Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Aktuelles. Medien für Wassersportler.

Erlebnisberichte

Erlebnisberichte

Ich greife den Wind - Erinnerungen von Wilfried Erdmann

Ich greife den Wind - Buchcover / Foto: © delius-klasing.de „Querkopf“, „dreifachverrückt (für jeden Ozean einmal)“ – Wilfried Erdmann musste sich schon früh unfreundliche Bezeichnungen gefallen lassen. Aufgehalten hat es ihn nie. Er lebt sein Leben unter Segeln... Ich greife den Wind - Erinnerungen von Wilfried Erdmann - mehr dazu

Wellenzeit - Drei segeln um die Welt

Wellenzeit / Foto: ©palstek.de Drei segeln um die Welt: Alexandra Schöler ist mit ihren beiden Männern um die Welt gesegelt. Mann hatte die Idee, Sohn musste mit, da im Vorschulalter.  Wellenzeit - Drei segeln um die Welt - mehr dazu

Zwei Spuren im Meer - Mit der Destiny unter Segeln um die Welt

Zwei Spuren im Meer / Foto: ©palstek.de Wolfgang und Ingrid Boorberg haben sich den Traum jedens passionierten Seglers erfüllt und sind mit ihrem Katamaran Destiny rund um den Globus gesegelt. Zwei Spuren im Meer - Mit der Destiny unter Segeln um die Welt - mehr dazu

Sabbatical auf See - Im siebten Jahre sollst du ruhen

Sabbatical auf See - Im siebten Jahre sollst du ruhen / Delius Klasing Der Titel spielt auf keinen Schuldenerlass an, sondern auf eine Auszeit, die man sich heute nehmen kann: Ein Jahr raus aus dem Alltag und Segel setzen hieß es für Leon Schulz und Familie... Sabbatical auf See - Im siebten Jahre sollst du ruhen - mehr dazu

40 Jahre auf dem Wasser - Aus Logbüchern & Studienmappen Otto Protzens

40 Jahre auf dem Wasser - Erlebnisbericht / Foto: quickmaritim.de Die wassersportliche Lebensbeichte des ersten deutschen Weltklasse-Seglers: Vom lausbübischen Paddelausflug mit dem kleinen Bruder bis zur Sonderklasse-Regatta vor Marblehead (USA) mit anschließendem Frühstück bei Teddy Roosevelt. 40 Jahre auf dem Wasser - Aus Logbüchern & Studienmappen Otto Protzens - mehr dazu

1200 Tage Samstag - Weltumseglung mit Hippopotamus

1200 Tage Samstag Buchcover Ein Erlebnisbericht über drei Jahre und eine Weltumseglung auf der klassischen Barfußroute: Hamburg – Kanaren – Karibik – Panamakanal – Südsee – Neuseeland – Vanuatu –Indonesien – Südafrika – Kapverden – Azoren – Hamburg.  1200 Tage Samstag - Weltumseglung mit Hippopotamus - mehr dazu

Mein Schicksal heißt 'Kathena'

Mein Schicksal heißt 'Kathena'</03.11> Fast 45 Jahre ist es her, da erwarb Wilfried Erdmann während eines Urlaubs in Spanien von einem netten Engländer für ein paar Tausend Mark das Segelboot Kathena.  Mein Schicksal heißt 'Kathena' - mehr dazu

Logbuch der Angst - Der Fall Apollonia

Logbuch der Angst - Der Fall Apollonia</03.11> Aus akribisch recherchierten Tatsachen schafft Klaus Hympendahl ein Geflecht, das den Leser mitten in die explodierenden Aggressionen aus Wut, Hass und Angst hineinführt.  Logbuch der Angst - Der Fall Apollonia - mehr dazu

Solo mit Pink Lady - Mit 16 die Welt erobert

Solo mit Pink Lady - Mit 16 die Welt erobert</03.11> Ein außergewöhnliches Buch von einem außergewöhnlichen Mädchen: einem „Aussie-Girl“, das die Welt zum Duell gebeten und gewonnen hat!  Solo mit Pink Lady - Mit 16 die Welt erobert - mehr dazu

Segeln lebenslänglich - Biografie eines großen Seglers

Segeln lebenslänglich - Biografie eines großen Seglers</03.11> Bobby Schenk legt hier seine mit viel Herzblut geschriebene Autobiografie vor, die einen wunderschönen Rückblick auf ein buntes und aufregendes Leben darstellt.  Segeln lebenslänglich - Biografie eines großen Seglers - mehr dazu

