In den verschiedenen Rennformaten des ADAC sind Action, Hochspannung bis zum Erreichen der Ziellinie und eine Menge Spaß an den Rennwochenenden garantiert! Der Rennkalender des ADAC Motorboot Masters und der Nachwuchsserie ADAC Motorboot Cup umfasst in der Wassersportsaison 2017 insgesamt fünf Stationen. Die Fahrer im ADAC Jetboot Cup gehen an vier Terminen an den Start, um ihr Können miteinander zu messen.













ADAC Rennkalender 2017

Adrenalin pur bei ADAC Motorboot Cup, Masters und Jetboot Cup Events der Saison

Für die ADAC Piloten in ihren Rennkatamaranen sind die insgesamt fünf Stationen: Brodenbach am 20. und 21. Mai, wo bereits zum dritten Mal auch die Katamarane der UIM Formel 2 gastieren, Lorch am 24. und 25. Juni (die Rennen in Lorch mussten leider wegen Niedrigwasser abgesagt werden), Berlin-Grünau am 26./27. August, und Rendsburg am 9. und 10. September, bei dem zudem ein UIM Formel 4-Europameisterschaftslauf ausgefahren wird.
Saisonfinale auf dem Badesee in Düren
Wie im vergangenen Jahr werden beim großen Saisonfinale auf dem Badesee in Düren am 23. und 24. September nach den letzten entscheidenden Rennen die Sieger in allen ADAC Motorboot und Jetboot-Klassen gekürt. Am Anfang der Saison steht für die Teilnehmer ein Einführungslehrgang für alle ADAC Rennserien am 29. und 30. April in Lorch an.
ADAC Jetboot Cup mit eigenem Event in Lorch
Der ADAC Jetboot Cup wird 2017 bei drei Stationen im Rahmen des ADAC Motorboot Masters ausgetragen: Beim Saisonstart in Brodenbach, in Rendsburg sowie beim Finale in Düren gehen die Piloten mit ihren bis zu 500 PS starken Booten an den Start. Erstmals gibt es für den ADAC Jetboot Cup, der bereits in die vierte Saison geht, zusätzlich ein eigenständiges Event am 8. und 9. Juli in Lorch.

Werde Mitglied im boot.club!

Mitglied im Club der boot Düsseldorf werden und sich damit exklusive Vorteile sichern.
Weiterlesen
Foto: © ADAC Motorsport
Foto: © ADAC Motorsport
Foto: © ADAC Motorsport
Foto: © ADAC Motorsport
Foto: © ADAC Motorsport
Eigene Rennsport-Karriere starten
Ebenfalls die Termine für die ADAC Powerboat School 2017 stehen fest: Am 1. April können Interessierte auf dem Badesee in Düren in Zusammenarbeit mit dem ADAC Nordrhein die Faszination des Motorbootrennsports selbst hautnah erleben und die wichtigsten Grundlagen in Theorie und Praxis erlernen. Am 29. Juli macht die ADAC Powerboat School, unterstützt vom ADAC Mittelrhein, in Lorch Station. Weitere Informationen gibt es unter www.adac.de/motorsport.
01.09.2016

ADAC Motorboot Cup

Aktive ab 14 Jahren fahren im Int. ADAC Motorboot Cup, bei dem sich der ADAC Nachwuchsförderung und Chancengleichheit ganz oben auf die Fahnen schreibt.
Weiterlesen

Der boot.club

boot.club Mitglied werden und viele Vorteile sichern!
Weiterlesen

Besucher Service

Alle Informationen zur Planung deines boot-Besuchs.
Weiterlesen

Entdecke Motorboote

Entdecke die Vielfalt an Motorbooten jetzt auf boot.de!
Weiterlesen