Leopard

Theodor-Heuss-Str. 53-63, Eingang B, 61118 Bad Vilbel
Deutschland

Telefon +33 4 92000903
Fax +33 4 92048510
europe@leopardcatamarans.com

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Standort

Hallenplan

boot 2017 Hallenplan (Halle 15): Stand A57

Geländeplan

boot 2017 Geländeplan: Halle 15

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Boote und Yachten
  • 01.01  Segelboote & -yachten
  • 01.01.03  Segelyachten/Segelkajütboote

Segelyachten/Segelkajütboote

  • 01  Boote und Yachten
  • 01.01  Segelboote & -yachten
  • 01.01.06  Mehrrumpfyachten (Segeln)

Mehrrumpfyachten (Segeln)

  • 01  Boote und Yachten
  • 01.02  Motorboote & -yachten
  • 01.02.05  Mehrrumpfyachten (Motor)

Unsere Produkte

Produktkategorie: Segelyachten/Segelkajütboote, Mehrrumpfyachten (Segeln)

Segel-Katamarane - Leopard 40

Getreu unserem weltweiten Ruf, qualitativ hochwertige und seetüchtige Segelkreuzer zu liefern, bietet Leopard Catamarans modernste und grosszügige technische Ausstattung kombiniert mit höchster Komfortqualität. In Ergänzung seiner Segelflotte produziert Leopard Catamarans überlegene Motorkatamarane, in denen sich Modernität und Wirtschaftlichkeit vereinen.

Der Leopard 40, wie alle anderen Leopard Modelle vor ihm, ist ein Produkt des südafrikanischen Bootsbauers Robertson & Caine und beinhaltet ein einzigartiges, modernes Design dank der erfahrenen Bootsarchitekten Simonis/Voogd. Er ähnelt seinen Vorgängern in Geschwindigkeit, Beweglichkeit und Blau-Wasser-Leistung, aber zu seinen Verbesserungen gehören ein erhöhtes Volumen in den Rümpfen und einem Design im Einklang mit dem Rest der Leopard Reihe, die derzeit in Produktion ist.

Der Leopard 40 besitzt ein Innenlayout, welches sich von allen seinen Vorgängern unterscheidet. Die Pantry findet vorne Platz, während das Sofa und der Essbereich sich jetzt achtern neben dem Eingang zum Salon befinden. Dies ermöglicht eine Panoramaaussicht mit großen Glasschiebetüren zwischen dem Salon und dem hinteren Cockpit. Diese Anordnung ermöglicht eine einfache Kommunikation für die Gäste und einen barrierefreien Zugang zwischen Salon und dem hinteren Cockpit, sowie eine Verschmelzung von Innen-und Außenwohnbereichen. Darüber hinaus enthält die Bordküche große, nach vorn gerichtete Fenster und eine Zugangstür in die vordere Plattform des Bootes. Die Zugangstür verbessert das Openspace Gefühl und die einfache Fortbewegungn in und um die Yacht. Es fördert auch die Durchlüftung im Innenraum.

Wie der Rest der Leopard-Linie, erhält auch der neue Leopard 40 eine helle Farbe für den Innenraum mit einem hellen, modernen und großzügigen Ambiente. Die Polster sind aus hellen Creme-Farben und die Schränke und Fußböden sind aus Alabaster Eiche. Der Leopard 40 verfügt über leicht graue Königbaum Böden. Diese neue Innenraumgestaltung ist extrem gut angenommen worden sodass es einen weitere Zuwachs an Nachfragen für alle Leopard-Modelle gegeben hat.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mehrrumpfyachten (Motor)

Motor-Katamarane - Leopard 43 PC

Es gab kein Detail, das nicht sorgfältig überdacht wurde bei der Entwicklung des neuen Leopard 43 Powercat! Rumpfdesign, neues Interieur, Platz, Komfort, Rundumsicht, Leistung, Sparsamkeit und vieles mehr. Von Robertson & Caine gebaut mit Außendesign von Simonis/Voogd Design ersetzt der Leopard 43 Powercat den Leopard 39 Powercat. Der Leopard 43 PC ist ein komplett neu gestalteter Mittelsegmentkatamaran mit den gleichen Qualitätsmerkmalen gebaut, die von einem Leopard Katamaran erwartet werden.

Die Kimmkanten  fügen mehr Volumen über der Wasserlinie hinzu, so dass geräumigere Wohnflächen in den Rümpfen entstanden sind, ohne dabei die Leistung der Yacht zu beeinträchtigen. Mit schmalen Rümpfen und weniger benetzter Oberfläche unterhalb der Wasserlinie, erreicht der Leopard 43 PC eine beeindruckende maximale Geschwindigkeit von 24 Knoten und behält zugleich eine außergewöhnliche Kraftstoffeffizienz im Einklang mit allen Leopard Powercat-Modellen.

