Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Aktuelles. boot 2012 Rückblick. boot daily 2012.

Kanuten haben Gold im Blick

boot daily 2012

Kanuten haben Gold im Blick

25.01.2012

Reiner Kießler, Jonas Ems und Tomasz Wylenzek

23 Goldmedaillen seit den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona – auf diesen beeindruckenden Erfolg können die deutschen Kanuten zurückblicken. Und auch 2012 wollen sie wieder angreifen und mindestens neun Medaillen in ihren Disziplinen Kanu-Rennsport und Kanu-Slalom holen, so der Präsident des Deutschen Kanu-Verbandes, Thomas Konietzko. Damit das klappt, braucht es neben Top-Sportlern auch richtig gute Boote – und die wurden nun in der World of Paddling der boot Düsseldorf enthüllt. Die schnittigen Olympia-Boote wurden von den Kanuten Tomasz Wylenzek, Jonas Ems und Nico Bettge denn auch gleich begeistert in Empfang genommen und im Becken in Halle 13 getestet. Sie alle werden in London 2012 dabei sein – Tomasz Wylenzek und Jonas Ems im Rennsport und Nico Bettge im Slalom. „Im Rennsport geht es darum, möglichst schnell von A nach B zu kommen – die Boote sind lang, schmal und haben wenig Widerstand, das ist das Geheimnis“, erklärt DKV-Sportdirektor Jens Kahl. „Die Slalomboote dagegen sind kürzer, wendig und stabiler – eben für das Wildwasser gemacht.“ Die deutschen Kanuten befinden sich bereits in der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele, in den kommenden Wochen brechen sie auf in südlichere Gefilde wie Florida, Kapstadt oder Australien, um dort zu trainieren. „Gerade im Wildwasser ist es doch angenehmer, wenn die Temperaturen höher sind“, schmunzelt Nico Bettge, der der Sportfördergruppe der Bundespolizei angehört. Für sein Training wird er freigestellt, die Ausbildung findet in Blöcken statt. „Kanufahren ist meine große Leidenschaft, ich kann mir ein Leben ohne diesen Sport gar nicht vorstellen“, sagte Tomasz Wylenzek, der bereits einen kompletten Medaillensatz zuhause hat und sein neues Olympia-Boot beinahe liebevoll in Empfang nahm. Für Jonas Ems war schon immer klar, dass er ein Sprinter ist. „Und nun ist die 200-Meter-Distanz olympisch geworden, darüber freue ich mich sehr.“ Eine Medaille soll in jedem Fall angepeilt werden. Denn ein Sechstel aller deutschen Olympia-Medaillen bei Sommerspielen geht im Schnitt auf das Konto der Kanuten.


weitere Berichte von der boot 2012...

 
 
 

Mehr Informationen

Login

für Aussteller
für Besucher & Presse

boot TV - Die boot 2012 im Bild


boot TV: Vorab-Premiere der Elan 494 Impression

boot TV - Kieler Woche "Eröffnung" auf der boot 2012

boot TV: Surfer of the Year & Windsurftalent 2012

boot TV: Bootstaufe der "sunshine4kids" auf der boot

boot TV - Paddeln erleben auf der boot Düsseldorf 2012

boot TV - Tauchen erleben auf der boot Düsseldorf 2012

Aktuelle Meldungen

Surfer und 49erFX Seglerinnen vorne mit dabei
mehr...
Dockspot und Marina-Guide kooperieren
mehr...
Voller Erfolg für DKV-Team in Markkleeberg
mehr...
Sunseeker Predator 80 "Skyfall" ausgeliefert
mehr...
Saisonrückblick und Jahresranglisten
mehr...

Reisepaket zur boot - 1 x Übernachtung, 1 x boot-Tageseintrittskarte, Abendessen +++ schon ab 84,- EURO p.P.

Zum Angebot

DB BAHN Special zur boot - Reisen Sie bequem und günstig mit der Bahn ab EURO 109 nach Düsseldorf und zurück

Zum Angebot

Newsarchiv

Gezielt nach älteren News suchen

zur Suche im Archiv

boot TV - Messeimpressionen


boot TV - Eröffnungszeremonie der boot Düsseldorf 2012

boot TV - Weltpremiere der Bavaria 39 auf der boot

boot TV - Die boot Düsseldorf 2012 in 3D für unterwegs

boot TV - Leinen los! Erste Eindrücke der boot 2012

boot TV - Erste Stimmen zur boot Düsseldorf 2012

boot TV - Kurz vor dem Start: Countdown zur boot 2012

Boatfinder

Boatfinder, Bootsdaten, Yachtkatalog, Bootsmarkt

zum Boatfinder

boot TV - Messeimpressionen


Zum Video