Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Aktuelles. Archiv.

Kanu<br />Drachenboot-Langstreckenregatta auf der Bleilochtalsperre

Archiv

Kanu
Drachenboot-Langstreckenregatta auf der Bleilochtalsperre

16.10.2012

Wassersport im Team betreiben, das macht doch am meisten Spaß! Besonders geeignet dafür sind kippstabile und leicht zu handhabende Drachenboote, die auch Firmen gerne nutzen, um den Teamgeist in Abteilungen zu stärken. In ihrer mittlerweile vierten Auflage startete am vergangenen Samstag die Drachenboot-Langstreckenregatta auf der Bleilochtalsperre unter dem altbewährten Motto „One hour of power“, was den Paddlern dann allerdings schon einiges an Kondition abverlangt!

Der Kanusport ist vielfältig und facettenreich. In der World of Paddling der boot Düsseldorf findet man alles rund um Paddel & Co - Neuheiten, Trends, Möglichkeiten zum Ausprobieren und fachkundige Ansprechpartner.

Drachenboot-Langstreckenregatta / Foto: © kanu.de

12,5 km langer Rundkurs
Auch in diesem Jahr wurde der Wettkampf vom Jenaer Kanu- und Ruderverein unter der tatkräftigen Unterstützung des SEZ Kloster sowie der Rettungskräfte der DLRG und der Feuerwehr Jena ausgerichtet. Die gemeldeten Teams aus Brandenburg, Hessen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen waren hochmotiviert. Weder von den herbstlichen Temperaturen noch von der Tatsache, dass wegen des starken Winds die Rennstrecke in Saalburg (am größten Stausee Deutschlands) auf ca. 12,5 km verlängert werden musste, ließen sie sich vom Start abbringen.

Hanfrieds Drachen dominierten das 17 Boote starke Feld
Das Team des USV Jena, die Hanfrieds Drachen setzten sich nach dem Start schnell an die Spitze des 17 Boote starken Feldes. Zum insgesamt dritten Mal schafften sie es vor allen anderen Teams ins Ziel und blieben darüber hinaus mit 59:28 min. als einziges Team unter der magischen Marke von einer Stunde Gesamtfahrzeit für den Kurs. Hinter den Rheingaunern an Platz Zwei erkämpfte sich das Team der Elb Meadow Masters aus Dresden den dritten Platz. Auch das übrige Teilnehmerfeld lieferte sich packende Zweikämpfe und trotzte starken Windböen und teilweise über den Bootsrand schlagenden Wellen.

Rundum gelungener Wettkampftag
Nach dem Rennen ließ man den rundum gelungenen Tag an der Bleilochtalsperre in gemütlicher Runde ausklingen. Zusammenfassend ist es dem Veranstalterteam aus Jena unter der Leitung von Uwe Koch auch in diesem Jahr geglückt, einen sportlich anspruchsvollen und perfekt organisierten Wettkampftag auf die Beine zu stellen.

Quelle: www.kanu.de

50-Personen Drachenboot auf der boot Düsseldorf

 
 
 

Mehr Informationen

Login

für Aussteller
für Besucher & Presse

Wetterservice

Seewetter, Segelwetter, Wetterbericht

zum Seewetterbericht

boot TV - Die boot 2012 im Bild


boot TV - Deutsche Olympia-Kanuten auf der boot 2012

boot TV - Paddeln erleben auf der boot Düsseldorf 2012

boot TV - 360° Wassersport erleben auf der boot 2012

boot TV - Premiere Mercury F150 & Valiant 580 Comfort

boot TV - Tauchen erleben auf der boot Düsseldorf 2012

boot TV: Weltpremiere der Hanse 415 auf der boot 2012

Wassertourismus-Guide

Wassertourismus-Guide, Törnplanung, Revierführer

zur Online-Törnplanung

Newsarchiv

Gezielt nach älteren News suchen

zur Suche im Archiv