Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Aktuelles. Archiv.

Paralympics:<br />Doppeltes Segel-Silber für deutsche Nationalmannschaft

Archiv

Paralympics:
Doppeltes Segel-Silber für deutsche Nationalmannschaft

07.09.2012
Foto: © IFDS

Die vier Segler der Nationalmannschaft erweitern den deutschen Medaillenspiegel um zweimal Silber. Im paralympischen Segelrevier vor Weymouth wurde Heiko Kröger (NRV) in der 2.4mR-Klasse Zweiter ebenso wie das deutsche Trio in der Sonar mit Jens Kroker, Robert Prem und Siegmund Mainka (NRV/YCBG).

Bestleistung abgerufen
Das Team im Dreimann-Boot Sonar ging als Goldmedaillengewinner von 2008 in die Paralympics 2012. Zum Saisonhöhepunkt riefen Steuermann Jens Kroker (43, fehlt seit der Geburt die linke Hand) und seine Crewmitglieder Robert Prem (55, querschnittgelähmt) und Siegmund Mainka (44, beidseitig oberschenkelamputiert) ihre Bestleistung ab und sicherten sich die Silbermedaille. „Gestern nach den Rennen wussten wir nicht, auf welchem Platz wir liegen und waren überrascht, dass wir noch Zweiter sind. Mit diesem Ergebnis sind wir mehr als zufrieden“, erklärte Vorschoter Robert Prem erleichtert, nachdem das finale Rennen mangels Wind nicht mehr stattfand.

Was es in der Seglerszene an Neuheiten und Neuerungen gibt erfährt man jedes Jahr Ende Januar im Segel Center der boot Düsseldorf. Aber nicht nur das, auf der boot Düsseldorf treffen sich auch die Stars der Szene und geben Einblicke in Ihre laufenden Projekte.

Foto: © IFDS
Unübliche Leichtwindbedingungen
Heiko Kröger ist in der 2.4mR-Klasse ebenfalls mit einer paralympischen Medaille dekoriert in den Wettkampf gestartet. Bei der Segel-Premiere 2000 yor Sydney gewann der 46-Jährige, dem seit der Geburt der linke Unterarm fehlt, schon Gold. Zwölf Jahre später hielt er sich bei den unüblichen Leichtwindbedingungen immer unter den Top Drei und sicherte sich nicht zuletzt durch den Rennsieg in der letzten Wettfahrt die verdiente Silbermedaille.

Lob an den Trainer
„Ich bin sehr glücklich. Alles hat gepasst und unser Plan ist aufgegangen. Wir als Sportler waren top fit und das Material im besten Zustand. Unsere Trainer Bernd Zirkelbach und Christian Bittner haben einen sensationellen Job gemacht und in den richtigen Momentan gelobt oder Kritik geäußert. Sie und unsere Trainingspartner haben entscheidend zu diesem Erfolg beigetragen“, so Heiko Kröger. In der Sonar-Klasse gewannen die Niederländer Gold, Bronze ging an die Gastgeber. Im 2.4mR ging Gold nach Großbritannien und Bronze an die Niederlande.

Quelle: www.sailingteamgermany.de


Weitere Informationen rund um das Thema Segeln

 
 
 

Mehr Informationen

Login

für Aussteller
für Besucher & Presse

Wetterservice

Seewetter, Segelwetter, Wetterbericht

zum Seewetterbericht

boot TV - Segelvideos


Segeln in Deutschland

Yacht Innenausbau

Aus der Seglerszene

Constanze Stolz

Yacht of the Year

Einstieg ins Segeln

Boatfinder

Boatfinder, Bootsdaten, Yachtkatalog, Bootsmarkt

Wassertourismus-Guide

Wassertourismus-Guide, Törnplanung, Revierführer

zur Online-Törnplanung

Newsarchiv

Gezielt nach älteren News suchen

zur Suche im Archiv