Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Wassertourismus. Länderinformationen.

Türkei

Länderinformationen

Türkei


Jeder träumt davon, das Mittelmeer auf einer eigenen Yacht zu durchkreuzen: Die strahlende Sonne, die erfrischende Seeluft, das leuchtende Blau des Himmels, das sich in dem klaren Wasser spiegelt. Am Morgen eine belebende Schwimmrunde im Meer, ein fauler Nachmittag auf Deck mit Lesen, Bräunen und Plaudern. Was für ein Traum...

In der Türkei werden Träume wahr! Wir nennen es "Die Blaue Reise": Eine Kreuzfahrt entlang der türkis schillernden Küste des westlichen Mittelmeeres der Türkei auf einer gecharterten Yacht oder auf Booten mit oder ohne Kabinen. Römische Theater, mittelalterliche Burgen, in Felsen gemeißelte Grabmäler und antike Wälle sind Teil des sich bietenden Panoramas. Grüne Wälder ziehen sich von dem warmen Küstengewässer bis zu den felsigen Höhen des Taurusgebirges und erheben sich über dem Meer, um den nördlichen Horizont auszufüllen. Und ebenso attraktiv wie überraschend: Eine Blaue Reise ist erschwinglich.

Nutzen Sie den Morgen, um im warmen kristallklaren Wasser einer stillen, von duftenden Pinien gesäumten Bucht zu schwimmen. Danach - so der Verlauf einer typischen Blauen Reise - wird Ihr Kapitän den Anker lichten und bis zum Mittagessen entlang der Küste segeln. Dann wirft er den Anker in einer kleinen abgeschlossenen Bucht, damit Sie schwimmen gehen oder die Zeit für einen Spaziergang auf der bewaldeten Landseite nutzen können. Das Mittagessen übrigens könnte aus frischem Fisch bestehen, der nur wenige Minuten zuvor geangelt wurde, sachkundig zubereitet von Ihrer erfahrenen Crew. Die Nächte können Sie auf Deck verbringen, mit Essen und Gesprächen, oder Sie können einen Stopp bei einem Küstenstädtchen einlegen und das dortige Nachtleben genießen.

In der Türkei gibt es hunderte von Charter-Yachten und Booten, von schnittigen Rennbooten mit internationalem Standard bis zu komfortablen, geräumigen, aus Holz gebauten Gulets. Die charmanten alten Hafenstädte entlang der türkischen Küste sind ideale Anlegeplätze für einen kurzen Besuch.


Willkommen in der Türkei!
In der Tat bietet die Türkei allen Bootsfreunden ein fast unendliches Revier. Sie können in der Türkei eine Yacht mit oder ohne Besatzung chartern. Sie können aber auch mit Ihrer eigenen Yacht in die Türkei kommen. Alle Yachten sind bei ihrem Besuch in der Türkei zur Ein- und Ausreise über die entsprechenden Grenzübergänge verpflichtet.

Einreise in die Türkei
Wenn Sie über die internationalen Gewässer einreisen möchten, benötigen Sie einen Registrierungsschein für Yachten. Dieser Schein mit Angaben zur Yacht und ihrem Eigner muss - wie in den Erläuterungen zum Formular dargestellt - gemäß den international gültigen Bestimmungen ausgefüllt werden. Auf der Grundlage Ihrer Angaben müssen Sie die Zoll-, Pass-, Küstengesundheits- und Hafenformalitäten durchführen lassen. Die Gültigkeitsdauer des Registrierungsscheins für Yachten beträgt 1 Jahr. Sie endet jedoch bei Wechsel des Eigners oder Reeders der Yacht, bei Verlassen des türkischen Zollgebietes und bei Verlust des Scheins. Der Erhalt eines neuen Scheins ist in diesen Fällen möglich.