Der Leopard 43 PC verfügt über eine große Flybridge, die einen Grill, Bar und direkten Zugang zur Sonnenbad-Plattform bugwärts enthält. Im Inneren ist die Pantry dieses Powercat vorn positioniert und die nach vorne weisenden Sofas, Sitze und Tisch sind nun achtern. Dieses Layout, mit Glas-Schiebetüren zwischen dem Sofa und dem Sitzbereich im Achtercockpit sowie ein großes Fenster nach vorne mit Zugangstür zum Bugbereich, ermöglichen einen fast 360-Grad-Panoramablick und geben das Gefühl einer Indoor-Outdoor-Wohnfläche.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mehrrumpfyachten (Motor)

Motor-Katamarane - Leopard 51 PC

Das jüngste Mitglied der Motor-Flotte, die Leopard 51 Powercat, weist eine Fülle hochinteressanter Eigenschaften auf. Dazu gehören die schnittige Auslegung, ein grosses Bugcockpit, mehrere Aufenthaltsbereiche, eine geräumige Brücke und eine vollständig überarbeitete, durch modern Geräte aufgewertete Innenausstattung.

Wirtschaftlichkeit
Aufbauend auf dem Erfolg der Leopard 47 PC ist dieser moderne Katamaran überaus wirtschaftlich und verbraucht erheblich weniger Treibstoff als seine Vorgänger. Darüber hinaus verfügt er über eine ausgezeichnete ergonomische Auslegung, was das Manövrieren bequem und einfach macht.

Innenausstattung
Diese Yacht besticht zudem durch ihren großen und offenen Aufenthaltsbereich, ihre mit modernsten Geräten ausgestattete Bootsküche, je 3 Kabinen und Nasszellen, wobei der gesamte Steuerbordrumpf dem Eigner vorbehalten ist. Die Leopard 51 Powercat vereint das Beste unserer Segelflotte mit dem Luxus und der Behaglichkeit einer Motoryacht.

Mehr Weniger

Unsere Marken

Über uns

Firmenporträt

1994 trat die südafrikanischen Werft Robertson & Caine in den Katamaranmarkt ein und sollte das Fahrwasser für den Bau und die Auslegung von Katamaranen in kürzester Zeit für alle Zukunft verändern. Bei dem bescheidenen Anfang mit dem Bau von 5 Leopard 45 für den führenden Bootsvermieter der Welt, lösten die Boote bei ihrer Auslieferung eine nie dagewesene Begeisterung aus. Die Katamarane waren so erfolgreich, dass gleich 5 weitere geordert wurden. Nach weniger als 4 Jahren konnte die Robertson & Caine-Werft ihren 100. Katamaran ausliefern, und jeder Einzelne von ihnen wurde auf seinem eigenen Kiel an seinen Bestimmungsort gebracht. Gibt es eine bessere Jungfernfahrt und einen besseren Beweis für die Hochseetauglichkeit als eine ausgedehnte Lieferpassage?

Privatverkäufe
Aufgrund der großen Nachfrage wurde die Marktpräsenz 2000 mit der Gründung von Leopard Catamarans erweitert. Die Segler waren von der neuen Katamaran-Reihe aus den Fertigungsstätten von Robertson & Caine tief beeindruckt und sehr daran interessiert, sie zur privaten Nutzung zu erwerben und um sich die Auslegung, Zusatzausstattung und den Heimathafen selbst aussuchen zu können.

Markteinführung der Powercats
2007 wagte Leopard Catamarans mit der Einführung der motorisierten Leopard 47 Powercat den Schritt in den Markt für Motorkatamarane. Aufgrund des unglaublich geringen Treibstoffverbrauchs dieses Modells wurde die Leopard 47 Powercat im Handumdrehen ein Erfolg. Kurze Zeit später kam die Leopard 37 Powercat auf den Markt, um die Nachfrage nach einem kleineren Motorkatamaran zu befriedigen, 2011 schließlich wurde dieses Modell durch die Leopard 39 Powercat ersetzt. Der jüngste Motorkatamaran, die Leopard 51 Powercat, löste die Leopard 47 Powercat 2013 ab, sie bietet eine Fülle hochinteressanter Eigenschaften wie etwa die vorne liegende Plicht. Die Powercat-Motorkatamarane werden ebenfalls ausnahmslos auf ihrem eigenen Kiel in alle Welt ausgeliefert.

Kometenhaftes Wachstum
Anfang 2012 ist der 1.000. Leopard Katamaran vom Stapel gelaufen, was die Marktposition von Robertson & Caine weiter gefestigt hat. Leopard Catamarans hat im zurückliegenden Jahrzehnt eindrucksvolle Fortschritte gemacht, ist in dieser Zeit sehr schnell gewachsen und zum Branchenführer bei der Fertigung und Auslieferung von Qualitätskatamaranen an Privatkunden und Mietflotten aufgestiegen. Dank eines 6 Erdteile und 20 Staaten umspannenden Händlernetzes wissen die Eigner von Leopard-Booten, dass sie stets Hilfe zur Hand haben, wenn sie Ersatzteile, Kundendienst oder Rat benötigen.

Mehr Weniger