Cyprus Tourism Organisation

Leoforos Lemesou 19, 1390 Lefkosia
Zypern

Telefon +357 22 691100
Fax +357 22 331644
info@cto-fra.de

Standort

Hallenplan

boot 2017 Hallenplan (Halle 3): Stand F90.15

Geländeplan

boot 2017 Geländeplan: Halle 3

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 08  Tauchen
  • 08.02  Dienstleistungen (Tauchen)
  • 08.02.01  Tauchschulen

Tauchschulen

  • 08  Tauchen
  • 08.02  Dienstleistungen (Tauchen)
  • 08.02.02  Tauchreise
  • 08  Tauchen
  • 08.02  Dienstleistungen (Tauchen)
  • 08.02.03  Tauchbasen

Tauchbasen

  • 12  Organisationen/Behörden/Vereine
  • 12.01  Organisationen/Behörden
  • 12.01.01  Behörden/öffentliche Einrichtungen

Behörden/öffentliche Einrichtungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Tauchreise

TAUCHEN

Günstige Wetterbedingungen, einige der besten Schiffswracks und eine abwechslungsreiche Unterwasserwelt machen Zypern zu einem Taucherparadies, das jedes Jahr Besucher aus der ganzen Welt anlockt.

Die Wassertemperaturen rund um die Insel schwanken fast ganzjährig zwischen 16 und 27 °C, was die Tauchsaison auf Zypern zu einer der längsten im Mittelmeer macht. Das Fehlen von Plankton erlaubt darüber hinaus eine ausgezeichnete Sichtweite.

Eine Vielzahl an Schiffswracks, spektakulären Unterwasserhöhlen und -tunnel sowie interessante Pfade warten darauf, erkundet zu werden – immer mit der Aussicht, etwas Einzigartiges zu entdecken, wie etwa die Überreste antiker Amphoren oder steinerner Anker bis hin zu den exotischen Bewohnern der Unterwasserwelten.

Rund um die Küste Zyperns finden sich sowohl künstliche angelegte als auch natürlich entstandene Riffe, die allesamt eines gemeinsam haben: sie dienen einer Vielzahl an Meeresbewohnern als Platz zum Fortpflanzen, Wachsen, Füttern und Unterschlupf suchen. Die Unterwasserwelt Zyperns steckt voller Leben: hier tummelt sich eine Vielfalt an farbenfrohen Fischen, Schwämmen, Korallen, Seeanemonen, Tintenfischen, Muscheln und Seeigeln. Scheue Meeresschildkröten können ebenfalls regelmäßig beobachtet werden und in selteneren Fällen sogar Mittelmeerrobben. 

Egal, ob Sie ein erfahrener Taucher sind oder zum ersten Mal abtauchen möchten, Zypern bietet Ihnen ein optimales Taucherlebnis. Sollten Sie bei der Suche nach einer anerkannten Tauchschule Hilfe benötigen, finden Sie alle Mitglieder des Verbandes zyprischer Tauchsport-Zentren unter www.dca-cy.com.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchreise

Das Wrack der "Costandis" Tauchplatz

Lage: Limassol

Art der Tauchstätte: Schiffswrack

Tiefe: 25 Meter

Sichtweite: 15–20 Meter

Zugang: Vom Boot aus

Erforderlicher Tauchschein: Advanced Open Water Diver (AOWD)

Besonderheiten:Zur marinen Artenvielfalt des Meeres, die an dieser Tauchstätte beobachtet werden kann, gehört hauptsächlich eine große Anzahl an Demoisellen und Papageifischen, saisonbedingt aber auch Makrelen, einheimische Meerbrassen und Zackenbarsche.

Wissenswertes: Der Schleppnetzkutter »Costandis« wurde 1989 in der ehemaligen UdSSR gebaut und 1997 nach Zypern gebracht. Er wurde 2014 mit dem Ziel versenkt, ein künstliches Riff zu schaffen, das dem Wachstum der Unterwasserwelt in dieser Region einen wichtigen Impuls geben sollte.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchreise

WASSERSPORT

Auf einer Insel, die von kristallklarem Meer mit ganzjährig angenehmen Wassertemperaturen zwischen 16 und 24 °C umgeben ist und deren Strände stets zu den saubersten in Europa zählen, ist es kein Wunder, dass Wassersport eine beliebte Freizeitbeschäftigung ist. Ganz besonders dann, wenn er in derart vielen Varianten daherkommt.

Die Auswahl an Wassersportmöglichkeiten auf Zypern reicht von unaufgeregten Beschäftigungen im flacheren Wasser bis hin zu Aktivitäten, die selbst bei den mutigsten Athleten für aufregenden Nervenkitzel sorgen. Aber auch für all diejenigen, die sich irgendetwas dazwischen wünschen, ist garantiert etwas dabei!

