Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Trendsport. Ausrüstung & Zubehör. Trendsportequipment aus den Vorjahren. Trendsportequipment auf der boot 2012.

Traction 2012 - Leichtwind / Freeride Windsurfsegel von Sailloft</01.12>

Trendsportequipment auf der boot 2012

Traction 2012 - Leichtwind / Freeride Windsurfsegel von Sailloft

Traction 2012 Segel / Foto: www.sailloft.de

Mit dem Traction 2012 Windsurfsegel von Sailloft kann man erstaunlich früh angleiten und auch bei größeren Windlöchern den Speed halten. Der Einsatz von mehr X-Ply hat das Traction dieses Jahr um einiges leichter und stabiler gemacht. Locker in der Hand, liegt es auch bei Manövern. Eine schlankere Masttasche, ein deutlicheres CutOut am Shothorn und ein verkürztes Vorliek sind der Grund für das spürbar verbesserte Handling. Die fünf neuen Spezial-Tubelatten steigern nochmals die Druckpunktstabilität und das optimierte Loose Leech vergrößert tatsächlich erneut die Windrange. Der Einsatzbereich des neuen Traction Windsurfsegels ist im Leichtwind und Freeride angesiedelt.

Keine Angst vor Cambern
Durch zwei Reißverschlüsse lassen sich die Mini-Camber nachträglich und einfach einklinken. Zu wenig Wind gibt es beim Traction 2012 nicht, denn durch das optimierte Segel-Shape ist das neue Modell von Sailloft ein hervorragendes Leichtwindsegel. Maximale Angleit-Power mit guter Kontrolle bei böigem Wind. Dabei fährt es sich so komfortabel wie ein Freeride-Segel. Erhältliche Farbkombinationen sind Gelb / Schwarz oder Orange / Schwarz in den Größen von 7,5m² bis 9,5m².

Ausstattung & Vorteile

  • Minimum Mast Concept - wenig Masten für viele verschiedene Segel
  • Schmale Masttasche - geringe Wasseraufnahme
  • 2 Mini Rollen Camber - leichte Segelrotation trotz tiefem Profil, die Camber sorgen für ein ständiges Segelprofil mit Top Gleitpower
  • Camber Reißverschlüsse - leichtes Aufriggen, nachträgliches einklinken
  • Short Boom Concept - besseres Handling durch kurze Gabel, bessere Kontrolle durch mehr Loose Leech
  • Durchgehende Vorlieksbahn aus X-Ply - keine Dehnung im Vorliek, hohe Druckpunktstabilität, formstabil über Jahre
  • Schmalere Lattentaschen - weniger Gewicht, bessere Spannungsübertragung
  • Neues Latten Setup mit 5 Tube Latten - Gewichtreduzierung, bessere Druckpunktstabilität durch steifere Latten
  • Masttasche aus Polyester - geringe Wasseraufnahme, bessere Haltbarkeit
  • Sleeve Opener - leichtes Einfädeln des Mastes
  • Mastprotektor Xtra Large - bester Schutz für Brett und Füße
  • Scheuerschutz am Unterliek - geringer Segelverschleiß
  • Trimmblock mit Big Wheels - geringere Trimmkräfte
  • Strap On - Gummizug zum Fixieren aufgerollter Segel
  • Größen: 7,5m² bis 9,5m² - 70kg bis 110kg

Traction 2012 Segel / Foto: www.sailloft.de

Firmenprofil
Von der regionalen Custom-made-Segelschmiede zur internationalen HighTech-Segelmarke. Sailloft war zuvor eine reine Custom-made-Segelschmiede, startete in 2000 die erste „Kleinserie“ mit zwei Segellinien. Inzwischen gibt es 12. Segel-Generation und produziert werden sieben Segellinien mit über 30 verschiedenen Modellen. Heute ist Sailloft Hamburg eine etablierte Segelmarke, die HighTech-Segel in Europa und der ganzen Welt verkauft. "Unsere Leidenschaft und unser Ziel sind es, in einer der spannendsten und schönsten Sportarten der Welt heute und in Zukunft die innovativsten und besten Segel und Riggkomponenten auf Weltniveau zu entwickeln und zu produzieren."

Sailloft auf der boot 2012: Halle 01 / Stand B45

Zur Homepage: Sailloft.de

Weitere Neuheiten aus dem Trendsport

 
 

Mehr Informationen

boot Düsseldorf Besucher-Service
Trendsport erleben - Die Beach World der boot Düsseldorf
boot 2012 - Aussteller-Informationen

Wetterservice

Seewetter, Segelwetter, Wetterbericht

zum Seewetterbericht

Aktuelle Surf-News

Champions 2014 in Pelzerhaken gekürt
mehr...
Neuer Organisator für Kitesurf-Trophy
mehr...
Erhalt des Bundeswasserstraßennetzes gefordert
mehr...
SUP wave Meisterschaft 2014 geht nach Klitmöller
mehr...
Wer steht wo auf dem Treppchen
mehr...

boot TV - Trendsport


Mehr Trendsport Videos

Wassersport entdecken

Medien für Wassersportler

Bücher, Bildbände, DVDs, Kalender, u.v.m.

zu Büchern & DVDs