Éric Tabarly – Mein Vater

Éric Tabarly – Mein Vater</03.11> Intime Einsichten in die Persönlichkeit einer Segellegende – aus der Sicht seiner Familie. Éric Tabarly, großartiger Segler, mutiger Seemann und innovativer Tüftler ist weltweit bekannt. Éric Tabarly – Mein Vater - mehr dazu

Raus ins Blaue - Unter Segeln nach St. Petersburg

Raus ins Blaue - Unter Segeln nach St. Petersburg </06.10> "Alle Segler sind Träumer", mit diesen Worten beginnt Bastian Hauck sein Buch über sein Abenteuer Ostsee, und nimmt uns mit auf die Reise auf seiner 50 Jahre alten Tadorna, einem modifizierten Folkeboot Raus ins Blaue - Unter Segeln nach St. Petersburg - mehr dazu

Flaschenpost und Wolkenkino – Vom Leben auf Schiffen

Flaschenpost und Wolkenkino – Vom Leben auf Schiffen </12.09> Wasser ist Bewegung, Wasser ist Leben. Aber Leben auf dem Wasser? Zumindest in Deutschland ist das eher ungewöhnlich. Dabei gibt es keine schönere Art zu wohnen und zu leben, meint zumindest der Autor dieses Buches, Detlef Jens, Segel- und Reisejournalist und Fachbuchautor...  Flaschenpost und Wolkenkino – Vom Leben auf Schiffen - mehr dazu

Mit Butler und Bootsmann - ein Törn Anno 1890

Mit Butler und Bootsmann - ein Törn Anno 1890 </10.09> Dieser Reisebericht ist wegen seines charmanten Erzählstils, der vielen besuchten Orte und der liebevoll beschriebenen Menschen und Legenden ein echtes Lesevergnügen. Mit Butler und Bootsmann - ein Törn Anno 1890 - mehr dazu

Astrid Erdmann - Die Weltumseglerin

Astrid Erdmann - Die Weltumseglerin</03.09> In ihrem Reisejournal ist Astrid Erdmann der Magie des Segelns auf der Spur: Was bedeutet es überhaupt, mit einem Boot zu leben und zu reisen? Astrid Erdmann - Die Weltumseglerin - mehr dazu

Allein über den Atlantik - Mein Abenteuer mit Maverick

Allein über den Atlantik - Mein Abenteuer mit Maverick </12.07> Johannes Erdmann hat eben sein Abitur gemacht, kaum Geld, aber eine große Sehnsucht: den Ozean. Plötzlich, nach der Schule, kommt seine Chance: ein Transatlantik-Törn mit einer kleinen, betagten Yacht. Allein über den Atlantik - Mein Abenteuer mit Maverick - mehr dazu

Nordsee-Blicke

Nordsee-Blicke </01.06> Fünf Monate war Wilfried Erdmann zusammen mit seiner Frau Astrid auf der neuen KATHENA INA unterwegs, um die Nordsee in ihrer ganzen Vielfalt zu erfahren. Nordsee-Blicke - mehr dazu

Die See gehört mir - Allein ans Ende der Welt

Die See gehört mir - Allein ans Ende der Welt </01.06> Mit 30 Jahren hat Uwe Röttgering mehr Seemeilen im Logbuch als andere in einem ganzen Leben. Mit seiner 12 m langen Aluyacht entdeckt er selten besuchte Inseln. Die See gehört mir - Allein ans Ende der Welt - mehr dazu

Allein gegen den Wind

Allein gegen den Wind / Foto: ©delius-klasing.de Nonstop um die Welt zu segeln – dazu gehört schon mehr als eine gute Portion Selbstbewusstsein und mentale Stärke. Als erster Deutscher bestand Wilfried Erdmann die größte Herausforderung der Meere. Allein gegen den Wind - mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

Login

für Aussteller
für Besucher & Presse

Wetterservice

Seewetter, Segelwetter, Wetterbericht

zum Seewetterbericht

Aktuelle Meldungen

Ist Segeln 2020 noch paralympisch?
mehr...
Herbstpaddeln auf der Peene
mehr...
Liveübertragung des Finales der 1. Segel-Bundesliga
mehr...
Team Brunel und Team Vestas Wind dicht hinter Abu Dhabi Ocean Racing
mehr...
Veranstaltungs-Highlight im Winter
mehr...

Medien für Wassersportler

Bücher, Bildbände, DVDs, Kalender, u.v.m.

zu Büchern & DVDs