Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Aktuelles. boot 2012 Rückblick. boot daily 2012.

Im Einsatz für die Jugend

boot daily 2012

Im Einsatz für die Jugend

27.01.2012

Matthias und Imke (re.) im Gespräch.

Imke Brockerhoff studiert Jura, Matthias Weidenbach Medizin. Eigentlich hätten die beiden also genug zu tun. „Aber es ist ja auch schön, sich zwischendurch mal mit anderen Dingen zu beschäftigen“, betonte Imke bei ihrem Besuch im Segel Center. Und das ist die Nachwuchsarbeit. Beide haben das Segeln als Leistungssport betrieben, sich aber dann für die Trainingsarbeit entschieden. „Das war ein schleichender Übergang“, erzählte Imke. „Irgendwann hat das Studium immer mehr Raum eingenommen.“ Matthias kam über sein Freiwilliges Soziales Jahr zum Düsseldorfer Yachtclub (DYC). Seit 2008 ist er dort nun schon der „Ersatzpapi“ für die ganz kleinen Segler. Besonders gefällt den jungen Trainern, dass sie dem Nachwuchs ihre Erfahrungen weitergeben und sie durch ihre eigenen Erfolge motivieren können. Und ihre unkomplizierte Art kommt an: Im vergangenen Jahr waren durchschnittlich bei jedem Training mindestens zehn Schiffe auf dem See, berichtete Matthias. „Wir fangen im Sommer mit der Praxis an, und im Winter kommt dann die Theorie.“ Aber auch die versuchen sie, dem Nachwuchs spielerisch zu vermitteln. In diesem Jahr haben sich die beiden Studenten zusätzlich ein neues Projekt auf die Fahnen geschrieben. „Der DYC hat seit mehreren Jahren eine J24, die schon lange nicht mehr gesegelt wurde und zwei Jahre lang in den Niederlanden lag“, erzähle Imke. Die wollen die jungen Leute nun wieder fit machen und damit Wettkämpfe segeln. „Wir möchten eine Crew aus ehemaligen Leistungssportlern zusammenstellen, die – wie wir – aus Zeitgründen nicht mehr so häufig segeln können.“ Fünf Leute bilden eine Crew, damit man jedoch flexibel ist, soll ein Pool von zehn bis zwölf Seglern entstehen. „Wir hoffen natürlich auf die Unterstützung des DYC. Denn das ist ja auch eine Perspektive für die ganz jungen Segler, die wir mit unserer Arbeit an dieses Schiff heranführen“, betonte Imke. „Unser großes Ziel“, ergänze Matthias, „ist die WM 2015, die in Deutschland stattfindet.“ Wer Interesse hat, kann sich auf dem Stand des DYC oder beim DYC melden. Matthias Weidenbach und Imke Brockerhoff sind am Wochenende auf dem Stand und freuen sich über Interessierte.
>H14/A60

weitere Berichte von der boot 2012...

 
 
 

Mehr Informationen

Login

für Aussteller
für Besucher & Presse

boot TV - Die boot 2012 im Bild


boot TV: Vorab-Premiere der Elan 494 Impression

boot TV - Kieler Woche "Eröffnung" auf der boot 2012

boot TV: Surfer of the Year & Windsurftalent 2012

boot TV: Bootstaufe der "sunshine4kids" auf der boot

boot TV - Paddeln erleben auf der boot Düsseldorf 2012

boot TV - Tauchen erleben auf der boot Düsseldorf 2012

Aktuelle Meldungen

Startverschiebung und Wartezeiten auf dem Wasser
mehr...
Emirates Team New Zealand siegt in Istanbul
mehr...
AlsterCup begeistert Hamburger Publikum
mehr...
Fischer Panda ermöglicht einzigartige Mehrfach-Parallelschaltung
mehr...
Zwei Mastbrüche bei der Extreme Sailing Series
mehr...

Reisepaket zur boot - 1 x Übernachtung, 1 x boot-Tageseintrittskarte, Abendessen +++ schon ab 84,- EURO p.P.

Zum Angebot

DB BAHN Special zur boot - Reisen Sie bequem und günstig mit der Bahn ab EURO 109 nach Düsseldorf und zurück

Zum Angebot

Newsarchiv

Gezielt nach älteren News suchen

zur Suche im Archiv

boot TV - Messeimpressionen


boot TV - Eröffnungszeremonie der boot Düsseldorf 2012

boot TV - Weltpremiere der Bavaria 39 auf der boot

boot TV - Die boot Düsseldorf 2012 in 3D für unterwegs

boot TV - Leinen los! Erste Eindrücke der boot 2012

boot TV - Erste Stimmen zur boot Düsseldorf 2012

boot TV - Kurz vor dem Start: Countdown zur boot 2012

Boatfinder

Boatfinder, Bootsdaten, Yachtkatalog, Bootsmarkt

zum Boatfinder

boot TV - Messeimpressionen


Zum Video