Orca Diveclubs IDC Service GmbH

Kufsteinerstr. 11, 83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon +49 2104 9570854
karin@orca-diveclubs.com

Messehalle

  • Halle 3 / A44
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

boot 2017 Hallenplan (Halle 3): Stand A44

Geländeplan

boot 2017 Geländeplan: Halle 3

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 08  Tauchen
  • 08.02  Dienstleistungen (Tauchen)
  • 08.02.01  Tauchschulen
  • 08  Tauchen
  • 08.02  Dienstleistungen (Tauchen)
  • 08.02.02  Tauchreise
  • 08  Tauchen
  • 08.02  Dienstleistungen (Tauchen)
  • 08.02.03  Tauchbasen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Tauchschulen, Tauchreise, Tauchbasen

ÄGYPTEN

Ägypten gilt als die Wiege der Zivilisation. Doch es ist auch das Mutterland des Fremdenverkehrs und es war das legendäre Ziel für die Pioniere des Tauchsports.

DAS HAUSRIFF EUROPAS
Heute gilt die ägyptische Küste als das „Hausriff“ Europas. Kein anderes tropisches Meer ist von Deutschland, der Schweiz oder Österreich so schnell und unkompliziert zu erreichen. Etwa  viereinhalb Flugstunden ist das Rote Meer entfernt, also nur etwa halb soweit, wie beispielsweise die Malediven.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchschulen, Tauchreise, Tauchbasen

INDONESIEN

Indonesien ist der größte Archipel der Welt. Wer alle Inseln kennen lernen will und sich für jede einen Tag Zeit nimmt, ist nach 48 Jahren durch! Es liegt nahe, dass so ein riesiges Inselreich auch ein Paradies für Taucher ist.

TAUCHEN IM KORALLENDREIECK
Das sagenumwobene Korallendreieck erstreckt sich von den pazifischen Salomonen im Osten bis nach Bali im Westen und von den Kleinen Sundainseln bis zu den Philippinen. Nirgendwo auf der Welt, so sagt man, sei der Artenreichtum größer als in diesem Gebiet. Es gibt Meeresbiologen, die behaupten, dass Taucher an einer beliebigen Insel jeden Tag eine neue Art entdecken könnten. In Sachen Biodiversität gleicht das Korallendreieck etwa dem Amazonas.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchschulen, Tauchreise, Tauchbasen

MAURITIUS

Bislang sind es eher die Philatelisten, bei denen der Puls steigt, wenn sie den Namen Mauritius hören. Die Blaue und die Rote Mauritius sind die wohl berühmtesten Briefmarken der Welt. Doch auch immer mehr Tauchern dürfte in Zukunft des Herz schneller schlagen, wenn der Name „Mauritius“ fällt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchschulen, Tauchreise, Tauchbasen

KAPVERDISCHE INSELN

Die Kanaren kennt jeder. Aber die Kapverdischen Inseln? Dabei sind sie nur 1.500 Kilometer von Gran Canaria, also kaum zwei Flugstunden. Die Inselgruppe liegt vor der Küste Senegals und markiert den Übergang von der trocken subtropischen Sahelzone in den tropischen Bereich.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchschulen, Tauchreise, Tauchbasen

OMAN

Der ORCA Dive Club Oman ist umgezogen, ab dem 01.10.2016 bieten wir unseren Service im Millennium Resort Musanah (Nähe Muscat) und im Civil Aviation Club in Muscat an. Tauchziele sind hauptsächliche die vorgelagerten Daymaniyat Islands und Fahal Island sowie Bandar Khairan mit dem bekannten Wrack Al Munassir. Für die Ausfahrten stehen zwei Boote zur Verfügung.
Der Oman ist in jeder Hinsicht ein ungewöhnliches Land. Wie alle Staaten auf der arabischen Halbinsel herrscht hier die Wüste vor, es gibt aber auch erstaunlich grüne und fruchtbare Regionen. Das Land wird von einem Sultan absolut regiert und doch fühlen sich die Menschen viel freier, als in den Nachbarländern. Der Oman hat eine 5000 Jahre alte Geschichte vorzuweisen und gehört damit zu den ältesten Ländern der Erde.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchschulen, Tauchreise, Tauchbasen

SARDINIEN

Die zweitgrößte Insel des Mittelmeeres umwittert noch immer etwas Geheimnisvolles. Sardinen ist innerhalb Italiens eine autonome Region mit einem eigenen Präsidenten. Die Sarden sind stolz auf ihre verhältnismäßige Unabhängigkeit und ihre Sprache, die noch verdächtig nach dem eigentlich tot geglaubten Latein klingt.

