Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Aktuelles. Archiv.

Segeln: Ein neuer Internationaler Deutscher Meister, zwei Europa Cups und eine German Open – Gelungener Abschluss der Warnemünder Woche

Archiv

Segeln: Ein neuer Internationaler Deutscher Meister, zwei Europa Cups und eine German Open – Gelungener Abschluss der Warnemünder Woche

17.07.2012
Warnemünder Woche Regatten / © Pepe Hartmann
Start der Bäderregatta

Der Abschlusstag der 75. Warnemünder Woche geht hatte es nocheinmal richtig in sich. Mehr als 350 Boote zog es an diesem schönen Segeltag bei vier Windstärken hinaus auf die Ostsee. Elf Siegerehrungen fanden am Ende des Tages statt. Ein Fazit zu ziehen fällt nicht sonderlich schwer. „Vor allem die Offshore-Angebote funktionieren prima und haben großen Zuwachs“, bilanziert Hauptwettfahrtleiter Uli Finckh. „Diese leben einfach von dem Revier hier.“

Vielzählig waren die angebotenen Programmpunkte
Neben dem Segeln haben auch andere ernsthafte Sportwettbewerbe stattgefunden. Zum Beispiel das Beachhandballturnier am Warnemünder Strand und das Drachenboot-festival. Hier waren insgesamt 1.900 Sportler aktiv. Beim 17. Drachenbootfestival siegte das Team 'Love Boat' aus Hamburg sowohl in der Gesamtwertung als auch in der Sprint-Disziplin. Nachdem bereits zur Wochenmitte die Besucherzahlen deutlich über denen des Vorjahres lagen, zeigten sich die Veranstalter des Landprogramms zufrieden. Insgesamt waren 600.000 Besucher zu Gast an den zehn Veranstaltungstagen.

Große Zuschauerresonanz
Grund für die vollen Ränge vor den Bühnen war unter anderem das Wetter, was nicht gerade zum Sonnenbaden aber dafür zum Bummeln einlud. „Auch die Norddeutschen haben karnevalistische Adern“, sagt auch Pressesprecher Dr. Klaus-Dieter Block. „Vor allem 'De Niege Ümgang' und auch das Medienzelt hatte eine große Zuschauerresonanz. Zusätzliche Dinge, die im Rahmen des Jubiläums veranstaltet wurden, gingen locker und angenehm über die Bühne.“

IDM Hobie Cat 16 / © Pepe Hartmann
Sieger der Internationalen Deutschen Meisterschaft der Hobie Cat 16

Hobie Cat 16 mit Internationaler Deutscher Meisterschaft
Detlef Mohr und Karen Wichardt mussten ihren Meistertitel im Hobie Cat 16 von 2011 an Ingo Delius und Sabine Delius-Wenig aus Bielefeld abtreten. In acht Wettfahrten setzten sie sich souverän gegen die 38 anderen Teams durch. „Wir waren noch nie in Warnemünde und sind total begeistert. Wir sind eigentlich angetreten, um vorne mitzusegeln, hätten uns aufgrund einiger hart zu knackender 'Nordlichter' aber nie träumen lassen, dass wir hier gewinnen“, sagte Delius-Wenig. Auch bei den Hobie Cat 14 musste der Gewinner des letzten Jahres Andreas Martens aus Waldbronn (Oberrhein) das Siegerpodest für Tanja Rindt aus Bosau (Plöner See) räumen.

Mecklenburgische Bäderregatta mit Bahnverkürzung
Bei der Mecklenburgischen Bäderregatta wurde die Bahn aufgrund von Flaute verkürzt. Das obligatorische Sherry-Fass für den Sieger ging an die „One4All“ mit Steuermann Matthias Horstmann. Die „One4All“ segelte die schnellste Zeit auf der Strecke Richtung Kühlungsborn. Beste Yacht in der ORC-Wertung wurde nach berechneter Zeit „die Gleitzeit“ um Steuermann Martin Buck. Beste Yacht laut Yardstick und laut berechneter Zeit wurde die „Esther of Hamble“ von Stephan Jurcok. Die „Raptor“ von Ralf Zimlich erhielt den Wanderteller als bester Teilnehmer des Warnemünder Segel-Clubs nach berechneter Zeit.

Hier gibt es: Die weiteren Ergebnislisten der Warnemünder Woche im Überblick

Quelle: www.warnemuender-woche.com
Fotos: Pepe Hartmann

 
 
 

Mehr Informationen

Login

für Aussteller
für Besucher & Presse

Wetterservice

Seewetter, Segelwetter, Wetterbericht

zum Seewetterbericht

boot TV - Segelvideos


Segeln in Deutschland

Yacht Innenausbau

Aus der Seglerszene

Constanze Stolz

Yacht of the Year

Einstieg ins Segeln

Boatfinder

Boatfinder, Bootsdaten, Yachtkatalog, Bootsmarkt

zum Boatfinder

Wassertourismus-Guide

Wassertourismus-Guide, Törnplanung, Revierführer

zur Online-Törnplanung

Newsarchiv

Gezielt nach älteren News suchen

zur Suche im Archiv