An den öffentlichen, organisierten Stränden sowie an den Küstenabschnitten der Hotels finden sich viele lizensierte Wassersportveranstalter, bei denen Sie direkt vor Ort eine Vielzahl unterhaltsamer und herausfordernder Wassersportaktivitäten buchen können, wie z. B.: Bananenbootfahren, Tuberides, Tretbootfahren, Wasserskifahren, Wake- und Bodyboarden, Stehpaddeln, Parasailing, Jetskifahren, Windsurfen, Kanu- und Kajakfahren. Entsprechende Anweisungen und/oder Sicherheitsausrüstung erhalten Sie von den Wassersportveranstaltern, bei denen Sie auch Kurse buchen können.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchreise

SEGELN

Das endlos blaue Meer vor Zypern bietet mit seinen vorteilhaften Temperaturen, dem flachen Wasser sowie fehlender Schadstoffe das ganze Jahr über die perfekte Kulisse zum Segeln. Dazu kommen noch perfekte Windbedingungen und eine atemberaubende, zerklüftete Küste. Kein Wunder also, dass Zypern Segelenthusiasten und -profis aus der ganzen Welt anzieht.

Das ganze Jahr über finden rund um Zypern wichtige Segelrennen und -regatten statt. Für Freizeitsegler stehen in zwei Jachthäfen, fünf Häfen und zahlreichen Buchten auch Segelclubs und -einrichtungen zur Verfügung.

Informationen rund um den Segelsport auf Zypern sowie einen Veranstaltungskalender und wichtige Hinweise finden Sie auf der Webseite des Cyprus Sailing Federation (CYSAF).

Als nationaler Dachverband für den Segelsport auf Zypern ist die CYSAF Mitglied der International Sailing Federation (ISAF) und der European Sailing Federation (EUROSAF). Die CYSAF ist die offizielle Stelle zur Förderung des Segelsports auf Zypern und repräsentiert die Insel beim Segeln auf internationalem Niveau. Sie organisiert außerdem Wettkämpfe, Rennen und andere Sportereignisse auf lokaler, regionaler und internationaler Ebene und unterhält eine Flotte aus Dingis für Damen und Herren, darunter RS:X, Laser Standard und Radial, Laser 4.7, Optimist, 470, Finn-Dingis und hochseegängige Schiffe.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchschulen, Tauchreise

WIND & KITESURFEN

Auf Zypern, das mit seinen ganzjährig beneidenswerten Meeres­ und Windbedingungen weltweit als Top­Destination bei Wind­ und Kitesurfern bekannt und beliebt ist, könne mit Wind­ und Kitesurfen gleich zwei der größten adrenalingeladenen Wassersportarten überhaupt ausgeübt werden. Obwohl sie sich in Stil und erforderlichen Fertigkeiten unterscheiden, kommt es bei beiden Sportarten auf Gleichgewicht, Koordination und bestimmte klimatische Bedingungen an. Für letztere sorgen diverse Küstenabschnitte der Insel. Das etwas bekanntere Windsurfen ist an einer Vielzahl unterschiedlicher, organisierter Strände möglich, an denen sich auch diverse lizensierte und etablierte Anbieter und Clubs befinden. Für mehr Informationen, kontaktieren sie bitte Windsurf City Cyprus (www.windsurfcitycyprus.com).

Als relativer Neuling gewinnt das Kitesurfen unterdessen recht schnell an Bedeutung und ist besonders an den Stränden der Dörfer Mazotos und Kiti im Bezirk Larnaka sehr beliebt. Forschungen zu den Windverhältnissen an diesen Stränden haben ergeben, dass die Region nicht nur einer der besten Plätze zum Kitesurfen auf Zypern, sondern in der gesamten Mittelmeerregion ist. Dass sich die Insel dermaßen gut zur Ausübung dieser Sportart eignet, die die Elemente Wind und Wasser für sich nutzt, liegt an den ganzjährig gleichmäßigen und beständigen Winden, die zwischen Mai und Oktober Spitzengeschwindigkeiten erreichen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Cyprus Tourism Organisation (CTO) ist eine halbstaatliche Organisation unter der Zuständigkeit des Ministeriums für Handel, Industrie und Tourismus. Die CTO wurde gegründet und funktioniert nach den gesetzlichen Bestimmungen der CTO 1969-2005 und der damit verbundenen Verordnung über Struktur und Bestimmungen von Beschäftigung, Verwaltung und Finanzen. Für weitere Informationen über die CTO Gesetzgebung bitte hier klicken.

Die zypriotische Fremdenverkehrzentrale CTO verfügt über Büros im In- und Ausland. Der Hauptsitz befindet sich in Lefkosia (Nikosia), regionale Büros bestehen in anderen Städten und Regionen der Insel: Lefkosia (Nikosia), Lemesos (Limassol), Larnaka (Larnaca), Agia Napa, Protaras, Pafos (Paphos), Kato Pafos (Kato Paphos), Larnaka Airport (Larnaca Airport), Pafos Airport (Paphos Airport), Lemesos Port (Limassol Port), Germasogeia, Platres und Polis Chrysochous. Sechs Inspektionsbüros befinden sich in Lefkosia (Nikosia), Lemesos (Limassol), Larnaka, Pafos, Agia Napa und Polis Chrysochous.

Mehr Weniger