BS-15 Projekt

Neues Konzept für eine schnelle und dennoch beherrschbare Jolle

BS-15 Projekt auf der boot (Udo Strakerjahn - Inga von der Linden ) / Foto: © TCCC
Der Projektname BS-15 schafft nicht unmittelbar Emotionen. So kühl und klar er ist, könnte er auch der Raumfahrt oder einer Behörde entspringen. Jedoch steckt in der Arbeit für das Projekt durchaus viel Engagement und Herzblut des Entwicklers. Wofür also steht dieses Kürzel und was soll damit erreicht werden?

Die Idee
Während viele Hersteller auf der boot 2017 ihre Weltpremieren feiern, geht die Initiative BS-15 einen Schritt weiter. Udo Strakerjahn präsentiert zusammen mit den Compositspezialisten M. u. H. von der Linden und der renommierten Werft Fricke und Dannhus auf der boot 2017 ein innovatives Dinghykonzept. „Die moderne Jolle“, so Strakerjahn, „soll stabil segeln und dennoch die Eigenschaften eines Skiffs erfüllen.“ Seit zwei Jahren arbeitet er an diesem Konzept und möchte nun auf der Messe die Besucher in den Entwicklungsprozess einbinden und zum Brainstorming auffordern.

BS-15 Projekt auf der boot / Foto: © TCCC
BS-15 Projekt auf der boot / Foto: © TCCC

Das Konzept
Die Grundidee der BS15 ist recht einfach. Eine Jolle segelt selten exakt aufrecht. Dementsprechend ist der Rumpf für eine Krängung von 10° optimiert. Segelt die Jolle nun mit dieser Krängung, so reduziert sich die benetze Fläche und die Wasserlinie verlängert sich. Diese beiden Effekte werden durch das speziell geformte Unterwasserschiff erreicht.

Werde Mitglied im boot.club!

Mitglied im Club der boot Düsseldorf werden und sich damit exklusive Vorteile sichern.
Weiterlesen
Kombination aus Jolle und Katamaran
Der geringere Anteil benetzter Fläche vermindert den Reibungswiderstand, die längere Wasserlinie sorgt für eine höhere, theoretische Rumpfgeschwindigkeit. Beide Effekte zusammen, sollen die Segelleistung deutlich verbessern, verglichen mit einer normalen Jolle mit ähnlichen Maßen. Der Konstrukteur Udo Strackerjahn kombiniert diese Grundidee mit einem sehr breiten Rumpf. Allein durch diese Rumpfbreite vergrößert sich der Hebelarm, wenn die Segler auf der Kante sitzen und ausreiten. Ein Trapez ist daher nicht nötig, das aufrichtende Moment, dass die Segler so erzielen ist höher, als wenn bei einem 505er der Vorschoter ins Trapez geht.
Foto: © www.brainstorm-sail.de
Foto: © www.brainstorm-sail.de
BS-15 Projekt auf der boot / Foto: © TCCC

Die Planung
Die Beteiligten an diesem Projekt versprechen sich auf diese Art und Weise eine schnelle Jolle, voraussichtlicher Yardstick um 95, die von jedermann zu beherrschen ist. Eine Schattenseite der Idee ist die Lage des Rumpfes auf Vorwindkursen. Vor dem Wind krängt die Jolle keine 10° und liegt daher nicht ideal im Wasser. Eine weitere Frage ist, wie gut sich die Jolle in dem vorgegebenen Krängungsbereich segeln lässt. Dies lässt sich anhand von Berechnungen nur schwer simulieren. Kippelt das Boot wie auf Messerschneide, wird es voraussichtlich nicht möglich sein, die theoretischen Geschwindigkeitsvorteile zu nutzen.

„Brainstorm Sail“ als Einladung
Udo Strackerjahn, die Verantwortlichen von M.u.H. von der Linden sowie Fricke und Dannhus möchten mit der BS15 allerdings auch kein fertiges Konzept präsentieren. Nicht ohne Grund steht BS für „Brainstorm Sail“. Die Idee und das Konzept soll zum Mitdenken auffordern. Neue Ideen werden gesucht und so soll die Jolle durch den offenen Dialog mit Seglerinnen und Seglern auf der boot Düsseldorf in Halle 11 auf Stand H60 weiterentwickelt werden. Weitere Entwicklungen, Ideen und Vorschläge mitverfolgen, kann man auf der Website:

www.brainstorm-sailing.de
Technische Daten
Länge Rumpf: 4,575 m (15 ft.)
Breite: 2,2 m
Gewicht (Rumpf): 75 kg
Segelfläche Fock+Groß: 15,6 m²
Segelfläche Gennaker: 17 m²
Weitere neue Jollen & Kats...
24.01.2017

Aeronamics Flo1 - Weltpremiere für foilende Jolle

Aeronamics Flo1 ist aus dem Wunsch heraus entstanden, das Hydrofoil-Erlebnis einer möglichst großen Gruppe Segelbegeisterter zugänglich zu machen.
Weiterlesen

Vorschau boot 2018

Erfahre, welche Highlights dich auf der boot erwarten.
Weiterlesen

Besucher Service

Alle Informationen zur Planung deines boot-Besuchs.
Weiterlesen

Entdecke Segeln

Entdecke die Vielfalt des Segelsports auf boot.de!
Weiterlesen