Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Aktuelles. Archiv.

Modellbau:<br />Inoffizielle Deutsche Meisterschaft der Modellbootsegler 2012

Archiv

Modellbau:
Inoffizielle Deutsche Meisterschaft der Modellbootsegler 2012

19.10.2012
Wettfahrten der Modellbootsegler in drei Klassen

Der Hamburger Modellboothersteller stockmaritime veranstaltet am kommenden Sonntag, dem 21. Oktober 2012 die inoffizielle Deutsche Meisterschaft der Modellboote. In drei Klassen werden sich die Teilnehmer messen und den besten Modellbootsegler Deutschlands ermitteln.

Infos, Anmeldung & Ablauf
Gesegelt wird im Hamburger Yachthafen in Wedel. Das Revier an der Elbe hat sich bereits mehrfach bei Meisterschaften bewährt. Der erste Start ist nach dem Skippers-Briefing für 11 Uhr angesetzt. Nach den Rennen gibt es natürlich Siegerehrungen. Kurzentschlossene können sich heute noch bis 16:00 Uhr zu den Wettfahrten anmelden. Es gibt laut Veranstalter sogar sogar einige Leihboote für Segler ohne passendes Modell. Hier geht es zur offiziellen Ausschreibung

Großer Spaß und Leidenschaft: Modellboote und -yachten sind immer
wieder besonderer Publikumsmagnet, auch auf der boot Düsseldorf!

Inoffizielle Deutsche Meisterschaft in Wedel

Erste Regatta für die "3x1"-Klasse
Bislang haben neun Volvo60, sechs AC60 und sechs 3x1 ihre Teilnahme zugesagt. „Besonders toll ist es, dass wir mit den 3x1 ein schönes Starterfeld in Hamburg erwarten dürfen“, freut sich Regattaorganisator und stockmaritime-Geschäftsführer Hans Genthe. Für die neue Modellboot-Klasse ist es die erste Regatta. Seit einem Jahr wird das Modell in Hamburg von stockmaritime gefertigt. Bislang wurden 82 Boote verkauft. Die Klasse fängt an, sich zu etablieren.

Mitfiebern bei den Rennen der "Volvo60" und "AC60"
Schon länger auf dem Markt sind die Volvo60 und AC60 Modelle. Diese Boote haben bereits eine große Fangemeinde mit vielen Regatten. Für spannende Wettfahrten ist also gesorgt.

Auch an Land an alles gedacht
Die Organisatoren bieten nicht nur auf dem Wasser das passende Angebot. Auch an Land ist an alles gedacht. Ein Werkstatt-Wagen wird direkt an der Regattabahn die technische Betreuung übernehmen. Sollte es dabei in der Hitze des Gefechts zu Kollisionen kommen, muss dass also nicht das Ende der Meisterschaftshoffnungen sein. Vielleicht hilft auch ein Tuningteil für das entscheidende „Mehr“ an Geschwindigkeit. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt. Am berüchtigten „Hungerast“ wird die Meisterschaft somit nicht scheitern.

Möglichkeit zum Probesegeln
Für Interessenten gibt es dazu die Möglichkeit, verschiedene Modellboote Probe zu segeln. Vieles wird also geboten, am kommenden Sonntag in Wedel. Sowohl für Teilnehmer als auch Zuschauer. Das Wetter scheint es ebenfalls gut mit den Seglern zu meinen. Bislang sind drei Windstärken und durchaus Sonne vorhergesagt.

Quelle: www.stockmaritime.com

Modellboote in individuellem Wunsch-Design

 
 
 

Mehr Informationen

Login

für Aussteller
für Besucher & Presse

Wetterservice

Seewetter, Segelwetter, Wetterbericht

zum Seewetterbericht

boot TV - Wassersportvideos


boot TV: Maritime Verstei- gerung im Classic Forum

boot TV: TopShot UW-Foto- grafie Siegerehrung

boot TV: Countdown zu den Olympischen Spielen 2012

boot TV: Nimbus 365 Coupé - Probefahrt zur boot 2012

boot TV: Entwicklungen bei E-Motoren als Außenborder

boot TV - Videos rund um Wassersport im Überblick

Boatfinder

Boatfinder, Bootsdaten, Yachtkatalog, Bootsmarkt

Newsarchiv

Gezielt nach älteren News suchen

zur Suche im Archiv