 
 

Reisen in den türkischen Küsten- gewässern und zwischen den Häfen
Als Eigner Ihrer Yacht können Sie und Ihre an Bord befindlichen Gäste sich in den türkischen Küstengewässern und zwischen den Häfen - kommerzielle Zwecke ausgeschlossen - zu Ausflugs-, Sport- und Vergnügungs-Zwecken frei bewegen. Auf Ihren Fahrten können Sie, solange kein Wechsel des Kapitäns, der Besatzung oder des Eigners stattgefunden hat, in Buchten (ausgenommen Sperrgebiete), die auf Ihrer Route liegen, einlaufen. Kommt es in Zwischenhäfen zum Wechsel des Kapitäns, des Eigners, der Besatzung oder einer Änderung der Route, sollten Sie diese Änderungen in jedem Fall bei der zuständigen Hafendirektion bestätigen lassen.

Privatyachten unter ausländischer Flagge mit mehreren Eignern sowie Vereinsgemeinschafts- und Clubyachten können innerhalb von 1 Jahr höchstens von 4 Eignern geführt werden. Für den Fall, dass Sie oder Ihre Familie in einem anderen Hafen an oder von Bord gehen, darf Ihr Kapitän auf Ihre schriftliche Anweisung (normales Schreiben oder Telefax) nach Einholung der Genehmigung der Hafendirektion Ihre Yacht zwecks Hin- oder Rückfahrt leer, d.h. ohne Mitnahme von Passagieren und Gästen, von einem türkischen Hafen zum anderen führen.

Eine Kontrolle der von Ihnen auf Ihrer Yacht mitgeführten Gegenstände und eine Durchsuchung Ihrer Yacht werden nicht durchgeführt. Diese Maßnahmen erfolgen nur, wenn eine Anzeige hinsichtlich der Beförderung von Schmuggelgut vorliegt. Sollte sich aufgrund Ihrer Erklärung oder einer nach Anzeige durchgeführten Kontrolle herausstellen, dass auf Ihrer Yacht Gegenstände mitgeführt werden, deren Einfuhr in die Türkei verboten ist, werden diese durch den Zoll in Verwahrung genommen. Eine Rückgabe erfolgt erst bei Ausreise Ihrer Yacht aus der Türkei.



Tauchregionen
In den Küstengewässern der Türkei bedarf das Gerätetauchen der Genehmigung. Die erforderlichen Informationen zu diesem Thema erhalten unter der Offiziellen Seite des türkischen Tourismusministeriums www.turizm.gov.tr.

Wenn Sie Ihre Yacht in der Türkei lassen wollen...
Yachten unter ausländischer Flagge können bis zu 5 Jahren ohne Genehmigung in der Türkei verbleiben, wenn Sie von Ihren Eigentümern einmal in 2 Jahren genutzt werden. Innerhalb der genannten Zeit können Sie Ihre Yacht in einem Yachthafen oder auf einer Yachtwerft, die durch das Ministerium für Tourismus lizenziert sind, zurücklassen und mit einem anderen Verkehrsmittel die Türkei verlassen.

Ausreise aus der Türkei
Wenn Sie mit Ihrer Yacht aus einem türkischen Hafen in internationale Gewässer ausreisen möchten, müssen Sie den entsprechende Abschnitt des Registrierungsscheins für Yachten ausfüllen, durch die Hafendirektion bestätigen lassen und die Ausreiseformalitäten bei der Zollverwaltung durchführen.

Weitere Informationen zu Urlaub in der Türkei:
www.reiseland-tuerkei.info

 
 


 
 

Mehr Informationen

boot Düsseldorf Besucher-Service
Wassertourismus - Reise & Charter auf der boot Düsseldorf

Reise & Charter-News

HanseYachts nach ersten Geschäftsquartal auf Kurs
mehr...
Extra Divers eröffnet erste Maledivenbasis
mehr...
boot Düsseldorf in Bestform
mehr...
Forschungsprojekt „Update Tauchen in Zukunft“
mehr...
DSV fordert Mautfreiheit für Sport und Erholung
mehr...

Wassertourismus-Guide

Wassertourismus-Guide, Törnplanung, Revierführer

zur Online-Törnplanung

Contentpartner AKC

Der richtige Weg zum guten Charterboot
www.charterboot.net

Medien für Wassersportler

Bücher, Bildbände, DVDs, Kalender, u.v.m.

zu Büchern & DVDs