Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Aktuelles. Archiv.

Segeln: Antigua Classic Yacht Regatta 2012 setzt die Segel

Archiv

Segeln: Antigua Classic Yacht Regatta 2012 setzt die Segel

19.04.2012
Foto: © www.segler-zeitung.de / Panerei

Jede klassische Yacht steckt voller spannender Geschichten. Die Geschichten ihrer Baumeister. Die Geschichten ihrer Besitzer, ihrer Skipper und ihrer oftmals berühmten Gäste. Fahrten in die spektakulärsten Regionen der Welt - im Wettkampf oder einfach nur aus Abenteuerlust und Vergnügen. Jetzt werden diese Geschichten vor der traumhaften Kulisse von Antigua erzählt. Denn hier eröffnet die Antigua Classic Yacht Regatta (19. -24. April 2012) die Saison 2012 der Panerai Classic Yachts Challenge.

Beeindruckende Yachten mit Tradition
Zum 25. Jahrestag dieser wichtigsten Veranstaltung in der klassischen Yachtwelt erwartet der English Harbour der idyllischen Karibikinsel mehr als 50 Yachten. Dazu zählen nicht nur so berühmte Namen wie die Yawl Dorade aus dem Jahr 1930, eines der Meisterwerke von Olin Stephens oder die von der Fife-Werft entworfene und erbaute Mariella aus dem Jahr 1938. Der hundertjährige Gaffelkutter Moya (1910) und – in derselben Klasse – die Tuiga (1909), die berühmte unter der Flagge des Yachtclubs von Monaco segelnde Fife-Yacht, sind dabei. Die extrem schnelle Bermuda-Ketsch Stormvogel (1961), Gewinnerin der Panerai Classic Yachts Challenge 2008 und schwimmender Drehort des Films „Todesstille“ mit Nicole Kidman, hat sich angesagt. Und auch der beeindruckende Gaffelkutter Zaca a te Moana, eine 43 Meter lange Spirit of Tradition aus dem Jahr 1992 ist dabei.

Foto: © www.paneraiclassicyachtschallenge.com
Prominente Unterstützung
Absoluter Star der Antigua Classic Yacht Regatta 2012 ist jedoch die 1936 von der Fife-Werft gebaute Bermuda-Ketsch Eilean. Nach mehrjähriger, von Panerai gesponserter Restaurierung, kehrt die klassische Segelyacht nun heim. Sie kommt damit zurück zu der Insel, auf der sie die letzten Jahrzehnte ihres langen und ereignisreichen Lebens vor der Modernisierung verbrachte. Die bei der Bevölkerung Antiguas bestens bekannte und sehr beliebte Eilean steht im Mittelpunkt einer ganzen Reihe von Feiern und Veranstaltungen. Dazu gehört auch eine der Geschichte ihrer Wiedergeburt gewidmete Multimedia-Ausstellung auf dem historischen Gelände des Nelson’s Dockyard. Der alte Hafen und die georgianische Werft bilden heute den wichtigsten Naturpark der Insel. An den Feierlichkeiten anlässlich der Rückkehr der Eilean zur Antigua Classic Yacht Regatta nehmen auch die Mitglieder der Popgruppe Duran Duran teil. Vor genau 30 Jahren drehte die Band an Bord der Eilean das Video für „Rio“, den bekannten Song aus ihrem gleichnamigen Erfolgsalbum aus dem Jahr 1982.

Bewegungen in Echtzeit
Zeitgleich mit der Rückkehr der Eilean nach Antigua geht auch eine neue Website unter der Adresse www.eilean.it online. Hier findet man sämtliche historische und technische Daten der Yacht, kann ihre Bewegungen in Echtzeit auf einer Seekarte verfolgen und die Erlebnisse von Skipper Andrew Cully in seinem persönlichen Blog nachlesen. Die vier Rennen der Antigua Classic Yacht Regatta finden vom 20. bis 23. April statt. Für den Abend des 24. April ist die Preisverleihung angesetzt.

Quelle: www.segler-zeitung.de

Weitere Informationen rund um das Thema Segeln

 
 
 

Mehr Informationen

Login

für Aussteller
für Besucher & Presse

Wetterservice

Seewetter, Segelwetter, Wetterbericht

zum Seewetterbericht

boot TV - Messeimpressionen


Zum Video

boot TV: Kleine Boote ganz groß

Modelle: kleine Boote ganz groß

Boatfinder

Boatfinder, Bootsdaten, Yachtkatalog, Bootsmarkt

Wassertourismus-Guide

Wassertourismus-Guide, Törnplanung, Revierführer

zur Online-Törnplanung

Newsarchiv

Gezielt nach älteren News suchen

zur Suche im Archiv