TOP-SPOT IM MITTELMEERE
Unter den Tauchzielen im Mittelmeer genießt Sardinien einen ausgesprochen guten Ruf. Den verdankt es in erster Linie seinen Grotten und Höhlen, aber auch den vielen Wracks rund um die Insel. Eine beeindruckende Topografie und eine, für die Verhältnisse im Mittelmeer, üppige Flora und Fauna tragen das ihre dazu bei.

BASIS AN DER SPITZE
Santa Teresa Gallura liegt an der nördlichen Spitze Sardiniens. Das hat einen unschätzbaren Vorteil. Bis nach Korsika ist es nur einen Katzensprung. Und dort liegen ebenfalls Tauchplätze, die zu den besten im Mittelmeer gehören. Doch auch wer in den sardischen Gewässern bleibt, wird dort viel erleben. Große Schulen von Zackenbarschen, Muränen und Conger oder Hummer begegnen den Tauchern hier.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

GESCHICHTE UND PHILOSOPHIE
Ende der Achtziger Jahre begann sich das kleine Fischerdorf Al Gardagha zum größten Tourismuszentrum am Roten Meer zu entwickeln, zum heutigen Hurghada. Einen entscheidenden Anteil an dem rasanten Aufschwung hatten Sporttaucher, die als erste die Vorzüge des Roten Meeres entdeckten. Zu den Pionieren gehörte Volker Clausen, der 1991 den ersten ORCA Dive Club im Hor-Palace im Süden Hurghadas gründete.

Vier Jahre später zog ORCA nach Safaga um. Dieser Umzug markierte einen nachhaltigen Wechsel. Von nun an begann das Unternehmen zu wachsen. Zunächst kamen weitere Tauchbasen an der Rotmeer-Küste hinzu. ORCA gehörte zu den ersten Unternehmen, die mit einer Tauchbasis in Hamata den Tiefen Süden Ägyptens taucherisch erschlossen.

ORCA DIVE CLUBS WELTWEIT
Mit den ORCA Diving Clubs in Sal auf den Kapverdischen Inseln und Grand Baie auf Mauritius wagte sich das Unternehmen auch in etwas exotischere Regionen. In Santa Teresa Gallura auf Sardinien hat ORCA erstmals eine Tauchbasis in Europa eröffnet.

Mit zwei Tauchbasen auf Bali und einer auf der Kleinen Sundainsel Flores ist Indonesien nun nach Ägypten zum zweiten wichtigen Standbein für ORCA Dive Clubs geworden.

NEUE DIMENSIONEN FÜR TAUCHER
Zur Philosophie der ORCA Dive Clubs gehört es, Sporttauchern ein qualitativ hochwertiges und vor allem sicheres Taucherlebnis zu ermöglichen. Es gehört überdies dazu, den Tauchern auch neue Dimensionen zu eröffnen. ORCA Dive Clubs gehören zu den Vorreitern des technischen Tauchens in Ägypten. Das erklärte Ziel ist es, diese anspruchsvolle Art des Tauchens möglichst vielen Tauchern zu nahe zu bringen. Das zeigt sich in der Silent Week, einem der größten Rebreather-Events der Welt, und der Rebreather-Akademie.

DIE TAUCHPLÄTZE ÄNDERN SICH - ORCA BLEIBT GLEICH
Ob Sporttaucher oder Tekkie – für ORCA ist es oberstes Ziel, dass alle Gäste, egal wo auf der Welt, spannende, sichere und abwechslungsreiche Tauchgänge erleben. Das einzige, was sich für unsere Gäste wiederholen und überall sofort erkennbar sein soll, ist der ORCA Dive Club Service.

Mehr Weniger