Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Aktuelles. Archiv.

Meereskunde: Abschluss der zweiten Tour des Meereswettbewerbs 2012

Archiv

Meereskunde: Abschluss der zweiten Tour des Meereswettbewerbs 2012

27.07.2012
Meerewettbewerb auf der Aldebaran / Foto: meereswettbewerb.d

Auf der Strecke von Hamburg nach Cuxhaven ist ein Trend hin zu einer größeren Artenvielfalt auszumachen. Zu diesen ersten Erkenntnissen kommt das Schülerteam der Stadtteilschule Bergedorf aus Hamburg bei ihrer einwöchigen Forschungsexpedition im Rahmen des Meereswettbewerbs „Forschen auf See“ 2012. Des Weiteren konnten die jungen Forscher feststellen, dass auch ein künstlich angelegter Kanal wie der Nord-Ostsee-Kanal eine Vielfalt an Arten beheimaten kann. In ihren Experimenten untersuchten Annika Tiesler (19), Jennifer Lietz (18), Ferdinand Mau (18) und Christopher Frohn (19) von der Hamburger Stadtteilschule Bergedorf an Bord des Hamburger Forschungs- und Medienschiffes ALDEBARAN die Artenvielfalt von Wasserstrassen.

Viel gelernt
Zusammen mit ihren Wissenschaftspaten Jeremias Schoreisz und Sarah Dahl unter der Leitung von Dr. Andreas Schmidt-Rhaesa von der Universität Hamburg nahmen sie an unterschiedlichsten Stellen Sediment- und Wasserproben, um zu ihren Forschungsergebnissen zu gelangen. Bei Temperaturen bis zu 30 Grad Celsius musste schnell und präzise gearbeitet werden, damit die Proben frisch und unverändert untersucht werden konnten. Nach den ersten beiden Tagen spielte sich das Schüler-Team hervorragend ein und ein hoher Probenertrag konnte dadurch gewährleistet werden. „Ich habe viel über Forschung und über das Thema, das wir bearbeitet haben, gelernt. Es hat wirklich viel Spaß gemacht. Es war schön, alle Experimente selbst durchführen zu können und mit dabei zu sein!“ resümiert Christopher Frohn am Ende der Forschungsexpedition.

Schüler forschen auf der Aldebaran / Foto: MEWE

Immer während der boot Düsseldorf haben Schüler die Möglichkeit mit Pädagogen des Aquazoos Düsseldorf im Maritimen Klassenzimmer der boot etwas über den spannenden Lebensraum der Meere zu erfahren und selbst zu experimentieren!

Von Menschenhand erschaffene Lebensräume
Vor allem nach der formalen Zustimmung der Länder zur Elbvertiefung sind Erkenntnisse über die biologische Artenvielfalt von allerhöchstem Interesse. So auch für die vier Hamburger Schülerinnen und Schüler, die die Diskussionen um die Elbvertiefung mitverfolgt haben. Das Projekt, das sie selbst entwickelt und im Frühjahr beim Meereswettbewerb eingereicht hatten, bietet ihnen die Möglichkeit, sich auch aktiv in die Diskussionen einbinden zu können. Dass der Nord-Ostsee-Kanal als künstlich angelegte Wasserstrasse einen guten Lebensraum bietet, lässt Raum zum Nachdenken. „Das Projekt ist sehr interessant und hochaktuell. Es zeigt insbesondere, dass auch von Menschenhand erschaffene Lebensräume zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen können. Das Forschungsprojekt verdeutlicht, dass man Ökosysteme verstehen muss, um sie schützen zu können“, so Jeremias Schoreisz.

Projektarbeit bietet tolle Möglichkeiten
Die vier Jungforscher, die bis zu 12 Stunden täglich sorgfältig und zuverlässig am Projekt gearbeitet haben, erkannten an, dass eine solche Expedition mit viel Arbeit verbunden ist. Machten aber die Erfahrung, dass die Sommerferien auf einem Forschungs- und Medienschiff, das diese tollen Möglichkeiten bietet, wesentlich besser verbracht werden können als zu Hause in Hamburg.

Start zur dritten und letzten Runde 2012
Vom 29. Juli bis zum 3. August wird das letzte der drei Schülerteams aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen im Rahmen des siebten Meereswettbewerbs in der Darß-Zingster Boddenkette auf die Suche nach Nährstoffkonzentrationen gehen.

Quelle & Fotos: www.meereswettbewerb.de

Weitere Informationen zu Meereswettbewerb & Aldebaran

 
 
 

Mehr Informationen

Login

für Aussteller
für Besucher & Presse

Wetterservice

Seewetter, Segelwetter, Wetterbericht

zum Seewetterbericht

boot TV - Wassersportvideos


boot TV: Maritime Verstei- gerung im Classic Forum

boot TV: TopShot UW-Foto- grafie Siegerehrung

boot TV: Countdown zu den Olympischen Spielen 2012

boot TV: Nimbus 365 Coupé - Probefahrt zur boot 2012

boot TV: Entwicklungen bei E-Motoren als Außenborder

boot TV - Videos rund um Wassersport im Überblick

Boatfinder

Boatfinder, Bootsdaten, Yachtkatalog, Bootsmarkt

zum Boatfinder

Medien für Wassersportler

Bücher, Bildbände, DVDs, Kalender, u.v.m.

zu Büchern & DVDs

Newsarchiv

Gezielt nach älteren News suchen

zur Suche im Archiv