Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Aktuelles. Archiv.

boot 2012: Zum dritten Mal in Folge heißt der Surfer of the Year Philip Köster

Archiv

boot 2012: Zum dritten Mal in Folge heißt der Surfer of the Year Philip Köster

25.01.2012

Zum dritten Mal in Folge heißt der „Surfer of the Year” Philip Köster. Europas größtes Windsurfmagazin SURF hat seine Leser wieder aufgerufen, den „Surfer of the Year“ zu wählen, auf der"boot 2012 wurde Philip Köster am Samstag als "Surfer of the Year" geehrt. Leser des Surf Magazins hatten den Waverider gewählt, der mit mehr als 60 Prozent der Stimmen vor dem 41-maligen Weltmeister Björn Dunkerbeck (Niederlande) und dem Freestyle-Champion Steven van Broeckhoven aus Belgien lag. Seit fünf Jahren wird diese renommierte Auszeichnung in einer Gemeinschaftsaktion vom SURF Magazin, der boot Düsseldorf und der Deutschen Windsurf-Vereinigung (DWSV) verliehen.

Ausnahmeleistungen auf dem Board
Philip Köster wurde nicht nur Deutscher Meister sowie Weltmeister im Waveriding 2011. Mittlerweile avancierte er durch seine Ausnahmeleistungen auf dem Board zum Medien-Star. Er wurde "Mann des Jahres" in der Kategorie Sport bei der Wahl des GQ-Magazins, er war nominiert zum “Sportler des Jahres” und ist neben anderen Größen des deutschen Sport für einen der begehrten Laureus Awards nominiert.Grund genug für den Volkswagen Konzern ,den Globetrotter aus Hamburg, der in Vargas auf Gran Canaria lebt, künftig als Sponsor zu unterstützen.


Philip Koester mit boot Projektleiter Goetz-Ulf Jungmichel und Verleger Konrad Delius
Erster Titel im neuen Jahr
Für Köster bedeutet die Partnerschaft mit dem Global Player aus Wolfsburg Anerkennung und Ansporn zugleich. "Es ist toll, dass mich ein führendes internationales Unternehmen wie Volkswagen unterstützt und meine Erfolge honoriert. Dieses Vertrauen will ich in dieser Saison mit guten Leistungen auf der World Tour und nationalen Events rechtfertigen", versprach der 17-Jährige, der im neuen Jahr gleich wieder einen Titel holte. Überreicht wurde Philip Köster der “Surfer of the Year”-Award 2011 am Samstagnachmittag (21.01.2012) auf der Show-Bühne der boot Düsseldorf von boot-Projektleiter Goetz-Ulf Jungmichel, SURF-Verleger Konrad Delius und Andreas Erbe.

Quelle: www.surf-magazin.de / Messe Düsseldorf