Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Aktuelles. Archiv.

Yachtbau: Bavaria feierte am Bodensee die Weltpremiere der B/ONE

Archiv

Yachtbau: Bavaria feierte am Bodensee die Weltpremiere der B/ONE

07.06.2012
Foto: © bavaria-yachtbau.com

Bavaria Yachtbau feierte am Freitag, den 25. Mai 2012 im Rahmen des 15. Matchrace Germany 2012 am Bodensee die Weltpremiere der neuen B/ONE. Sie ist das erste trailerbare Sport-Modell aus dem Hause Bavaria und schon jetzt ein absolutes Highlight in der Geschichte der Werft.

Neues Marktsegment
Am Pfingstwochenende fand eine offizielle Pressekonferenz zur neuen B/ONE statt. Produktmanager Daniel Kohl, Projektmanager Peter Mayer, Marketing-und PR-Manager Alexander Knesewitsch sowie Patrick Shaugnessy von Farr Yacht Design stellten das neue Sportboot der Bavaria Werft vor. Mit der B/ONE wird Bavaria in ein komplett neues Marktsegment eindringen und sich vor allem an junge Segler richten.

Optimaler Umstieg vom Jollen- ins Yachtsegeln
„Die B/ONE richtet sich an junge Segler und bietet ihnen den optimalen Umstieg vom Jollen- ins Yachtsegeln. Vor allem für fortgeschrittene Segler ist die B/ONE mit günstigem Einstiegspreis und easy Handling ein idealer Einstieg in eine nächst höhere Klasse“, sagt Daniel Kohl, Produktmanager bei Bavaria Yachtbau. Egal ob Anfänger, junger Segler oder erfahrener Profi, die B/ONE bietet Segelspaß und Herausforderung für jeden Anspruch. Zusammen mit Farr Yacht Design wurde mit der B/ONE ein State-Of-The-Art Boot entwickelt, das puren Spaß am Segeln bereitet.

Foto: © bavaria-yachtbau.com
Was es in der Seglerszene an Neuheiten und Neuerungen gibt erfährt man jedes Jahr Ende Januar im Segel Center der boot Düsseldorf. Aber nicht nur das, auf der boot Düsseldorf treffen sich auch die Stars der Szene und geben Einblicke in Ihre laufenden Projekte.

Gene von der FARR-400
Ihre große Schwester, die FARR-400. Einheitsklasse, hat der B/ONE einige Gene injiziert. Modernestes Design bei höchster Stabilität – sowohl in der Konstruktion als auch unter Segeln am Wind. Die B/ONE als „Dingi-Yacht“ hat solch eine hohe Stabilität, dass sogar bei viel Wind auch Einsteiger im Segelsport schnellen Spaß erleben werden. Die Brücke vom Dingi- zum Yachtsegeln. Das alles mit der Agilität einer Jolle und Genen modernen Yacht Designs.

Das ideale Sportboot für Anfänger und Profis
Vor allem junge Segler und Segelvereine profitieren vom grundsätzlichen Konzept, den weltweiten Aktivitäten und dem günstigen Einstiegspreis der B/ONE. Segelschulen können mit dem Boot Einsteiger für modernes Segeln begeistern. Unabhängig von Können und Erfahrung der Schüler mit bis zu sieben Personen an Bord. Die B/ONE wurde für kleine Race Crews designt, um Crewprobleme und Kosten für eine Regatta auf kleinstmöglichem Budget halten zu können. Hinzu kommt, dass die B/ONE als striktes One Design Sportboot konzipiert ist. Das ermöglicht ein einfaches und schnelles Regatta-Erlebnis bei langer Wertstabilität. Mit der möglichen Innenausstattung kann das Boot sogar zum Fahrtensegeln gebraucht werden.

Quelle: www.bavaria-yachtbau.com

Weitere Informationen rund um das Thema neue Segelboot & -yachten

 
 
 

Mehr Informationen

Login

für Aussteller
für Besucher & Presse

Wetterservice

Seewetter, Segelwetter, Wetterbericht

zum Seewetterbericht

boot TV - Segelvideos


Segeln in Deutschland

Yacht Innenausbau

Aus der Seglerszene

Constanze Stolz

Yacht of the Year

Einstieg ins Segeln

Boatfinder

Boatfinder, Bootsdaten, Yachtkatalog, Bootsmarkt

zum Boatfinder

Wassertourismus-Guide

Wassertourismus-Guide, Törnplanung, Revierführer

zur Online-Törnplanung

Newsarchiv

Gezielt nach älteren News suchen

zur Suche im Archiv