Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Aktuelles. Archiv.

Tauchen:<br />Unterwasser-Fotoausstellung von Phil Simha in zehn Meter Tiefe

Archiv

Tauchen:
Unterwasser-Fotoausstellung von Phil Simha in zehn Meter Tiefe

08.10.2012
Foto: © abyssworld.com

Der derzeit wohl außergewöhnlichste Ort für eine Fotoausstellung befindet sich zehn Meter tief im Wasser: Ab 13. Oktober werden ausgewählte Werke des bekannten Unterwasserfotografen Phil Simha im Tauchbecken des Indoor-Tauchcenters in Rheinbach ausgestellt.

Eintauchen in die Kunst
Die Vernissage lädt Sie im wahrsten Sinne des Wortes ein, in Simhas Kunst einzutauchen. Folgen Sie ihm in einem Tauchgang auf seine virtuelle Reise durch alle Weltmeere. Phil Simha wird am 13. und 14. Oktober selbst im Indoor-Tauchzentrum vor Ort sein. An diesen beiden Tagen erwartet Sie zudem ein abwechslungsreiches Programm rund um das Thema Unterwasserfotografie sowie spannende Gewinnspiele und tolle Preise.


Anmeldung erforderlich
Ob Anfänger oder Profi-Taucher, die Vernissage ist kostenlos, es gelten lediglich die regulären Eintrittstarife des monte-mare Indoor-Tauchcenters in Rheinbach. Eine vorherige Anmeldung per E-Mail oder Telefon zu Teilnahme an der Vernissage ist erforderlich. Die Ausstellung ist bis Ende November geöffnet.

Über Phil Simha
Phil Simha ist Fotograf und Autor, er sucht das Outdoor-Abenteuer in den Tiefen der Ozeane und auf den Höhen des Himalayas. In seinem Bereich gehört Simha zu den meist-publizierten Autoren und Fotografen in Europa. Wenn er sich nicht gerade auf der Suche nach neuen Motiven oder Themen befindet ist er auch beratende für verschiedenste Akteuer der Tauchsport-Szene und Tauchspoirtindustrie in geschäftlichen und technischen Fragen tätig.

Quelle: www.monte-mare.de

Weitere Informationen rund um das Thema Tauchen auf boot.de