsgeschwindigkeit wächst, verringert sich die Belastung auf dem Propeller, und der ECOWIND Max-Prop stellt sich steiler ein. Im Vergleich zu einem Festpropeller ergibt sich so mehr Bootsgeschwindigkeit bei gleicher Motordrehzahl oder gleiche Bootsgeschwindigkeit bei niedriger Motordrehzahl.

Maximale Effizienz
Der ECOWIND Max-Prop ist ein Vierblatt-Propeller, der maximale Effizienz mit ausgeglichener Balance ohne jede Vibrationen kombiniert. Ein zusätzliches Feature des ECOWIND ist die Steigungs-Voreinstellung über einen Gehäusering, mit dem Sie Propeller-Voreinstellung exakt auf Ihr Boot und Ihre Motor-Kombination einstellen können.

Ecowind Drehflügelpropeller / Foto: www.sailtec.de
Optimale Anpassung an den Wellengang
Da der ECOWIND Max-Prop sich mit seiner Steigung permanent der aktuellen Situation anpasst, wird er den Motor nie überlasten oder die maximale Motordrehzahl nie überschreiten. Höhere Geschwindigkeiten in ruhigen Bedingungen bedeuten eine geringe Last auf dem Propeller, Justierung hin zu höherer Steigung und eine maximale Geschwindigkeit. Dagegen besteht bei höheren Geschwindigkeiten bei rauhen Bedingungen eine hohe Last auf dem Propeller, was eine Justierung hin zu flacherer Steigung bedeutet und somit auch eine maximale Geschwindigkeit herrausgeholt wird. Mit diesem Schritt kommt Max-Prop mit der maritimen Kompetenz Sailtecs von der Notwendigkeit der klassischen Anpassung der Steigung auf die individuelle Yacht weg.

Verschiedene Größen - ECOWIND Max-Prop:

  • 90mm Kerngehäuse, 305 - 530mm Durchmesser, für Saildrive
  • 90mm Kerngehäuse, 305 - 560mm Durchmesser, für Wellen von 25-30mm
  • 99mm Kerngehäuse, 380 - 585mm Durchmesser, für Wellen von 32-35mm
  • 110mm Kerngehäuse, 455 - 635mm Durchmesser, für Wellen von 38-45mm
  • 126mm Kerngehäuse, 560 - 813mm Durchmesser, für Wellen von 45-55mm
  • 145mm Kerngehäuse, 711 - 990mm Durchmesser, für Wellen von 45-70mm
  • 164mm Kerngehäuse, 838 - 1110mm Durchmesser, für Wellen von 70-80mm

Sailtec auf der boot 2011: Halle 11 / Stand A37

Zur Homepage: www.sailtec.de

Zum Online-Handbuch: ECOWIND Max-Prop Handbuch

Weitere neue Bootsmotoren & Antriebe

 
 

Mehr Informationen

boot Düsseldorf Besucher-Service
Motorboote & -yachten auf der boot Düsseldorf

Boatfinder

Boatfinder, Bootsdaten, Yachtkatalog, Bootsmarkt

zum Boatfinder

Aktuelle Meldungen

Ist Segeln 2020 noch paralympisch?
mehr...
Herbstpaddeln auf der Peene
mehr...
Liveübertragung des Finales der 1. Segel-Bundesliga
mehr...
Team Brunel und Team Vestas Wind dicht hinter Abu Dhabi Ocean Racing
mehr...
Veranstaltungs-Highlight im Winter
mehr...

Medien für Wassersportler

Bücher, Bildbände, DVDs, Kalender, u.v.m.

zu Büchern & DVDs