Susanne Westphal Maritime Kunst

Hermann-Löns-Weg 41 E, 25462 Rellingen
Deutschland

Telefon +49 170 5870563
Fax +49 4101 34579
susanne.westphal@mail.de

Messehalle

  • Halle 7 / D19
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

boot 2017 Hallenplan (Halle 7): Stand D19

Geländeplan

boot 2017 Geländeplan: Halle 7

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Ausrüstung und Zubehör für Boote und Yachten
  • 03.13  Dekoration/Accessoires
  • 03.13.01  maritime Dekoration
  • 03  Ausrüstung und Zubehör für Boote und Yachten
  • 03.13  Dekoration/Accessoires
  • 03.13.03  Poster/Plakate
  • 11  Maritime Kunst/Kunsthandwerk
  • 11.01  Maritime Kunst
  • 11  Maritime Kunst/Kunsthandwerk
  • 11.01  Maritime Kunst
  • 11.01.01  Gemälde

Unsere Produkte

Produktkategorie: Maritime Kunst, Gemälde

Segelbild

Dragon III


130cm x 80cm

Mehr Weniger

Produktkategorie: maritime Dekoration, Poster/Plakate, Maritime Kunst, Gemälde

Leuchtturm

Schleimünde bei Nacht

50cm x 50cm

Mehr Weniger

Produktkategorie: maritime Dekoration, Poster/Plakate, Maritime Kunst, Gemälde

Landschaft

Wetter

50cm x 50cm

Mehr Weniger

Produktkategorie: maritime Dekoration, Poster/Plakate, Maritime Kunst, Gemälde

Segelbild

Keep Cool II

100cm x 100cm

Mehr Weniger

Produktkategorie: Maritime Kunst, Gemälde

Leuchtturm

Leuchtturm am Ellenbogen

40cm x 40cm

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Susanne Westphal

Segeln ist für die Hamburger Malerin Susanne Westphal, Jahrgang 1963, Lebenselixier und eine nie versiegende Inspirationsquelle für ihre Kunst.

Als Kind war das Segelboot ihrer Eltern ihre zweite Heimat. Als Jugendliche suchte sie bei Hochseeregatten – eine von wenigen Frauen - die Herausforderung.  Auf langen Segeltouren nach England, Irland, Frankreich und Norwegen malte sie  Aquarelle und skizzierte Stimmungen auf dem Meer. Mit ihrer Familie segelt sie seit Jahren auf ihrer eigenen Yacht „Never Enough“ im Ostseeraum.

In ihrer gesamten Schaffenszeit sind die Motive der See  - Boote, Leuchttürme, Segel, der Wind und das Wasser – immer wieder ihr großes Thema gewesen. Zuerst hat sie mit Pastell- und Aquarellfarben gemalt, jetzt arbeitet sie mit Acryl und Collagetechniken. Es geht ihr nicht mehr nur um die Wiedergabe der Wirklichkeit, sondern auch durch ihre Verfremdung, den Blick auf sie neu zu schärfen und zu sensibilisieren.

Eine fundierte Ausbildung erhielt sie als Schülerin des Hamburger Künstlers Peter Schneider und der Künstlerin Petra Dannehl.

Schon viele ihrer Bilder haben bereits einen Platz bei Segelfans und Liebhabern der See gefunden!

Mehr Weniger